Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Ordentlich ging es nicht nur in dieser Szene zwischen Handorfs Lars Dohmen (r.) und Robin Farwick zur Sache. Foto: Renger

Das nächste Spetakel an der Hobbeltstraße 

Von Finn Bruns

(17.03.24) Wer auf Spektakel steht, der sollte in Zukunft mal bei einem Spiel vom TSV Handorf vorbeischauen. In den letzten fünf Spielen der Münsteraner fielen insgesamt 33 (!) Tore. Dreiunddreißig! Das bedeutet durchschnittlich mehr als sechs Treffer pro Spiel. Anders war das auch beim Heimspiel gegen BW Beelen nicht, bei dem der TSV am Ende mit 5:3 (2:1) die Nase vorn hatte. Eine ganz wichtige Stütze war dabei jemand, den man sonst eher nicht in der Startaufstellung von Handorf erwartet... 

"Ein großes Lob gilt unserem dritten Torwart Patrick Hardensett, der trotz der drei Gegentore ein sehr gutes Spiel gemacht hat", erklärte Handorfs Coach Frank Busch. Weil die etatmäßige Nummer 1 Morten Redbrake weiterhin wegen seiner Bänderverletzung ausfiel und sich Ersatzkeeper Tom Hoffmann momentan im Urlaub befindet, musste Hardensett von Beginn an ran. Bereits in der Anfangsphase stand sein Kasten unter Dauerbeschuss, einen Schuss von Jakob Birkemeier wehrte er glänzend mit dem Fuß ab, als Birkemeier und Marco Spliethofe jeweils den Pfosten trafen, musste er nicht eingreifen. 

Annegarn-Duesing-Kombo dreht das Spiel

"Wir haben Handorf völlig überrannt und hätte schon nach zehn Minuten mit 4:0 führen müssen", meinte Beelens Trainer Stefan Bruns. Nach 20 Minuten ging seine Mannschaft dann hochverdient in Führung, mit seinem dritten Versuch war Birkemeier nämlich erfolgreich. "Auch wenn das komisch klingt, aber das Gegentor tat uns zu diesem Zeitpunkt wirklich gut", berichtete indes Frank Busch. Sein Team fand fortan besser in die Zweikämpfe und Beelen nahm ein wenig dem Fuß vom Gaspedal. 

Etwas überraschend kam der Ausgleichstreffer, den Niklas Annegarn nach einer guten halben Stunde erzielte, dann aber trotzdem. Nach einem Anspiel von Yannik Duesing traf Handorfs Goalgetter zum 1:1 (32.). Gegen Ende des ersten Durchgangs drehte Handorf das Spiel dann, wieder kam die Vorlage von Duesing, wieder war Annegarn der Torschütze (45.). Hardensett glänzte außerdem mit einer Flugparade gegen Tim Heukeshofen. 

"Dieses Spiel dürfen wir nicht verlieren"

Nach dem Seitenwechsel dominierten die Hausherren das Spiel zunächst, nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Duesing nach einem blitzsauber herausgespielten Konter auf 3:1 (50.), ehe Niklas Wemhoff elf Zeigerumdrehungen später die vermeintliche Vorentscheidung besorgte. Auch er schloss eine Umschaltsituation erfolgreich ab (61.). "Dann haben wir allerdings die Zügel schleifen lassen und die Rückwärtsbewegung wurde immer schwerer", sah Busch, wie Beelen sich trotz des vierten Gegentreffers nicht aufgab - und schließlich auch verkürzte. 

Jakob Birkemeier erzielte innerhalb von acht Minuten seine Tore zwei (72.) und drei (80.) und auf einmal fehlte Beelen nur noch ein Tor zum Ausgleich. Mo Mara, Gerrit Fricke und Spliethofe und Birkemeier vergaben allerdings ihre Chancen, sodass der eingewechselte Handorfer Gerrit Rulle mit seinem Tor zum 5:3 den Deckel drauf machen konnte (85.). "Es ist seit Wochen so, dass wir unsere Möglichkeiten nicht nutzen. Dieses Spiel dürfen wir nicht verlieren. Wenn man fünf Gegentore bekommt, hat man aber auch schlecht verteidigt, das gehört auch zur Wahrheit dazu", kommentierte Stefan Bruns. Frank Busch meinte hingegen: "Es gab reichlich gute Torchancen auf beiden Seiten. Ich denke aber, dass wir unterm Strich der verdiente Sieger sind." Wir meinen: Einmal durchschnaufen, bitte!

TSV Handorf - BW Beelen 5:3 (2:1)
Tore:
0:1 Birkemeier (20.), 1:1 Annegarn (32.), 
2:1 Annegarn (45.), 3:1 Duesing (50.), 
4:1 Wemhoff (61.), 4:2 Birkemeier (72.), 
4:3 Birkemeier (80.), 5:3 Rulle (85.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
» [mehr...] (519 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: FCG II: Marko Tesic zieht seine Zusage für die Saison 2024/25 zurück
» [mehr...] (371 Klicks)
3 Kreisliga A2: TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
» [mehr...] (325 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (315 Klicks)
5 Kreisligen B MS 23/24: 29. Spieltag
» [mehr...] (305 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SV Mauritz - SC Füchtorf 4:3
TSV Handorf - SG Telgte II 6:1
BSV Ostbevern - GW Gelmer 3:1
GS Hohenholte - BW Ottmarsbocholt 2:0
BW Aasee - SG Selm 2:1
SV Rinkerode - SG Sendenhorst 1:2
Fortuna Schapdetten - VfL Senden II 1:1
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:2
SC Everswinkel - SC Westfalia Kinderhaus III 5:3
TuS Freckenhorst II - 1.FC Gievenbeck 2:1
FC Greffen - Ems Westbevern 1:2
1.FC Mecklenbeck - SC Münster 08 II 1:0
SV Herbern II - TuS Altenberge 0:2
GW Amelsbüren - GW Albersloh 1:2
SC Nienberge - SV Bösensell 2:1
TuS Ascheberg - Saxonia Münster 0:5
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
SV Herbern II - SG Selm 5:6
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3