Suchbegriff:
  • Kreisliga C4
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga C4

Jens Nüsse und André Schubert trugen nach dem Spiel den Ascheplatz auf der Sportbekleidung. (Bild: TuS Hiltrup IV (Facebook))

Hiltrups Oldies bleiben Erster


Von Hannes Süper

(01.03.16) Eine echte Schlammschlacht lieferte sich der Spitzenreiter TuS Hiltrup IV beim Dritten SC Capelle III. Mit einem umkämpften 2:0 (1:0)-Sieg behielten die Altherren aus Hiltrup vorerst die Tabellenführung.

Der beinahe unbespielbare Ascheplatz in Capelle verlangte beiden Mannschaften viel ab. Da schnelle Ballstafetten und schöne Spielzüge vor allem auf der seifigen Platzmitte nicht möglich waren, entstand ein körper- und kampfbetontes Spiel, bei dem sich die Teams nichts schenkten. In der 20. Minute erzielte der Capeller Simon Krieter den ersten Treffer nach einer scharf getretenen Ecke per Kopf - allerdings ins eigene Tor. Beide Mannschaften schmissen jetzt alles in die Waagschale und gaben ordentlich Gas. Nach 70 torlosen Minuten erlief Marc Adler einen zu kurzen Rückpass der sonst starken Capeller, legte auf Oliver Borkens quer, der mit dem 2:0 den Sieg eintütete.

Wolbeck ärgern

Capelle-Coach Lars Hoffmann stellte sich als guter Verlierer heraus: "Hiltrup hat sehr abgezockt gespielt, für uns lief es einfach doof. Wir konnten trotzdem erhobenen Hauptes vom Platz gehen." Er freue sich jetzt besonders auf das baldige Derby gegen Südkirchen und den Verfolger aus Amelsbüren.

Den Hiltrup-Trainer André Schubert stimmte der Sieg besonders glücklich: "Das war ein echtes Sechs-Punkte-Spiel. Wir sind froh, das gewonnen zu haben. Besonders weil wir uns in dem Alter noch überwinden konnten, auf dem Platz so reinzugehen." Letztendlich machte sich ihr Einsatz in der Matschpartie doch bezahlt: "Jetzt spielen nur noch zwei Mannschaften um die Meisterschaft", so Schubert. Aufsteigen wollen die Kreisältesten aber nicht: "Auch wenn der erste Platz durchaus möglich wäre, würden wir wieder verzichten." Man wolle den Aufstiegskandidaten aus Wolbeck aber "so lange wie möglich ärgern."

SC Capelle III - TuS Hiltrup IV:     0:2 (0:1)
0:1 Krieter (ET/20.), 0:2 Borkens (90.) 



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Der SC Münster 08 mit weiteren Neuen
» [mehr...] (1.190 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (728 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (724 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: SC Türkiyem holt Vito Taurino und Vargin Der
» [mehr...] (346 Klicks)
5 Querpass: Was hält die Warendorfer SU von Staffeleinteilung?
» [mehr...] (341 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
BW Ottmarsbocholt - SG Selm 1:1
Concordia Albachten - SV Herbern II 4:0
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Altenberge IV - Klub Mladost 3:5
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
SG Dyckburg - Teutonia Coerde 4:2
SW Havixbeck - Concordia Albachten 2:3
SC Nienberge - Werner SC II 2:0
SC Münster 08 III - BG Gimbte 2:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3