Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

SV Burgsteinfurt

 

Vorbereitung: Mit den gezeigten Vorträgen konnte Trainer Christoph Klein-Reesink überwiegend gut leben, auch wenn der Kader des Öfteren nicht komplett war. "Aber da müssen alle durch", sagt "Reese". "Unser großes Plus ist, dass wir fast komplett zusammen geblieben sind." Das Kreispokal-Aus nach Elfmeterschießen bei Vorwärts Wettringen war für ihn und sein Team keine Katastrophe, zumal der SVB im Laufe der 90 Minuten das Spiel weitestgehend kontrolliert hatte. "Wir wären gerne eine Runde weiter gekommen, aber wir nehmen die Erfahrung gerne mit. Wenn man sieht, wer uns noch gefehlt hat, dann macht das Mut."

Spielsystem: Im 4-2-3-1 fühlt sich das Team wohl. Wenn vorne noch mehr Druck her muss, kann das team auch auf 4-1-4-1 oder ein System mit Dreierkette umschwenken. 

Auftaktprogramm: Borussia Münster ist für Klein-Reesink ein ganz unangenehmer Auftaktgegner. "Das ist kein normaler Aufsteiger, vielleicht sogar der stärkste. Die haben eine sehr fitte, eingespielte Truppe." Dass mit der SG Telgte, Concordia Albachten, Cheruskia Laggenbeck und der Gievenbecker Reserve anschließend nicht die ganz großen Namen dabei sind, freut "Reese" nicht wirklich. In der Vorsaison ließ sein Team nämlich speziell gegen die vermeintlich "Kleinen" wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen. "Wir nehmen jeden Gegner sehr ernst, wissen aber um unsere Stärken. An guten Tagen können wir sie alle schlagen, an schlechten aber auch gegen jeden verlieren."

Schlüsselspieler: "Das ist brutal schwer, da nur zwei, drei zu nennen", sagt Burgsteinfurts Trainer. Dann versuchen wir es für ihn: Philipp Brüggemeyer ist mit seiner Übersicht und Aura in der Innenverteidigung nicht wegzudenken, Jonas Grütering wurde als Leader im Mittelfeldzentrum verpflichtet. Thomas Artmann und Lucas Bahlmann peitschen die Truppe nach vorn, Lars Kormann und Alex Hollermann machen in der Offensive den Unterschied. Womit wir schon bei deutlich mehr als zwei, drei Spielern wären. 

Saisonziel: Es gibt keinen Trainer in dieser Liga, der den SV Burgsteinfurt nicht als Topfavoriten genannt hat. Bleibt die Frage, ob die Stemmerter diese Bürde tragen wollen? "Absolut", stellt Klein-Reesink klar. "Wir haben Spieler mit Qualität hinzu bekommen. Wir können schlecht sagen, wir wollen unter die ersten vier..."

Titelfavorit(en): Als Rivalen hat Burgsteinfurts Übungsleiter vor allem den SC Greven 09 auf dem Schirm. "Sie haben Qualität dazugewonnen. Dahinter bin ich gespannt. Es gibt ein paar Vereine, so wie Wettringen, die Potenzial haben. Und auch wenn es mein Freund Marc Wiethölter nicht gerne hört, zähle ich den TuS Recke auch dazu. Der ISV traue ich auch einiges zu. Und vielleicht ja sogar Borussia Münster..."

Trainer: Christoph Klein-Reesink (4. Saison)

Zugänge:
Bo Weishaupt (FC Eintracht Rheine)
Jonas Grütering (SC Münster 08)
Aaron Wiepen (eigene Reserve)
Felix Lefert (eigene U19)
Jan Stegemann (eigene U19)

Abgänge:
Sven Mersch (Germania Hauenhorst)
Rafael Romero (SW Weiner)
Till Remke (Ziel unbekannt)
Steffen Fabian (eigene Reserve)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: "Premium-Lösung" für den SV Mesum
» [mehr...] (1.390 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Florian Reckels beendet seine Pause und wird neuer Gievenbeck-Trainer
» [mehr...] (948 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Heekes Zeit beim 1. FC Gievenbeck endet im Sommer
» [mehr...] (908 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hörstel angelt sich Fußballlehrer Graw
» [mehr...] (792 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Sommer macht's in Greven nur noch bis zum Sommer
» [mehr...] (720 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle