Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Malte Stoffers hatte mit seinen zwei Toren einen wesentlichen Anteil am Handorfer Sieg. Foto: Lehmann

Es geht auch ohne Annegarn

Von Finn Bruns

(22.02.2024) Nachdem der Angriff vom TSV Handorf ohne Niklas Annegarn zuletzt zwei Mal torlos geblieben war, zündete die Mannschaft von Frank Busch gegen den FC Greffen ein echtes Offensivfeuerwerk. Beim 6:2 (2:2) war der TSV von Anfang darauf aus, Druck zu erzeugen, jedoch muckten die Greffener in der ersten Halbzeit immer wieder auf und hielten das Spiel damit zumindest einen Durchgang lang offen. "Am Sonntag in Sassenberg waren wir häufig zu passiv, aber gestern sind wir sofort auf Attacke gefahren, das war eine tolle Leistung", freute sich Busch. 

Schon die Anfangsphase gehörte seinem Team: Bereits nach wenigen Minuten scheiterte Niklas Dombrowsky an Greffens Keeper Maximilian Lübbers, beim Abstaubertor stand Luca Schuth dann wohl im Abseits. Kurz darauf traf Handorf auch noch die Unterkante der Latte. Doch mit der Zeit kamen auch die Gäste etwas besser ins Spiel, ehe sie nach einer Viertelstunde sogar in Führung gingen. Nach einer Spielverlagerung von Jonas Pickhinke zog Christian Amsbeck in den Strafraum, wo er von Julian Austermann gelegt wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Lars Becher (16.). 

Stoffers mit einem Tor des Monats 

Doch Handorf ließ sich vom Rückstand nicht aus dem Konzept bringen und zog sein Spiel weiter durch. Anders als zuletzt hatten sich die Mannschaft vorgenommen, gewonnene Bälle schnell nach vorne durchzuspielen. Schließlich belohnte sich der TSV für seine engagierte Leistung mit einem Doppelschlag durch Julian Austermann (33./37.). Bei beiden Toren sah Lübbers im Greffener Tor nicht wirklich gut aus. Aber Greffen glich eine Minute vor der Halbzeit aus, Sven Terhar behielt im Gewusel im Handorfer Strafraum den Überblick und netzte aus der Drehung zum 2:2 ein (44.). 

"Damit wurde der Spielverlauf komplett auf den Kopf gestellt", fand Frank Busch. Jedoch behielten die Hausherren nach der Pause einen klaren Kopf und sorgten zügig für die Vorentscheidung. Erst traf der spielende Trainer Malte Stoffers mit der Picke zum 3:2 (48.), eine Viertelstunde später packte er einen genialen Sonntagsschuss aus und netzte per Volley aus knapp 20 Metern zum 4:2 ein (63.). "Das wäre ein Kandidat fürs Tor des Monats geworden", war Busch ganz entzückt. "Den bringt er nur bei einem von 40 Versuchen überhaupt aufs Tor", lobte auch Greffens Trainer Besnik Bojku. 

Schließlich machten Dombrowsky (76.) und A-Junior Julian Pohlmeyer per Kopf (86.) den Deckel drauf. "Das war mal nötig", atmete Frank Busch nach dem ersten Dreier nach vier sieglosen Pflichtspielen auf. "Es war eine ordentliche Leistung von uns, der Spielverlauf macht mich aber ein bisschen traurig", meinte Bojku. Bei seinem Team war nach den frühen Gegentoren in der zweiten Halbzeit die Luft raus. "Ich bin aber weiter optimistisch", sagte er mit Blick auf den Abstiegskampf. 

TSV Handorf - FC Greffen 6:2 (2:2)
Tore:
0:1 Becher (16./FE), 1:1 Austermann (33.),
2:1 Austermann (37.), 2:2 S. Terhar (44.), 
3:2 Stoffers (48.), 4:2 Stoffers (63.), 
5:2 Dombrowsky (76.), 6:2 Pohlmeyer (86.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
» [mehr...] (1.141 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
» [mehr...] (570 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 23. Spieltag
» [mehr...] (401 Klicks)
4 Kreisliga A2: TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
» [mehr...] (299 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 25. Spieltag
» [mehr...] (272 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - Ems Westbevern 1:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 2:6
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:1
SG Sendenhorst - VfL Senden II 5:0
SG Selm - Saxonia Münster 1:0
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:3
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 0:4
GW Gelmer - SG Telgte II 2:1
1.FC Mecklenbeck - TuS Freckenhorst II 5:2
FC Greffen - 1.FC Gievenbeck II 4:1
SV Herbern II - SC Nienberge 4:1
SV Rinkerode - GW Albersloh 2:0
GS Hohenholte - GW Amelsbüren 2:1
BW Aasee - TuS Altenberge 1:4
TSV Handorf - BW Beelen 5:3
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
VfL Sassenberg - SV Mauritz 2:2
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
GW Gelmer - SC Westfalia Kinderhaus III 3:3
SG Telgte II - FC Greffen 3:0
BSV Ostbevern - Ems Westbevern 0:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 4:1
SC Everswinkel - SG Telgte II 3:4
VfL Sassenberg - TuS Freckenhorst II 2:3
1.FC Mecklenbeck - 1.FC Gievenbeck II 0:5
FC Greffen - SC Münster 08 II 3:1
SC Münster 08 II - GW Gelmer 2:1
TuS Freckenhorst II - TSV Handorf 1:2
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - BSV Ostbevern 1:0
BW Beelen - FC Greffen 3:2
1.FC Gievenbeck II - SC Everswinkel 1:0
BW Ottmarsbocholt - Fortuna Schapdetten 2:2
VfL Senden II - GS Hohenholte 0:2
GW Albersloh - BW Aasee 2:2
GW Amelsbüren - SV Herbern II 5:3