Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Frauen-KL A

Frauen-Kreisliga

Dicke, dicke Luft im Wacker Fünfer. In dieser Szene zappelte der Ball allerdings noch nicht im Tor.

Hiltrup meldet sich zurück


Von Till Meyer

(26.10.15) Das Spiel und auch das Ergebnis dürfte den Spielerinnen des TuS Hiltrup für die kommenden Aufgaben viel Selbstvertrauen geben, denn im Spitzenspiel des Spieltags besiegten sie die bis dato ungeschlagenen Kickerinnen von Wacker Mecklenbeck mit 2:1 (2:0). „Die Tatsache, dass wir auch ohne Ralf (Lütkemeyer Anm. d. Red.) gewonnen haben, war sehr wichtig für uns, weil wir einfach gemerkt haben, dass wir es schaffen müssen und nicht er“, hob TuS-Spielerin Sabrina Bieschke hervor.

Lütkemeyer war vor dem Anpfiff noch vor Ort, aber die Arbeit rief, sodass er den Sieg seiner Schützlinge nicht live vor Ort miterlebte. Und dabei hätte er sicherlich viel Freude am Spielfeldrand gehabt, denn seine Mädels agierten zielstrebig und und ließen in der Defensive nichts anbrennen. Zwar hatte Wacker mehr Ballbesitz und das Spielgeschehen fand zum größten Teil in der TuS-Hälfte statt, aber Chancen sprangen dabei für die Mädels von der Egelshove nicht heraus. „Wir haben Hiltrup einfach nicht ins Laufen bekommen und nicht alles abgerufen, was wir können“, fand Wacker Coach Holger Wegmann wenig erfreuliches im Spiel seiner Mannschaft.

Popo-Vorlage

Das 1:0 des TuS fiel im Anschluss an eine Ecke und war ein „krass geiler“ (O-Ton Bieschke) Volleytreffer von Nele Lüttmann (30.). Dennoch war die Vorlage des 2:0 ein noch größerer Hingucker, denn Ina Klauckes Freistoß aus dem Halbfeld landet auf dem Popo von Natalie Schwarz und fällt von dort Janina Mamok vor die Füße, die trocken vollendet (35.). Aufgrund dieser beruhigenden 2:0-Führung agierte Hiltrup in der zweiten Hälfte deutlich defensiver und lauerte auf Konter. „Wir wollten einfach nichts mehr anbrennen lassen“, schilderte Bieschke die taktische Marschroute. Zwar betrieb Wacker noch etwas Ergebniskosmetik (1:2 Uta Möller/90.), aber zu mehr reichte es an diesem Tage nicht mehr. „Wir müssen und können damit leben“, hakte Wegmann das Spiel ganz unaufgeregt ab.

Wacker Mecklenbeck II – TuS Hiltrup     1:2 (0:2)
0:1 Lüttmann (30.), 0:2 Mamok (35.),
1:2 Möller (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga C1 MS: Chudziak-Band wird zu Eintracht V
» [mehr...] (518 Klicks)
2 Frauen Kreisliga: Uta Möller neue Frauenfußball-Leitung
» [mehr...] (320 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Denis Brandt folgt auf Rama in Everswinkel
» [mehr...] (237 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Das Beelener Uhrwerk läuft weiter
» [mehr...] (214 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Wacker startet mit Rückenwind
» [mehr...] (207 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
TuS Hiltrup IV - SC Capelle III 3:0
GW Amelsbüren II - Werner SC III 3:1
BW Aasee III - TuS Hiltrup IV 1:1
GW Albersloh - GW Amelsbüren 1:2
TuS Hiltrup IV - Centro Espanol 6:2
GW Amelsbüren II - SV Rinkerode II 1:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup IV 4:2
BW Ottmarsbocholt II - GW Amelsbüren II 0:1
TuS Hiltrup IV - VfL Wolbeck III 1 4:0
GW Amelsbüren II - SC Capelle III 1:1
TuS Ascheberg III - TuS Hiltrup IV 3:5
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck III 2:0 V 0:2
TuS Hiltrup IV - SV Südkirchen II 2:1
SV Südkirchen II - GW Amelsbüren II 2:3
Werner SC III - Tus Hiltrup IV 3:6
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
GW Albersloh - TuS Hiltrup IV 1:2
BW Ottmarsbocholt II - TuS Hiltrup IV 1:2
TuS Hiltrup IV - SG Selm II 2:0
GW Amelsbüren II - TuS Ascheberg III 4:0
SC Capelle III - TuS Hiltrup IV 0:2
Werner SC III - GW Amelsbüren II 2:1
TuS Hiltrup IV - BW Aasee III 2:1
TuS Hiltrup IV - VfL Wolbeck II 0:2
VfL Wolbeck III - TuS Hiltrup IV 1:2
SC Capelle II - GW Amelsbüren II 1:0
SV Südkirchen II - TuS Hiltrup IV 1:0
TuS Hiltrup IV - Werner SC II 2:2
GW Amelsbüren II - SV Südkirchen II 2:3
TuS Hiltrup IV - GW Albersloh II 1:1
SG Selm II - GW Amelsbüren II 1:5
GW Amelsbüren - BW Aasee III 1:1
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 3:0
GW Amelsbüren II - SC Everswinkel II 1:3
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:4
GW Amelsbüren II - SG Selm III 3:2
SC Capelle III - GW Amelsbüren II 3:2
TuS Hiltrup III - Centro Espanol 0:1
Borussia Münster III - TuS Hiltrup III 2:1
GW Albersloh II - GW Amelsbüren II 0:3
GW Amelsbüren II - Borussia Münster III 2:3
TuS Hiltrup III - Eintracht Münster IV 8:0
BW Ottmarsbocholt II - TuS Hiltrup III 1:2
SC Everswinkel II - GW Amelsbüren II 1:5
TuS Hiltrup III - SG Selm III 0:4