Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Nullfünf spielt den TuS an die Wand


Von Sascha Keirat

(14.04.14) Fürs Toreschießen war der FC Münster 05 in den 21 Spielen zuvor nicht gerade gefürchtet. Doch mit dem TuS Hiltrup II kam am Sonntag ein Gegner an den Arnheimweg, der nur wenig Gegenwehr zeigte. So kam das klare Endergebnis von 6:2 (2:1) für die Heimelf zustande.

Dabei erwischte der Gast einen Start nach Maß, als Alejandro Gomez bereits in der vierten Minute zum 1:0 traf. Doch davon ließ sich der bis dahin Vorletzte nicht beeindrucken und attackierte die Hiltruper früh im Aufbau. Maciej Muzalewski verzeichnete eine erste gute Chance, ehe Innenverteidiger Hendrik Schweers die Zuschauer verzückte: Nach einer Ecke setzte er zum Fallrückzieher an und traf zum 1:1 (9.). Körpersprache und Präsenz waren jetzt da bei den Nullfünfern, sie übernahmen die Kontrolle und erspielten sich bis zur Pause gute Möglichkeiten. Oft scheiterten sie aber am guten TuS-Keeper Patrick Hinkerohe. Erst in Minute 43 nutzte Tim Sommer ein Muzalewski-Anspiel zum 2:1, mit dem der TuS noch gut bedient war.

Auch nach der Pause agierte der TuS wenig aggressiv und kreativ, sodass die Nullfüner am Drücker blieben. Mit Philipp Höring traf auch der zweite Innenverteidiger (47.), Tobias Rotthove markierte mit dem 4:1 die Vorentscheidung (55.). Hiltrups A-Junior Falk Bußmann, einer der besseren Gästespieler, traf zwar noch zum 2:4 (75.), doch das änderte wenig am Gesamtbild. Nullfünf schraubte das Ergebnis durch Sommers zweiten Treffer (79.) und einen durch den eingewechselten Christoph Clement (89.) in die Höhe.

„Wir haben die Hiltruper heute sehr angelaufen und gut umgeschaltet. Sie haben uns aber auch viel Platz gelassen“, erklärte 05-Trainer Daniel Alpmann den Kantersieg. Hiltrups Sven Kleine-Wilke sah „ein absolut verdientes Endergebnis. Wenn’s schlecht läuft, verlieren wir noch höher.“  

FC Münster 05 - TuS Hiltrup II     6:2 (2:1)
0:1 Gomez (4.), 1:1 Schweers (9.),
2:1 Sommer (43.), 3:1 Höring (47.),
4:1 Rotthove (55.), 4:2 Bußmann (75.),
5:2 Sommer (79.), 6:2 Clement (89.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (183 Klicks)
2 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (162 Klicks)
3 Spieler fragen, Heimspiel antwortet der falsche Einwurf
» [mehr...] (53 Klicks)
4 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: Kein Schiedsrichter da
» [mehr...] (46 Klicks)
5 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: Vorteilsregelung im Strafraum
» [mehr...] (42 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Arm. Ibbenbüren 30    135:28 79  
2    Amisia Rheine 32    107:37 76  
3    1. FC Nordw. 32    68:23 71  
4    Conc. Albachten 30    78:18 69  
5    SC Dörenthe 30    77:40 65  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
TuS Altenberge II -Borussia Münster II 4:1
SC Münster 08 II - BSV Roxel II 3:2
SC Reckenfeld - SC Greven 09 1:0
GW Amelsbüren - 1. FC Gievenbeck II 2:1
FC Greffen - SC Hoetmar 0:1
Ems Weszbevern - BW Beelen 8:1
1. FC Mecklenbeck - SW Münster 2:1
GS Hohenholte - BW Greven 3:1
GW Westkirchen - TSV Handorf 1:3
FC Münster 05 - SF Münster 4:2
ESV Münster - TuS Freckenhorst 2:2
Concordia Albachten - SC Nienberge 1:4
SV Drensteinfurt - BSV Ostbevern 4:2
Warendorfer SU II - SG Telgte II 0:2
VfL Sassenberg - VfL Wolbeck II 7:0
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1