Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Eintrachts Negativtrend hält an


Von Nicolas Hendricks

(04.04.16) Die Handballer von Eintracht Hiltrup konnten ihren tabellarischen Sinkflug auch am vergangenen Wochenende nicht stoppen. Die 24:29 (14:16)-Niederlage beim TV Vreden, dem Tabellenzweiten der Handball-Bezirksliga, bedeutete für die Schwarz-Gelben nun schon das fünfte sieglose Meisterschaftsspiel in Folge. Auch im Kreispokal gelang kein Erfolg, in eigener Halle schieden die Hiltruper im Halbfinale des Final-Four-Turniers gegen Westfalia Kinderhaus aus.

Eigentlich unglaublich, aber nach den negativen Ergebnissen der letzten Wochen laufen die Hiltruper an den abschließenden Spieltagen der Saison nun sogar Gefahr, aus der oberen Tabellenhälfte herauszurutschen: Lediglich zwei Zähler liegen zwischen Hiltrup auf Platz 6 und der HSG Ascheberg/Drensteinfurt auf Platz 8. Dabei lagen die Eintrachtler bis zum neunten Spieltag noch auf Meisterschaftskurs und waren bis zum 20. Spieltag immerhin noch Tabellenzweiter. Den Platz als erster Verfolger des SC Münster 08 haben mittlerweile die Vredener inne. Zurecht – wie sich am Samstagabend zeigte.

Guter Start in die Begegnung

Zwar führte Hiltrup nach zwei schnellen Toren früh mit 2:0 und legte bis zum Ende der Anfangsviertelstunde weitere Treffer zum 8:5 nach. Doch zum Zeitpunkt des Seitenwechsels hatten die Hausherren die Begegnung bereits in ein 16:14 gedreht. Zwischen der 37. Und 50. Minute gelang Hiltrup lediglich ein einziges Tor. Vreden, angeführt vom starken Rückraumspieler Julius Jetter, netzte in diesem Zeitraum hingegen gleich achtfach ein.

In der Schlussphase fingen sich die Gäste leistungstechnisch wieder und hielten die Niederlage mit 24:29 noch in einem anständigen Rahmen. Unter dem Strich zeigte die Leistungskurve gegenüber den vergangenen Auftritten zumindest phasenweise deutlich nach oben. Für einen Sieg kamen die Hiltruper in Vreden allerdings nicht ernsthaft in Frage.

TV Vreden - Eintracht Hiltrup     29:24 (16:14)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 18    71:24 48  
2    SC Halen 18    64:24 48  
3    Conc. Albachten 18    49:20 47  
4    Germ. Hauenhorst 18    46:23 45  
5    SC Hörstel 18    72:26 44  

» Zur kompletten Tabelle