Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Kreisliga C4

Kreisliga C4

Schmerzhaftes Wiedersehen


von Georg Schrader

(04.10.16) Für Amelsbürens Trainer Lars Hoffmann war das ein ganz besonderes Spiel. Am vergangenen Sonntag war er mit seinem neuen Team bei seiner (alten) großen Liebe dem SC Capelle III zu Gast. Hoffmann trainierte das Team fünf Jahre lang und ist immer noch als Spieler bei Capelle gemeldet. Seinem Ex-Verein bescherte er den ersten Saisonsieg bei der 2:3 (2:1)-Auswärtsniederlage.

In dem Aufeinandertreffen war eine Menge Brisanz drin - Capelle bis in die Zehenspitzen motiviert, um den Ex-Trainer zu ärgern und Amelsbüren wollte sich mit dem neuen Coach von der besten Seite präsentieren. Intensiv und emotional wurden auch die Zweikämpfe geführt - in der Folge viele Standards für beide Teams. Mario Wellmann bestrafte die schwache Anfangspahse von Amelsbüren und erzielte die Führung (4.). Standards beherrschten das Spiel. Nach einem Standard fiel auch der Ausgleich - Diogo da Silva stand da, wo ein Stürmer stehen muss und war mit dem Kopf zur Stelle (32.). Der Gastgeber zeigte sich davon nicht beeindruckt und nutzte die Feldvorteile. Stürmer Florian Stach egalisierte den da Silva-Ausgleich (2:1/34.).  "In der ersten Halbzeit habe ich Capelle ein Stückchen besser gefunden. Beide Keeper vereitelten, aber auch viele Hochkaräter", so Hoffmann zu den ersten 45 Minuten.

GW Amelsbüren II ging motiviert in die zweite Hälfte, da wie in den Spielen zuvor ein Rückstand aufgeholt und das Spiel gedreht werden sollte. Mit einer Menge Kampf und Leidenschaft wurde der Ausgleich quasi "erzwungen" (Lars Hoffmann). Timo Pölling nagelte den Ball halblinks vor dem Tor in die Maschen (75.)- der Schuss hatte Speed drauf! In den letzten 15 Minuten waren die Gäste der Führung näher. Marc-Andre Bährendt traf dann, wie aus dem Nichts mitten in Amelsbürens und Hoffmanns Herz. Nach einem Konter schließt Bährendt aus 20 bis 25 Metern ab und lässt Grün-Weiß-Schnapper Christian Achler nicht gut aussehen (87.). Das Bier nach dem Spiel mit dem Ex-Verein blieb für Hoffmann, aber natürlich nicht aus.

SC Capelle III - GW Amelsbüren II     3:2 (2:1)
1:0 Wellmann (4.), 1:1 da Silva (32.),
2:1 Stach (34.), 2:2 Pölling (75.),
3:2 Bährendt (87.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (916 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (280 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (246 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (198 Klicks)
5 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (191 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4