Suchbegriff:

Volksbank-Baumberge Cup

Gerrit Rolwes und der SC Nienberge qualifizierten sich sportlich für das Halbfinale beim Baumberge-Cup. Foto: Teipel

Kuriose Halbfinal-Besetzung


Von Christian Lehmann

(29.07.22) Nanu, was ist denn da los?!? Die Besetzung der beiden Halbfinal-Partien baum Volksbank-Baumberge-Cup am Samstag mutet doch etwas seltsam an. GS Hohenholte und der SC Nienberge sind als jeweilige Gruppensieger dabei, der Turnierplan weist aber als Gegner von GSH den BSV Roxel II aus, während die Nienberger auf Grün-Weiß Nottuln II treffen - die beiden Letztplatzierten der Gruppe B. Hä?

Die Erklärung ist so einfach wie ernüchternd für den Veranstalter. Sportlich hatte sich in Gruppe A etwas überraschend SW Beerlage als Zweiter qualifiziert. Der B-Ligist sagte jedoch aufgrund eines Pokalspiels am Wochenende die Teilnahme ab. SW Havixbeck als erster Nachrücker bestreitet am Samstag ein Testspiel beim 1. FC Nordwalde, die SpVgg Langenhorst-Welbergen könne keine Mannschaft stellen, teilte Turnierleiter André Timmermann den Kollegen der WN mit. Da auch Arminia Appelhülsen als Zweiter der Gruppe B vom Halbfinaleinzug offenbar "überrascht" wurde und am Samstag ebenfalls ein Pokalspiel bestreitet, blieben nur noch zwei übrig.

"Das ist natürlich alles andere als optimal. Wenn man bei so einem Turnier zusagt, dann sollte man es auch durchziehen", zeigte sich Lukman Atalan, Trainer des Ausrichters GS Hohenholte, ein wenig irritiert. Sein Team hatte am Mittwoch mit einem 7:1-Erfolg über Langenhorst das Halbfinale klar gemacht - und sich somit endgültig für die Auftaktniederlage gegen Havixbeck rehabilitiert. Auf nassem Boden leisteten sich die Hohenholter in Durchgang eins zunächst zu viele Fehlpässe und konnten dem Spiel so nicht so wie gewünscht ihren Stempel aufdrücken, nach der Pause brachen dann die Langenhorster ein. Parallel gewann SW Beerlage gegen die Habichte mit 4:2 - letztlich ein wertloses Ergebnis.

Der SC Nienberge und Arminia Appelhülsen legten am Donnerstagabend zum Abschluss der Vorrunde nochmal eine kesse Sohle aufs Parkett. 4:4 stand es am Ende. Zuvor hatte GW Nottuln II die Roxeler Reserve mit 7:1 abgeschossen. Allerdings täuschte das Ergebnis ein wenig über den Spielverlauf hinweg, wie BSV-Coach Johannes Frieling befand. "Das war ein komisches Spiel. 1:7 klingt immer blöd, aber in der ersten Halbzeit war es eigentlich ausgeglichen. Nach der Pause haben wir uns dann ein bisschen ergeben."

Absolut lobenswert: Obwohl die Kleeblätter wie schon in den ersten Turnierspielen auch am Samstag wieder nur mit einem Mix aus Zweiter und Dritter aufschlagen können und in der Vorrunde 18 Gegentore in drei Spielen kassierten, nahmen sie das Angebot, als Ersatz-Halbfinalist einzuspringen, an. "Eigentlich gehen die Jungs auf der Felge. Wir machen das aber des Turniers wegen, damit das Halbfinale stattfinden kann", erklärte Frieling. "Ich kann schon mal unsere Taktik verraten: Wir werden uns bewusst tief hinten reinstellen und versuchen, das Beste draus zu machen. Das ist ja auch eine gute Laufeinheit." 

 

9. Volksbank-Baumberge-Cup des SV GS Hohenholte

Gruppe A
SW Havixbeck - GS Hohenholte 2:1
SW Beerlage - SpVgg Langenhorst-Welbergen 4:2
SW Havixbeck - SpVgg Langenhorst-Welbergen 1:1
GS Hohenholte - SW Beerlage 6:1
SW Havixbeck - SW Beerlage 2:4
GS Hohenholte - SpVgg Langenhorst-Welbergen 7:1

1. GS Hohenholte 3 14:4 6
2. SW Beerlage 3 9:10 6
3. SW Havixbeck 3 5:6 4
4. SpVgg Langenhorst-Welbergen 3 4:12 1 

Gruppe B

SC Nienberge - BSV Roxel II 10:1
Arminia Appelhülsen - GW Nottuln II 3:2
Arminia Appelhülsen - BSV Roxel 1:2
SC Nienberge - GW Nottuln II 3:0
GW Nottuln II - BSV Roxel II 7:1
Arminia Appelhülsen - SC Nienberge 4:4

1. SC Nienberge 3 17:5 7
2. Arminia Appelhülsen 3 8:8 4
3. GW Nottuln II 3 9:7 3
4. BSV Roxel 3 4:18 3
 

Die nächsten Spiele:

Samstag, 30. Juli

Halbfinale
13.00 Uhr: GS Hohenholte - BSV Roxel II
14.15 Uhr: SC Nienberge - GW Nottuln II

15.30 Uhr: Spiel um Platz drei
17 Uhr: Endspiel 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (350 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1