Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Zwischen Konstantin Degens (r.) Sassenbergern und dem SV Mauritz um Nils Hönicke ging es ordentlich zur Sache. Foto: Renger

Nur auf den ersten Blick eine Überraschung

Von Finn Bruns

(15.03.24) Erst zum dritten Mal in dieser Spielzeit ließ der SV Mauritz Punkte liegen. Beim VfL Sassenberg gab es "nur" ein 2:2 (2:1). Grundsätzlich kann man immer von einer Überraschung sprechen, wenn der Tabellenführer nicht gewinnt, dass es aber nun ausgerechnet gegen Sassenberg passiert ist, kann eigentlich nicht wirklich überraschen. Denn seit Wochen spielt die Mannschaft von Nick Ostlinning und Yanik Spickhoff einen richtig guten Ball. "Die Stimmung bei uns ist im Moment einfach richtig geil, wir waren direkt da in den Zweikämpfen und hatten eine hohe Laufbereitschaft", lobte Ostlinning. Beim SVM hatte man indes ein Problem... 

"Übers ganze Spiel waren es zehn bis 15 Entscheidungen des Schiedsrichters, mit denen ich aus meiner subjektiven Sicht nicht einverstanden war", ärgerte sich Ivo Kolobaric, seinerseits Trainer der Münsteraner, und führte weiter aus: "Wir hatten bis jetzt super Schiris in dieser Saison, aber das gestern war heftig." Besonders groß war der Ärger der Gäste, als es in der 43. Minute einen Foulelfmeter für Sassenberg gab. Der Unparteiische hatte ein Foul von SVM-Schlussmann Tobias Kramer an Sassenbergs Johannes Vogelsang gesehen. Kramer musste anschließend verletzt ausgewechselt werden. Den Strafstoß verwandelte Sebastian Justus zur Sassenberger Führung. 

"Müssen das Spiel ganz schnell aus dem Gedächtnis löschen"

"Natürlich haben wir da gemeckert, so sehr kann ich mich nicht kontrollieren, dass ich da nichts sage. Damit haben wir den Schiedsrichter dann verärgert", schlussfolgerte Kolobaric. Doch schon zuvor hätten die Gastgeber in Führung gehen können, Florian Koch und Tobias Brand waren beide an Kramer gescheitert, Koch hatte außerdem einmal den Pfosten getroffen. Aber Mauritz wollte sich nicht mit dem Pausenrückstand abfinden und drehte die Partie innerhalb von zwei Minuten komplett. Erst traf Nils Hönicke zum Ausgleich, Justus Seifert hatte den Ball zuvor stramm vors Tor gespielt (45.). Dann netzte Benny Siegert zum 2:1 ein und stellte den Spielverlauf damit auf den Kopf. "Wir waren so sauer, dass wir ganz schnell zwei Tore gemacht haben", so Kolobaric. 

Sein Kollege Nick Ostlinning fand: "Das war für uns völlig unerklärlich, weil die erste Halbzeit klar uns gehörte und wir bis zur 45. Minute nur eine Halbchance zugelassen hatten. Aber das ist halt irgendwie Mauritz. Wenn man die ärgert, bekommt man es doppelt zurück." Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste dann auch das spielbestimmende Team, verpassten allerdings die Entscheidung. Der Ärger der Gäste über den Schiedsrichter wurde indes nicht geringer, da Sassenbergs Andre Risse gut und gerne mit der Ampelkarte vom Platz hätte fliegen können. Zu allem Überfluss kam aus Mauritzer Sicht dann der Ausgleichstreffer, den Alexander Brandes erzielte, indem er einen Abpraller nach einem Freistoß unter die Latte knallte (84.). 

Beinahe wäre Sassenberg sogar noch der Siegtreffer geglückt, aber SVM-Kapitän Jonas Keller rettete in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Björn Unland (90.+2). "Wir sind mit dem Ergebnis super zufrieden, ich ärgere mich aber, dass wir vor der Pause zwei Dinger bekommen. Sonst wäre vielleicht noch mehr drin gewesen", zog Nick Ostlinning ein gemischtes Fazit. Kolobaric meinte: "Dieses Spiel müssen wir ganz schnell vergessen und aus dem Gedächtnis löschen. Alle drei oder vier Jahre gibt es so ein Spiel. Ein Unentschieden in Sassenberg ist aber auch kein Misserfolg." 

VfL Sassenberg - SV Mauritz 2:2 (1:2)
Tore:
1:0 Justus (43./FE), 1:1 Hönicke (45.), 
1:2 Siegert (45.+2), 2:2 Brandes (84.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
» [mehr...] (519 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: FCG II: Marko Tesic zieht seine Zusage für die Saison 2024/25 zurück
» [mehr...] (371 Klicks)
3 Kreisliga A2: TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
» [mehr...] (325 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (315 Klicks)
5 Kreisligen B MS 23/24: 29. Spieltag
» [mehr...] (305 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SV Mauritz - SC Füchtorf 4:3
TSV Handorf - SG Telgte II 6:1
BSV Ostbevern - GW Gelmer 3:1
GS Hohenholte - BW Ottmarsbocholt 2:0
BW Aasee - SG Selm 2:1
SV Rinkerode - SG Sendenhorst 1:2
Fortuna Schapdetten - VfL Senden II 1:1
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:2
SC Everswinkel - SC Westfalia Kinderhaus III 5:3
TuS Freckenhorst II - 1.FC Gievenbeck 2:1
FC Greffen - Ems Westbevern 1:2
1.FC Mecklenbeck - SC Münster 08 II 1:0
SV Herbern II - TuS Altenberge 0:2
GW Amelsbüren - GW Albersloh 1:2
SC Nienberge - SV Bösensell 2:1
TuS Ascheberg - Saxonia Münster 0:5
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
SV Herbern II - SG Selm 5:6
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3