Suchbegriff:

Eintracht zum siebten Mal sieglos


Von Nicolas Hendricks

(11.04.16) Handball-Bezirksligist Eintracht Hiltrup sehnt dem Saisonende entgegen. Die 24:31 (14:11)-Niederlage beim SV Vorwärts Gronau bedeutete für Trainer Martin Halfmann und sein Team nun schon das siebte sieglose Spiel in Serie – und das als ehemaliger Aufstiegsaspirant. „Das ist für uns sehr enttäuschend und für mich eigentlich auch unerklärlich“, sagte Halfmann nach der erneuten Pleite. Dabei konnte der Coach an der Niederländische Grenze, im Gegensatz zu den Vorwochen, wieder auf einen etwas breiteren Kader zurückgreifen.

Nach mäßigem Start gelang den Hiltrupern ein 6:1-Lauf zu einer 14:11-Pausenführung. Was danach insbesondere in den 20 Minuten nach dem Seitenwechsel geschah, beschrieb Halfmann anschließend als „katastrophal“: Gronau dominierte fortan nach Belieben, Hiltrup agierte häufig zu unkonzentriert. So kippte die Begegnung: Die Hausherren drehten das Ergebnis, machten aus dem 11:14 ein 20:16 und legten in dieser Phase den Grundstein für ihren zehnten Saisonsieg.

Mit sechs Treffern war Rafael Buschmann bester Eintracht-Werfer an diesem Tag. In ihrem vorletzten Spiel für die Hiltruper trafen außerdem die Urgesteine Stephan Limke (4) und Daniel Hartelt (5) relativ häufig ins Netz. „Am kommenden Wochenende müssen wir uns noch einmal zusammenreißen“, fordert Halfmann nun vor dem abschließenden Heimspiel gegen die Ibbenbürener SpVg. II.

Vorwärts Gronau – Eintracht Hiltrup     31:24 (11:14)
Tore Eintracht: Buschmann (6/1), Hartelt (5/2), Limke (4/2), Reevermann, Pohlmann, Dahlhaus (je 2), Rickling, Reguera, Israel (je 1)



Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle