Suchbegriff:
Besuchen Sie auch das Heimspiel Manager Spiel! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Der 13. Spieltag: Gastfreundschaft als Fremdwort

(09.11.10) Der Sonntag in der B3 gehörte ganz klar den Heimmannschaften. In den sechs ausgetragenen Begegnungen blieben die Punkte fast alle am eigenen Platz. Einzige Ausnahme war das Remis zwischen dem BSV Ostbevern II und der Reserve vom TSV Handorf.  Doch das 2:2 fühlte sich für das Heimteam ebenfalls eher wie ein Sieg an.

Denn die Ostbeverner mussten beim Stand von 1:2 in der 53. Minute eine Gelb-Rote Karte gegen André Grave verkraften. Doch in Unterzahl gelang nur fünf Minuten später der Ausgleichstreffer durch Niels Kock, in der Folge hielt die BSV-Abwehr den Handorfer Angriffen stand. In der ersten Hälfte hatte die Partie einen ähnlichen Verlauf genommen. Ostbevern ging früh durch Grave in Front (4.), der TSV musste hinterher rennen,. Nur mit dem Unterschied, dass vor der Pause zwei Treffer gelangen: Simon Börding und Bastian Markmeyer per Foulelfmeter trafen.   

Gremmendorf verteidigt gut

Der SC Gremmendorf untermauerte gegen RW Alverskirchen die derzeit starke Form. Mit 4:0 schickte das Team von SCG-Trainer Omid Assadollahi die Gäste nach Hause. Deren Trainer Martin Seidemann konnte dem Spiel trotz der Niederlage dennoch etwas Gutes abgewinnen: „Wir haben die Partie phasenweise offen gestaltet.“ Doch schon das frühe Gegentor durch Benedikt Stritzke (1.) brachte Alverskirchen auf die Verliererstraße. „Besonders mit der Defensive bin ich derzeit zufrieden“, lobt Assadollahi. Die Chancenverwertung bleibt aber weiter ausbaufähig. Besonders in der Schlussphase hätte Gremmendorf das Ergebnis noch ausbauen können.

Ähnlich souverän agierte GW Albersloh im Stadtduell gegen die SG Sendenhorst III. Beim 3:0-Erfolg brillierte einmal mehr das Sturmduo Marc Mielke und Mike von der Haar. Beim 1:0 flankte von der Haar auf Mielke (10.), beim 2:0 legte Mielke seinem Sturmpartner auf (41.). Doch schon vor dem 2:0 hätte der Gastgeber das Ergebnis komfortabler gestalten können. Jan Dulisch, Oliver Bergmann und von der Haar vergaben aber gute Gelegenheiten. Erst nach dem 3:0 durch Mielke (55.) kam auch Sendenhorst zu kleineren Möglichkeiten. Zu etwas Zählbarem reichte es aber nicht.

Telgte "mindestens eine Klasse besser"

Den höchsten Sieg des Spieltages fuhr die SG Telgte II ein. Das 5:0 gegen die Reserve von BW Beelen lässt die Truppe in der Tabelle um einen weiteren Platz klettern. „Das war der stärkste Gegner, gegen den wir bisher gespielt haben“, musste Beelens Trainer André Klaas am Ende konstatieren. „Die waren mindestens eine Klasse besser.“ Beelen hielt den Klassenunterschied gegen den neuen Vierten der Tabelle noch bis zur Pause in Grenzen (2:0), unterm Strich war der Gast aber ohne Chance.

Fast chancenlos sah sich auch der SC Füchtorf II dem Gastgeber SV Rinkerode ausgesetzt. 3:0 führte der SVR durch zwei frühe Tore von Niklas Henze (2./4.) und ein Eigntor von SC-Keeper Marius Buse (29.) bereits zur Pause. „Dann hätte auch direkt abgepfiffen werden können“, sah SV-Coach Carsten Winkler eine langweilige zweite Hälfte.  

Vor dem Seitenwechsel gelaufen war auch die Begegnung des Tabellenführers FC Greffen mit dem TuS Freckenhorst II. Das vermeintliche Topspiel wurde zu einer einseitigen Angelegenheit: Bereits nach 25 Minuten lag der FC nach Toren von Nick Molsbeck, Thilo Kriegel und Leonhard Meyer-Wilmes mit 3:0 vorne. Nach einem Strafstoß von Jens Gralki sorgte Meyer-Wilmes mit dem Pausenpfiff für die Entscheidung.



Premium-Account

Anmelden | Registrieren



Heimspiel-Stellenmarkt

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (147 Klicks)
2 Frauen HKM Münster/Warendorf 2014/15: Liveblog
» [mehr...] (84 Klicks)
3 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (56 Klicks)
4 HSM Münster 2014: HSM-Blog 2014
» [mehr...] (56 Klicks)
5 Frauen-Kreisliga MS/WAF Torjägerliste vom 21. März
» [mehr...] (25 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Ibbenbüren 15    55:11 45  
2    SG Sendenhorst 16    38:13 38  
3    1. FC Nordwalde 16    41:13 36  
4    Germ. Hauenhorst 15    40:14 36  
5    BW Aasee 15    37:14 34  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck III 8:0
Westfalia Kinderhaus II - Telekom-Post SV II 2:3
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 7:0
BG Gimbte II - Westfalia Kinderhaus III 1:6
BSV Roxel III - Wacker Mecklenbeck II 1:2
SC Türkiyem - Germania Mauritz II 1:6
RW Milte II - Teutonia Coerde II 2:3
Centro Espanol - Borussia Münster III 1:0
1. FC Mecklenbeck II - IKSV Münster 2:0
Marathon Münster - Ems Westbevern III 2:0
GW Albersloh II - GW Amelsbüren III 1:1
TSV Handorf III - BW Aasee III 3:2
BW Aasee II - GW Gelmer II 4:1
GS Hohenholte II - SC Nienberge II 1:0
SC Münster 08 - Saxonia Münster II 1:2
Schlering - Energie Heizung Umwelt
Sport Uno - Trikots, Bälle, Taschen uvm.
ExKern GmbH & Co.KG
Post Industrie
WEICON
Piening Personal
Malocherkowe
Gaarmann Overhaus Container
Elektro Goldmann
Enzborn - Ihrer Haut zuliebe
Marmor Lenter
Natrup Bauunternehmung
Welling - creativ in grün
Kartenbundesliga.de
Rabis Partyservice
Malermeister Dirk Lampe
albertus design - Mediengestaltung
RA Philipp Hagemann
Mondi
Niggemann
Reiling Recycling
Herbort Bauunternehmung
Reiseagentur Meimberg
Peters + Lackmann, Heizung - Lüftung - Sanitär
Dachdecker Rasche