Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Kreisliga C4

  • Heimspiel-online - KL C4 Münster - Tabelle / Statistiken
  • Heimspiel-online - KL C4 Münster - Ergebnisse / Berichte
  • Heimspiel-online - KL C4 Münster - Aktuelles / Hintergründe

Kreisliga C4

Wolbeck zu krass, Amels zu lieb 


von Fabian Renger

(19.08.15) „Im ganzen Verein sind alle zu lieb!“ Das sitzt. Der neue Mann in den Reihen von GW Amelsbüren II heißt Marco Müller und er hat schon einiges auf dem Kerbholz. Der gebürtige Saarländer war nicht nur schon bei Eintracht Trier aktiv, sondern auch U19-Trainer bei Münster 08. Und die spielt immerhin in der Landesliga. Jetzt ist er der Nachfolger von Marc Driese, der als Co-Trainer die Erste zukünftig unterstützt. Müllers erster Eindruck nach dem Pflichtspiel-Debüt ist jedoch, gelinde gesagt, kein all zu guter. Eine 1:3 (0:2)-Niederlage kassierten er und seine Truppe zum Auftakt daheim gegen den VFL Wolbeck II.

„Ich hoffe, Wolbeck ist die beste Mannschaft dieser Liga“, schob der Übungsleiter den dreifachen Punktverlust einerseits auf den überzeugenden Gegner, andererseits habe man im gesamten Verein „Angst, dem Gegner weh zu tun.“ Während die Wolbecker fit und eingespielt wirkten, brachte seine Elf kaum Brauchbares zustande und wirkte besonders in den Zweikämpfen so abschreckend wie das zweijährige Nachbarskind von nebenan. Die Folge war der frühe Rückstand mit 0:2 nach nur 18 Minuten. Jannick Voss in der 14. und Dennis Springbub waren die Torschützen.

Nach der Halbzeitpause fand die Müller-Truppe langsam aber sicher ins Spiel, Torchancen für die Hausherren blieben dennoch Mangelware. Einzig Kapitän Steffen Eickenbusch traf per Freistoß die Latte. Umso überraschender, dass es in der 84. Minute doch noch im Kasten von Victor De Sousa klingelte. Timo Pölling zog mit rechts, eigentlich sein schwächerer Schlappen, nahe der Strafraumkante ab. De Sousa war wohl schon in der Kabine mit den Gedanken – plötzlich stand es nur noch 1:2. „Der war haltbar“, befand Müller, der aber direkt hinterher schob: „Ein Aufbäumen und den Willen, den Ausgleich doch noch zu erzielen, habe ich aber entdecken können. Sowieso müssen wir spielerisch abgeklärter werden.“ Und so fing man sich in der Schlussminute noch den dritten Gegentreffer durch Robin Springbub.  

Umbruch im Verein

„Ein 2:2 wäre aber auch nicht verdient gewesen, Wolbeck war einfach zu krass für uns“, so lautete das ehrliche Fazit von Müller. Zusammen mit Jochen Falk hat er nun auch die Sportliche Leitung in Amelsbüren inne, und die beiden haben große Pläne: „Wir wollen mehr auf die Jugend setzen. Generell sollen zu den Spielen mehr Zuschauer kommen, auch unsere Junioren müssen sich mehr mit dem Club identifizieren.“ Einer seiner ersten Maßnahmen nach Amtsantritt war daher auch, die wöchentliche Trainingsdosis auf drei Einheiten zu erhöhen. In der Kreisliga C sicherlich ein Novum. Es müllert gewaltig in Amelsbüren, jetzt fehlen nur noch die Ergebnisse.

GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3 (0:2)
0:1 Jannick Voss (14.), 0:2 Dennis Springbub (18.)
1:2 Timo Pölling (84.), 1:3 Robin Springbub (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (916 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (280 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (246 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (198 Klicks)
5 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (191 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4