Suchbegriff:

Webers Cleverness legt den Grundstein


Von Christian Lehmann

(07.10.16) Eines schob Mario Zohlen vorweg: "Es war ein völlig verdienter Sieg für Nullacht." Trotzdem haderte der Coach nach dem 0:4 (0:2) seiner SG Telgte ein wenig damit, dass sein Team sich Sekunden vor der Pause noch einen Gegentreffer einfing. Gästestürmer Gunnar Weber hatte gegen Basti Markmeyer mal wieder unter Beweis gestellt, dass er ein ganz ausgebuffter Stürmer ist.

Mit viel Tempo war der Offensivmann in der 45. Minute in die Box gestürmt. Markmeyer eilte ihm etwas zu ungestüm entgegen, Weber nahm das Angebot an und fiel - ein berechtigter Elfer. Es war wohl der endgültige Brustlöster von guten Nullachter gegen wackere Telgter. "Es war ein gutes Spiel, Nullacht hat schon eine richtig starke Truppe", urteilte Zohlen. Ärgerlich war für ihn und seinen SG-Trainerkollegen Jan Lauhoff, dass vor der Aktion, die zum "Genickschlag" führte, ein vermeintliches Foulspiel an Yanik Leinkenjost vorgelegen hatte. 

Maffenbeier verpasst

Bis dato war es das erwartete Spiel gewesen. Nach acht Minuten verpasste Jo Maffenbeier infolge eines Standards von Murat Demiröz den Ball knapp, später verpasste Telgtes Torjäger dann bei einem Kopfball die Bude haarscharf (26.). Das war's dann aber auch an Telgter Möglichkeiten. Mehr hatte da schon Nullacht im petto. "Wenn wir anders mit unseren Torchancen umgehen, dann steht es nach zehn Minuten schon 3:0 für uns", klagte Nullacht-Coach Mirsad Celebic. Immerhin stand es nach 25 Minuten 1:0 für die Kanalkicker, Philipp Grabowski hatte getroffen. Nachdem Fabian Stiller besagten Elfmeter versenkt hatte (2:0/45.), wurde es in der zweiten Hälfte leichter für den Landesligisten.

"Wir haben das Spiel dominiert. Man hat schon einen Klassenunterschied gesehen. Ich muss aber auch ein Kompliment an die Telgter aussprechen. Das ist eine sehr gut organisierte Mannschaft."

SG Telgte - SC Münster 08     0:4 (0:2)
0:1 Grabowski (25.), 0:2 Stiller (45./FE),
0:3 Weber (77.), 0:4 Weber (81.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (350 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (309 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1