Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Kreisliga B1

Marcel Hirschfeld (r.) trifft mit den Rappen auf Borussia III und Patryk Brener.

Anschwitzen: Hirschfeld will was sehen


Von Till Meyer und Christian Lehmann

(20.02.15) Daniel Hirschfeld legt am Saisonende sein Traineramt bei SW Münster nieder. Zu sehr klafften die Ansprüche und Erwartungen des Coaches und das, was die Mannschaft in der Hinrunde ablieferte, auseinander. Bis zum Saisonende will Hirschfeld aber sehen, dass sein Team sich in jedem Spiel zerreißt. Den Anfang wollen die Rappen am Sonntag bei Borussia Münster III machen.


Wacker Mecklenbeck II - GW Marathon Münster     (Sonntag, 12 Uhr)
Die große Chance für das Team von der Egelshove, einen wichtigen Schritt in Richtung des fünften Tabellenplatzes zu machen, der zum Aufstieg in die A-Liga berechtigen könnte. Für GW Marathon geht es in erster Linie darum, das 2:11 (0:4) aus der Vorwoche zu verarbeiten und sich zu rehabilitieren.
Opens internal link in current windowHinspiel: 5:0 für Wacker Mecklenbeck II
Daniel Hirschfeld: 3:1
Heimspiel-Tipp: Ein deutliches 5:1

SW Havixbeck II - FC Münster 05     (Sonntag, 12.30 Uhr)
Die Habichte haben in der Hinrunde den Erwartungen entsprechend abgeschnitten. Nullfünf lieferte einige grandiose Spiele ab, steht aber im Klassement "nur" auf Platz vier. Den gilt es mindestens zu verteidigen, um in die A-Liga zurückzukehren.
Opens internal link in current windowHinspiel: 1:0 für FC Münster 05
Daniel Hirschfeld: 1:3
Heimspiel-Tipp: Ebenfalls 1:3

TuS Altenberge II - 1. FC Mecklenbeck     (Sonntag, 13 Uhr)
Der FCM hat sich durch das Nachholspiel am vergangen Sonntag bereits mit 11:2 gegen GW Marathon warm geschossen. Dieses Selbstvertrauen kann vielleicht den tabellarischen Unterschied vergessen machen. Für Altenberge geht es darum, den wichtigen fünften Tabellenplatz zu verteidigen. Ein Dreier ist da eigentlich schon Pflicht, zumal das Team von Trainer Serdar Hizlitürk spielerisch richtig viel zu bieten hat.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:1 für Tus Altenberge II
Daniel Hirschfeld: 2:1
Heimspiel-Tipp: 2:2

SV Bösensell - ESV Münster     (Sonntag, 14.30 Uhr)
Die Eisenbahner gingen mit viel Rückenwind in die Winterpause und haben sich nun mit Thorben Steens noch einmal prominent verstärkt. Unter den neuen Voraussetzungen hat ESV-Coach Ralf Speer den Aufstieg noch nicht abgeschrieben. Bösensell führte in der Hinrunde das Klassement lange an, musste sich dann auf den letzten Drücker von Nienberge von der Pole Position verdrängen lassen. Die wollen sich die Jungs von Fabian Leifken natürlich wiederholen.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:2
Daniel Hirschfeld: 2:1
Heimspiel-Tipp: Genau andesrum: 1:2

BG Gimbte - BW Greven     (Sonntag, 14.30 Uhr)
Pflicht erfüllt. BG Gimbte startete am Donnerstagabend mit einem 2_0-Pflichtsieg über Schlusslicht Coerde. Im heißen Derby gegen die DJK Blau-Weiß Greven will die Elf von Dragan Grujic weiter punkten. Eddy Schmitte und die Gäste, die mit einem halben Auge noch in Richtung Aufstiegsplätze schielen können, haben was dagegen. Im Hinspiel war das ein deutliches Ding.
Opens internal link in current windowHinspiel: 7:0 für BW Greven
Daniel Hirschfeld: 1:3
Heimspiel-Tipp: Ein schiedlich und friedliches 2:2

SC Nienberge - Teutonia Coerde     (Sonntag, 14.30)
Das Spiel der Gegensätze: Der Tabellenführer empfängt den Tabellenletzten. Coerde musste bereits am Donnerstag im Nachholspiel gegen BG Gimbte ran und verlor 0:2. Reichen die Kräfte für zwei Spiele binnen vier Tagen?
Opens internal link in current windowHinspiel: 6:1 für SC Nienberge
Daniel Hirschfeld: 5:0
Heimspiel-Tipp: Das wird ein deutliches 7:0

SC Münster 08 III - SV Mauritz      (Sonntag, 14.30)
Im grauen Mittelfeld der Liga begegnen sich diese beiden Teams. Während Nullachts Spaßtruppe damit leben kann, darf Mauritz mit dem Auftreten in der Hinrunde nicht zufrieden sein.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:0 für SC Münster 08 III
Daniel Hirschfeld: 2:1. Heimvorteil auf dem Kunstrasenplatz.
Heimspiel-Tipp: Schließen wir uns an: 2:1

GW Gelmer - BW Aasee II     (Sonntag, 14.30)
Die Aasee-Reserve ist mit ihrem neuen Coach Matthias Gerigk eine der positiven Überraschungen der Hinrunde, auch wenn das Team sich zwischenzeitlich eine längere Auszeit erlaubte. Roland Jungfermanns Gelmeraner gehören fußballerisch zu den besten Teams der Liga und sind als Dritter auf Wiederaufstiegs-Kurs. Auch der GWG-Coach hat verlängert.
Opens internal link in current windowHinspiel: 1:0 für GW Gelmer
Daniel Hirschfeld: 3:1
Heimspiel-Tipp: Knappes 2:1

Borussia Münster III - SW Münster     (Sonntag, 14.30)
Daniel Hirschfelds Abschiedstournee beginnt und noch ist nicht bekannt, wer das SW-Tor hüten wird. Die Gäste sind als 14. in der Hinrunde weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Hoffnung aufseiten der Rappen macht vor allem die Verpflichtung von Danny Banach im Winter. Auch für den Tabellen-16. Borussia lief's nicht gerade flüssig. Die Drittvertretung holte im Winter Marc Niegel vom SV Mauritz III.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:1 Sieg für SW Münster
Daniel Hirschfeld: Mein Team gewinnt. 3:2 für uns.
Heimspiel-Tipp: Diplomatisches 1:1 



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Frauen HKM Münster/Warendorf 2014/15: Liveblog
» [mehr...] (27 Klicks)
2 KSK: Der SC Greven 09 ist nicht mehr verlustpunktfrei
» [mehr...] (24 Klicks)
3 Torjägerliste Kreisliga A2 MS/WAF
» [mehr...] (23 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS/WAF: Unverhofft kommt oft - Marathon bald A-Ligist?
» [mehr...] (22 Klicks)
5 Torjägerliste Kreisliga A2 MS/WAF am 19.06.
» [mehr...] (20 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
TuS Altenberge II -Borussia Münster II 4:1
SC Münster 08 II - BSV Roxel II 3:2
SC Reckenfeld - SC Greven 09 1:0
GW Amelsbüren - 1. FC Gievenbeck II 2:1
FC Greffen - SC Hoetmar 0:1
Ems Weszbevern - BW Beelen 8:1
1. FC Mecklenbeck - SW Münster 2:1
GS Hohenholte - BW Greven 3:1
GW Westkirchen - TSV Handorf 1:3
FC Münster 05 - SF Münster 4:2
ESV Münster - TuS Freckenhorst 2:2
Concordia Albachten - SC Nienberge 1:4
SV Drensteinfurt - BSV Ostbevern 4:2
Warendorfer SU II - SG Telgte II 0:2
VfL Sassenberg - VfL Wolbeck II 7:0
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1