Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

  • Heimspiel-online - KL B1 MS/WAF - Tabelle / Statistiken
  • Heimspiel-online - KL B1 MS/WAF - Ergebnisse / Berichte
  • Heimspiel-online - KL B1 MS/WAF - Aktuelles / Hintergründe
Altenberges Patrick Schulze (l.) und Armen Tahiri schenkten sich keinen Zentimeter.

Altenberge lässt große Chance verstreichen


Von Christian Lehmann

(16.03.15) Es hätte ein genialer Spieltag für die Reserve des TuS Altenberge II werden können. Die Konkurrenz ließ fast in Gänze Punkte liegen, auch für Serdar Hizlitürks Team sah es gegen SW Havixbeck II richtig gut aus. Nach 1:0-Führung zur Pause ließ die TuS-Reserve allerdings eine große Gelegenheit verstreichen und musste sich mit 1:2 geschlagen geben.

"Das hat mich ein wenig an die ersten Auftritte in der Hinrunde erinnert", war Trainer Serdar nach der Partie enttäuscht. "Wir hätten das Spiel in der ersten Halbzeit entscheiden müssen." Trotz der Niederlage lobte der Coach Kai Leutermann, Gerrit Roters, Marcel Schröder und Marvin Drees, die in die Bresche gesprungen waren, nachdem die Gastgeber Marcel Lütke-Lengerich und Adrian Falke an die eigene erste Mannschaft hatten abgeben müssen. Havixbecks Coach Arno Schürmann bezeichnete den Sieg der Seinen als "glücklich, aber verdient. Es ist nicht so einfach, gegen so eine Mannschaft zu spielen, die sind gut besetzt. Wenn das Spiel 2:1 für Altenberge ausgegangen wäre, wäre das auch okay gewesen." Trotzdem freute sich Schürmann über einen "ganz anderen Auftritt" seines Teams im Vergleich zur Vorwoche.

Zwei strittige Szenen in der Schlussphase

Vor allem die Schlussphase lieferte den Zuschauern Diskussionsstoff. Erst soll, so hatte es Hizlitürk gesehen, ein Havixbecker Spieler den Ball im Liegen auf der Torlinie mit der Hand gestoppt haben (82.). Dann sah Altenberges Dominik Blömer nach einem Schubser gegen Lukas Röhling die Rote Karte. "Da hätte es Gelb auch getan", sprang ihm sogar Hästecoach Arno Schürmann in die Bresche (84.).

Zu Beginn zauberten die Gastgeber einen Affenzahn auf die Platte und gingen verdientermaßen und nach einem schönen Spielzug in Führung: Über wenige Stationen wurde der Ball ins Zentrum gespielt, wo Mario Töller heranstürmte und zum 1:0 abschloss (25.). Anschließend vergaben Töller, Maurice Hölker und Julius Höltje, während Havixbeck sich immer besser in die Partie biss.

Lohn der Mühen war das 1:1 durch Tobias Harke (42.), der im Anschluss an eine ganz feine Kombination über Johannes Hönerlage und Masoud Maleki erfolgreich war. "Da hat unser Umschaltspiel nicht funktioniert", monierte Hizlitürk. Zu einem Umschaltspiel kam es beim zweiten Havixbecker Treffer gar nicht. Lukas Röhling stiebitzte nach einem kapitalen Bock in der Altenberger Defensive den Ball und schob zum Siegtreffer ein (66.).

TuS Altenberge II - SW Havixbeck II     1:2 (1:0)
1:0 Töller (25.), 1:1 Harke (42.),
1:2 Röhling (66.)
Rote Karte: Altenberges Blömer (84./Tätlichkeit)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (402 Klicks)
2 Spieler fragen, Heimspiel antwortet der falsche Einwurf
» [mehr...] (299 Klicks)
3 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (153 Klicks)
4 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: Vorteilsregelung im Strafraum
» [mehr...] (72 Klicks)
5 Frauen HKM Münster/Warendorf 2014/15: Liveblog
» [mehr...] (28 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Arm. Ibbenbüren 30    135:28 79  
2    Amisia Rheine 32    107:37 76  
3    1. FC Nordw. 32    68:23 71  
4    Conc. Albachten 30    78:18 69  
5    SC Dörenthe 30    77:40 65  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
TuS Altenberge II -Borussia Münster II 4:1
SC Münster 08 II - BSV Roxel II 3:2
SC Reckenfeld - SC Greven 09 1:0
GW Amelsbüren - 1. FC Gievenbeck II 2:1
FC Greffen - SC Hoetmar 0:1
Ems Weszbevern - BW Beelen 8:1
1. FC Mecklenbeck - SW Münster 2:1
GS Hohenholte - BW Greven 3:1
GW Westkirchen - TSV Handorf 1:3
FC Münster 05 - SF Münster 4:2
ESV Münster - TuS Freckenhorst 2:2
Concordia Albachten - SC Nienberge 1:4
SV Drensteinfurt - BSV Ostbevern 4:2
Warendorfer SU II - SG Telgte II 0:2
VfL Sassenberg - VfL Wolbeck II 7:0
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1