Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Frauen-KL A

Frauen-Kreisliga

Unerwartet klare Verhältnisse im Spitzenspiel


Von Till Meyer

(16.11.15) Für beide Teams stand vor der Partie viel auf dem Spiel und beide Mannschaften hatten sich im Vorfeld dieses Duells viel ausgerechnet. Die Rede ist hier natürlich vom Match Wacker Mecklenbeck II gegen Borussia Münster – oder: Tabellenzweiter gegen Tabellenführer. Wer ein Spiel auf Augenhöhe erwartet hatte, der wurde an diesem Tag allerdings vom Gegenteil überrascht, denn Borussia dominierte das Spiel nach Belieben und gewann letztlich ungefährdet mit 2:0 (0:0).

„Wir haben nie eine Chance gehabt und Borussia hat hochverdient gewonnen“, gab sich Wacker Coach Holger Wegmann als fairer Verlierer und war selbsterklärend enttäuscht, dass seine Mädels an diesem Tag nie zu ihrem Spiel fanden. Die Gäste hingegen zogen ein gekonntes Kurzpassspiel auf und ließen Wegmanns Elf kaum Luft zum Atmen. „Es hat sich eine Konstanz bei uns entwickelt und dies hat sich in diesem Spiel ausgezahlt“, war Borussen Trainer Hannes Ries d`accord mit dem Auftritt seiner Schützlinge.

Training zahlt sich aus

Für einen Trainer ist es natürlich immer schön zu sehen, wenn Trainingsinhalte in einem Pflichtspiel zur Anwendung kommen und ganz nebenbei auch noch entscheidend zum Sieg beitragen. So ist es wohl auch Ries ergangen, denn der Treffer zum 1:0 seiner Mannschaft war ein „klassisch einstudiertes Tor“: Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld wird der Ball über drei Stationen nach Außen zu Jennifer Behling gebracht, die bis zur Grundlinie durchgeht und im Anschluss mustergültig Dorinna de Mür bedient. Der Rest ist reine Formsache - unten rechts schlägt es letztlich im Wacker-Kasten ein (56.).

Enttäuschung

„Natürlich bin ich enttäuscht, aber wir haben zur Zeit eine schwierige Personalsituation und nicht alle sind so bei der Sache, wie ich mir das vorstelle“, beschrieb Wegmann den aktuellen Stand der Dinge aus Wacker Sicht und erkannte Borussias Sieg neidlos an. Das 2:0 für den Tabellenführer war im Übrigen ein „Glückstor“, da De Mürs Schuss eigentlich über das Wacker Tor gezischt wäre, aber der Wind griff in das Spielgeschehen ein und drückte den Ball ins Eckige (75.). „Jetzt sprechen wir tatsächlich über Platz eins bis zwei, aber auch wir werden noch Punkte abgegeben“, war Ries – trotz der imposanten Siegesserie seines Teams – immer noch höflich zurückhaltend in der Formulierung des Saisonziels.

Wacker Mecklenbeck – Borussia Münster     0:2 (0:0)
0:1 De Mür (56.), 0:2 De Mür (75.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga C1 MS: Chudziak-Band wird zu Eintracht V
» [mehr...] (518 Klicks)
2 Frauen Kreisliga: Uta Möller neue Frauenfußball-Leitung
» [mehr...] (320 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Denis Brandt folgt auf Rama in Everswinkel
» [mehr...] (237 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Das Beelener Uhrwerk läuft weiter
» [mehr...] (214 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Wacker startet mit Rückenwind
» [mehr...] (207 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
TuS Hiltrup IV - SC Capelle III 3:0
GW Amelsbüren II - Werner SC III 3:1
BW Aasee III - TuS Hiltrup IV 1:1
GW Albersloh - GW Amelsbüren 1:2
TuS Hiltrup IV - Centro Espanol 6:2
GW Amelsbüren II - SV Rinkerode II 1:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup IV 4:2
BW Ottmarsbocholt II - GW Amelsbüren II 0:1
TuS Hiltrup IV - VfL Wolbeck III 1 4:0
GW Amelsbüren II - SC Capelle III 1:1
TuS Ascheberg III - TuS Hiltrup IV 3:5
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck III 2:0 V 0:2
TuS Hiltrup IV - SV Südkirchen II 2:1
SV Südkirchen II - GW Amelsbüren II 2:3
Werner SC III - Tus Hiltrup IV 3:6
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
GW Albersloh - TuS Hiltrup IV 1:2
BW Ottmarsbocholt II - TuS Hiltrup IV 1:2
TuS Hiltrup IV - SG Selm II 2:0
GW Amelsbüren II - TuS Ascheberg III 4:0
SC Capelle III - TuS Hiltrup IV 0:2
Werner SC III - GW Amelsbüren II 2:1
TuS Hiltrup IV - BW Aasee III 2:1
TuS Hiltrup IV - VfL Wolbeck II 0:2
VfL Wolbeck III - TuS Hiltrup IV 1:2
SC Capelle II - GW Amelsbüren II 1:0
SV Südkirchen II - TuS Hiltrup IV 1:0
TuS Hiltrup IV - Werner SC II 2:2
GW Amelsbüren II - SV Südkirchen II 2:3
TuS Hiltrup IV - GW Albersloh II 1:1
SG Selm II - GW Amelsbüren II 1:5
GW Amelsbüren - BW Aasee III 1:1
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 3:0
GW Amelsbüren II - SC Everswinkel II 1:3
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:4
GW Amelsbüren II - SG Selm III 3:2
SC Capelle III - GW Amelsbüren II 3:2
TuS Hiltrup III - Centro Espanol 0:1
Borussia Münster III - TuS Hiltrup III 2:1
GW Albersloh II - GW Amelsbüren II 0:3
GW Amelsbüren II - Borussia Münster III 2:3
TuS Hiltrup III - Eintracht Münster IV 8:0
BW Ottmarsbocholt II - TuS Hiltrup III 1:2
SC Everswinkel II - GW Amelsbüren II 1:5
TuS Hiltrup III - SG Selm III 0:4