Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Markus Holtermann hofft auf den ersten Sieg mit Coerde und tippt den 7. Spieltag.

Coerde und Marathon zum Siegen verdammt


Von Fabian Renger

(26.09.14) Schuster, bleib bei deinen Leisten - das sagt ein gutes altes deutsches Stichwort. Heimspiel-Tipper Tim Menningen und Gimbtes Keeper Marco Laufmöller sollten sich das zu Herzen nehmen. 3:2 stand es am Ende zu Gunsten von Laufmöller. Das muss definitiv besser werden. Diesmal geht es gegen Markus Holtermann, Trainer des Tabellenletzten Teutonia Coerde. Für ihn und seine sieg- und punktlose Mannschaft wird es langsam Zeit, etwas Achtbares zu erzielen. Vielleicht hat er beim Tippen ja mehr Erfolg - wer weiß.

SW Havixbeck II - SC BG Gimbte (Freitag, 19.30 Uhr)
Die Tendenz bei den Blau-Gelben aus Gimbte stimmt. Seit drei Spielen ist die Mannschaft von Sascha Weikert ungeschlagen - und das soll auch gegen die Reserve von Schwarz-Weiß Havixbeck so bleiben. Der letztjährige Tabellenfünfte aus Havixbeck klettert nach zwei Siegen in Folge langsam zurück in gewohnte Tabellenregionen.
Markus Holtermann: 2:2
Heimspiel-Tipp: 1:1. Havixbeck dominiert, Gimbte hält aber gut dagegen und erkämpft sich einen Punkt.

TuS Altenberge II - SC Münster 08 III (Sonntag, 13 Uhr)
Tabellenachter gegen Tabellenneunter, beide zehn Punkte auf dem Konto - das riecht nach einem spannenden Spiel. Der Sieger von beiden hat gute Chancen, Höhenluft zu schnuppern. Der Trost für den Verlierer: Angesichts von zehn Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze dürfte es noch lange nicht unruhig werden.
Markus Holtermann: 2:1
Heimspiel-Tipp: Ein knappes 2:1 für Altenberge. Beide Teams schenken sich nichts, aber die Punkte bleiben beim Gastgeber.

GW Marathon Münster - SV Mauritz 06 (Sonntag, 15 Uhr)
Zwei Tore nach sechs Spielen und noch kein einziger Punkt - das klingt gar nicht gut. Muss man sich um die grünweißen Sorgen machen? Abwarten, schließlich führte man gegen Havixbeck auch bis kurz vor Schluss mit 1:0 - um das Spiel dann doch noch aus Hand zu geben. Und der Gegner aus Mauritz egalisierte in der Vorwoche bereits einen 0:2-Rückstand.
Markus Holtermann: 1:3
Heimspiel-Tipp: Marathon feiert den ersten Saisonsieg. Ein souveränes 2:0.

SV Bösensell - Borussia Münster III (Sonntag, 15 Uhr)
Partien mit Bösenseller Beteiligungen sind Garanten für viele Tore. Am dritten Spieltag fielen acht Tore, in den letzten beiden Partien jeweils sieben. Der Gegner Borussia III hat mit 20 Gegentoren nach sechs Spielen die zweitschlechteste Defensive. Die Elf um Jürgen Hellwich muss aufpassen.
Markus Holtermann: 2:2
Heimspiel-Tipp: Das 2:5 gegen Gelmer war schlimm für den SVB, gegen Borussias Dritte gibt man sich aber keine Blöße am Helmerbach. Lockeres 4:0.

FC Münster 05 - DJK Wacker Mecklenbeck II (Sonntag, 15 Uhr)
Wackers Reserve macht besonders in der Verteidigung eine gute Figur und kassierte erst zwei Gegentore, Münster 05 dagegen ballerte sich zuletzt mit einem 6:1 bei Borussia III aus einer kleinen Formkrise. Mit einem Sieg würden die Gievenbecker zu Wacker aufschließen - Motivation genug, um alles reinzuwerfen.
Markus Holtermann: 2:3
Heimspiel-Tipp: Wacker lässt sich die Tabellenführung nicht nehmen. 1:2.

DJK BW Greven - Schwarz Weiss Münster (Sonntag, 15 Uhr)
Drei mal in den vergangenen vier Jahren landete Greven auf dem zweiten Rang, und auch momentan steht man - richtig, auf dem zweiten Platz. Um das zu ändern, benötigt man einen Sieg gegen die Schwarz-Weißen. Aber Vorsicht ist geboten, denn Münster gewann vergangene Woche noch zweistellig.
Markus Holtermann: 4:1
Heimspiel-Tipp: 3:1 für Greven. Die Blau-Weißen bleiben Wacker II auf den Fersen.

SV Teutonia Coerde - SV BW Aasee II (Sonntag, 15 Uhr)
Eine negative Tordifferenz von 33 Toren nach 6 Spielen, das muss man erstmal sacken lassen. Was ist los im Norden Münsters? Es wird Zeit, dass sich gegen die Jungs vom Aasee etwas ändert. Einfach wird das nicht, BW II hat einen Lauf und drei Siege in Folge im Petto.
Markus Holtermann: 1:0
Heimspiel-Tipp: Coerde holt wenigstens einen Zähler. 2:2. Sorry, Herr Holtermann, aber mehr ist da nicht drin.

ESV Münster - SC Nienberge (Sonntag, 15 Uhr)
Zwölfter gegen Elfter: Das nächste enge Spiel. Beim ESV fehlt Daniel Bartz Gelb-Rot-gesperrt, Nienberge möchte an das 7:1 gegen Mecklenbeck von vor zwei Wochen anknüpfen und wieder dreifach punkten. Das wird knapp.
Markus Holtermann: 0:2
Heimspiel-Tipp: Ein Mittelfeld-Duell vom feinsten. Spannend wird´s, eng wird´s - am Ende hat Nienberge die Nase mit 2:1 vorne.

FC Mecklenbeck - Grün-Weiß Gelmer (Sonntag, 15 Uhr)
Gelmer will mit nun 11 Punkten weiter nach oben marschieren; Gegner Mecklenbeck muss aufpassen, nicht gleich wieder durchgereicht zu werden. Allerdings muss man dem FCM zu Gute halten, dass das Team derzeit auch nicht gerade das Glück auf seiner Seite hat. In der vergangenen Woche gegen Münster 08 traf man gleich sechs Mal die Latte. Wiederholung ist nicht wünschenswert.
Markus Holtermann: 1:4
Heimspiel-Tipp: 2:0 für Mecklenbeck. Man kann ja nicht immer nur das Aluminium treffen... 



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (42 Klicks)
2 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (40 Klicks)
3 Frauen HKM Münster/Warendorf 2014/15: Liveblog
» [mehr...] (30 Klicks)
4 Kreisliga A MS/WAF: Leserbrief von Johannes Jötten nach Heimspiel-Interview mit Gereon Melchers
» [mehr...] (29 Klicks)
5 Torjägerliste Kreisliga B1
» [mehr...] (28 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
TuS Altenberge II -Borussia Münster II 4:1
SC Münster 08 II - BSV Roxel II 3:2
SC Reckenfeld - SC Greven 09 1:0
GW Amelsbüren - 1. FC Gievenbeck II 2:1
FC Greffen - SC Hoetmar 0:1
Ems Weszbevern - BW Beelen 8:1
1. FC Mecklenbeck - SW Münster 2:1
GS Hohenholte - BW Greven 3:1
GW Westkirchen - TSV Handorf 1:3
FC Münster 05 - SF Münster 4:2
ESV Münster - TuS Freckenhorst 2:2
Concordia Albachten - SC Nienberge 1:4
SV Drensteinfurt - BSV Ostbevern 4:2
Warendorfer SU II - SG Telgte II 0:2
VfL Sassenberg - VfL Wolbeck II 7:0
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1