Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Giebkens Freistoß-Kracher bringt Mecklenbeck auf die Siegerstraße

Von Finn Bruns

(17.03.24) Manchmal braucht es eben genau so ein Tor, wie es Maximilian Giebken vom 1.FC Mecklenbeck im Duell mit der Reserve vom TuS Freckenhorst erzielte, um sein Team auf die Siegerstraße zu befördern. In der Mitte der zweiten Halbzeit knallte der Zentrumsspieler vom FCM einen Freistoß aus 30 Metern unter die Latte und besorgte die zwischenzeitliche 3:2-Führung. TuS-Keeper Marcel Scheimann hatte nicht den Hauch einer Chance. "So wie Cristiano Ronaldo es einst für Manchester United gemacht hat", schwärmte Mecklenbecks Co-Trainer Navid Monteiro. Es war die entscheidende Szene beim 5:2(2:1)-Sieg seiner Mannschaft, die ihre ersten Punkte der Rückrunde einfuhr. 

Bis dahin war das Spiel zumindest ergebnistechnisch ausgeglichen gewesen, Mecklenbeck war zweimal in Führung gegangen, Freckenhorst hatte zweimal den Ausgleich erzielt. Den Anfang machte Jannik Heidtmann, der die Hausherren früh in Front brachte (12.). Aber nur sechs Minuten darauf gab der TuS die passende Antwort, Marius Becker traf aus zentraler Position ins untere Eck (18.). "Wir gewinnen aber auch nach dem Ausgleich nicht die Überhand und waren zu keinem Zeitpunkt wirklich im Spiel", kritisierte Freckenhorsts Coach Christian Klemann. 

Beckers Doppelpack ist zu wenig 

Es war einer der schwächsten Auftritte seines Teams in dieser Saison. Nicht unverdient war daher auch die erneute Mecklenbecker Führung, für die Engin Demirdag nach einer guten halben Stunde verantwortlich zeichnete (32.). Doch fünf Minuten nach der Pause traf Becker zum erneuten Ausgleich, nach einem Standard war er am zweiten Pfosten zur Stelle und schob zum 2:2 ein (50.). Besser wurde das Freckenhorster Spiel allerdings nicht. "Es war wirklich schwere Kost heute, fußballerisch lief nicht viel zusammen und auch von der Einstellung war es zu wenig", befand Klemann. 

Nach 67 Minuten packte Maximilian Giebken schließlich seinen Freistoß-Kracher aus. "Ich finde es super, dass die Mannschaft immer wieder zurückkam und sich dann auch belohnt hat", lobte Monteiro die Mentalität seiner Truppe. In den Schlussminuten fuhr der FCM schließlich zwei erfolgreiche Konter, an deren Ende jeweils Andrej Pöllmann butzte (4:2/83. und 5:2/90.+4). "Das war schon eine Erleichterung, dass es jetzt auch mit den Punkten geklappt hat", atmete Monteiro nach dem wichtigen Dreier auf. Besonders hob er die Leistung seiner Doppel-Sechs hervor, die Giebken gemeinsam mit David Robling bildete. "Sie hatten eine Pass- und Zweikampfquote von nahezu 100 Prozent", sagte er. Und dann war da ja noch dieses Freistoß-Tor. 

1.FC Mecklenbeck - TuS Freckenhorst II 5:2 (2:1)
Tore:
1:0 Heidtmann (12.), 1:1 Becker (18.), 
2:1 Demirdag (32.), 2:2 Becker (50.), 
3:2 Giebken (67.), 4:2 Pöllmann (83.), 
5:2 Pöllmann (90.+4)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
» [mehr...] (519 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: FCG II: Marko Tesic zieht seine Zusage für die Saison 2024/25 zurück
» [mehr...] (371 Klicks)
3 Kreisliga A2: TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
» [mehr...] (325 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (315 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 30. Spieltag
» [mehr...] (307 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SV Mauritz - SC Füchtorf 4:3
TSV Handorf - SG Telgte II 6:1
BSV Ostbevern - GW Gelmer 3:1
GS Hohenholte - BW Ottmarsbocholt 2:0
BW Aasee - SG Selm 2:1
SV Rinkerode - SG Sendenhorst 1:2
Fortuna Schapdetten - VfL Senden II 1:1
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:2
SC Everswinkel - SC Westfalia Kinderhaus III 5:3
TuS Freckenhorst II - 1.FC Gievenbeck 2:1
FC Greffen - Ems Westbevern 1:2
1.FC Mecklenbeck - SC Münster 08 II 1:0
SV Herbern II - TuS Altenberge 0:2
GW Amelsbüren - GW Albersloh 1:2
SC Nienberge - SV Bösensell 2:1
TuS Ascheberg - Saxonia Münster 0:5
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
SV Herbern II - SG Selm 5:6
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3