Suchbegriff:

WSU - BW Beelen Bilderstrecke

17:05 Uhr (Pascal): Während Kinderhaus ausgelassen am feiern ist, sammelt Luca fleißig Stimmen ein. Hier könnt ihr euch noch auf drei wunderschöne Videointerviews freuen. Damit verabschieden wir uns dann aber auch für heute. Es war uns ein Fest.

16:58 Uhr (Pascal): Abpfiff am Häpper! Die Westfalia gewinnt nach einem richtigen starken Auftritt verdient mit 4:0. Die Warendorfer SU kann sich in der kommenden Woche auf eine ordentliche Aufgabe freuen.

90.+5 / 0:4 (Luca): Das pendelt sich hier aus.. Kinderhaus wird jeden Moment als verdienter Sieger vom Platz marschieren.

90. / 0:4 (Luca): Kinderhaus mit Fortuna und Nicolas Harksen! Der Schnapper lenkt Farwicks Schuss in allerletzter Sekunde an die Latte. Danach verbaseln Kurt und Mara den Anschlusstreffer. Durchatmen.. Beelen trifft zum zweiten Mal Alu

83. Min. / 0:4 (Luca): Wassmann mit seinem Zweiten! Erneut schenkt er Wiese einen ein und entscheidet somit die Partie. Roland Jungfermann, WSU-Trainer, ist hier und zieht sich gerade muckelig warm an. Nächste Woche darf sein Team gegen eine heute übermächtige Reserve von Westfalia Kinderhaus ran.

76. / 0:3 (Luca):  Vincent Gogoll trifft zum 3:0! War das etwa schon die Vorentscheidung? Zumindest für diese Partie wird's eng.. Rafi Kurt kommt jetzt von der Bank und soll noch mal für frischen Wind sorgen.

74. / 0:2 (Luca): Schulte und Touray haben sich zu doll aneinander gerieben. Vorzeitig zieht es sie unter die Dusche.

70. Min. / 0:2 (Luca): Kinderhaus wechselt und bringt den hoch aufgeschossenen Hollenhorst sowie Julian Klapdor. Vorher kam übrigens schon Mo Knemeyer, weil Weitz am Pumpen war.

69. / 0:2 (Luca): Harksen lenkt einen Beelener Versuch über den Querbalken. Kommt BW also doch noch mal? Noch nicht, Saidi köpft die Ecke vorbei..

64. Min. / 0:2 (Luca): Schwinn springt der Ball an die Pranke! Eigentlich hätte es einen Elfer für Beelen geben müssen. Wlotzkas Pfiff bleibt allerdings aus, weil er vorher ein Foulspiel erspäht hatte. Kann gut sein, das ging uns durch die Lappen.

63. Min. / 0:2 (Luca): Langsam aber sicher spielt Kinderhaus seine spielerische Klasse aus und lässt sich den Schneid auch in den hart umkämpften Zweikämpfen nicht abkaufen. Aus der BW-Kurve ertönt nun aber: "Alles außer Beelen ist scheiße!" Unterstützung kann der Meister der A1 gerade gebrauchen.

54. / 0:2 (Luca): Tooor! Göbel zimmert einen Freistoß aus der Distanz auf den Kasten. Wiese macht sich lang und holt das Ding aus dem Giebel. Die darauffolgende Ecke findet aber mit Phillip Wassmann einen Abnehmer, der sich hochschraubt und Blau-Weiß eiskalt erwischt.

29. Mai 22, 16:05 Uhr / 46. /0:1 (Luca): Weiter geht's! Bruns reagiert auf die wenigen Chancen und bringt Joker Saidi Jimoh (4 Saisontore) für Niklas Zumbusch..

29. Mai 22, 15:50 Uhr / 0:1 (Luca): Halbzeit am Häpper! In einem intensiven Schlagabtausch ist Kinderhaus zwar die bessere Mannschaft, schaffte es aber nicht, sich viele Hochkaräter herauszuspielen. Beelen kommt über den Kampf und verteidigte bis auf Guimares' Butterpass alles weg. Besonders bei hohen Bällen kam Kinderhaus zu selten zum Zuge.

44. / 0:1 (Luca): Aus dem Gewusel hält Gogoll auf den Kasten, findet aber seinen Meister in Wiese. Zu wenig, um den Keeper zu überwinden.

34. /0:1 (Luca): Timo Hoffmann lässt die Kirsche auf die Latte titschen und ein Raunen zieht durch den Beelener Ostflügel. Es sind klar mehr Beelner hier am Start.

29. Mai 22, 15:34 Uhr (Luca): Dass Lautenbach den Treffer markiert, ist kein Zufall, wie ein Blick auf die übergreifende Torschützenliste verrät, in der Roxels Hatam (Bild) führt. Nach seiner hartnäckigen Fersenverletzung ist er zurück und für ihn und Guimares läuft es in der Doppelspitze wie geschmiert! Selten, ihn direkt neben dem portugiesischem Kugelblitz zu sehen.

31. / 0:1 (Luca): Tooor! Lautenbach macht das sichere Ding, das ihm Guimares auflegt.

27. / 0:0 (Luca): Die Entlastungsaktionen werden weniger. Beelen wird hinten reingedrängt und hat gerade die geschätzte fünfte Ecke gegen sich.

23. Min / 0:0 (Luca): Schultes Ecke segelt durch.. Guimares macht die Kirsche aber erneut scharf und findet Lautenbach, der arg bedrängt das Gehäuse verfehlt.

20. Min. / 0:0 (Luca): Auch Beelen klopft mal an, findet gegen Nicolas Harksen aber noch kein Mittel. Zum ersten Mal wird der Schnapper geprüft und pariert. Aber Beelen kommt und startet den nächsten Angriff über links.

17. Min. / 0:0 (Luca): Lautenbach steigt gegen Wiese hoch und stochert fast ein. Sein Einsteigen wird als Foul gewertet. Wlotzka entscheidet bisher einwandfrei!

29. Mai 22, 15:15 Uhr (Luca): Die Reservebänke wollen wir Euch nicht vorenthalten.. Verletzt fehlen bei Kinderhaus Jürgen Venikh und Marco Schroetter. Jonas Kreutzer sitzt bei der Westfalia nur als Attrappe auf der Bank und wird nicht ins Spielgeschehen eingreifen.
KTown: Löffler (TW), Klapdor, Klee, Knemeyer, Greiwing, Schröder
Beelen: Blienert (TW), Farwick, Bruhns, Jimoh, Vornholt, Populoh, Kurt

29. Mai 22, 15:10 Uhr (Luca): Die Übersicht verrät, Kinderhaus, Beelen sowie Warendorf waren alle drei stabil. Was die Buden angeht, macht Kinderhaus aber keiner etwas vor.

4. Min. / 0:0 (Luca): Lautenbach taucht ein erstes Mal im BW-Sechzehner auf, hat aber keine Chance auf den Ball. Sein Sturmpartner Guimares wird da schon besser in Szene gesetzt. Abseits und drüber! Aber auch Beelen geht vorne drauf. Von Abtasten keine Spur.

29. Mai 22, 15:02 Uhr (Luca): Anpfiff! Jonathan Wlotzka pfeift die Partie an.

29. Mai 22, 14:59 Uhr (Luca): Die Teams laufen auf und gefühlt ist ganz Beelen mitgereist.. Drei Fanbusse reißen den Häpper ab, bevor das Spiel überhaupt begonnen hat.

29. Mai 22, 14:58 Uhr (Pascal): Stefan Bruns schickt folgende Elf aufs Geläuf:
BW: Wiese - Bo Fricke, Kammann, Krieft, Zegota - Heukeshofen, Hoffmann - Zumbusch, Bonkamp, Spliethofe - Mara

29. Mai 22, 14:55 Uhr (Luca): Das Startaufgebot von den Kinderhausern liegt vor: Kloer und Deitmer schicken ihr Team im 4-4-2 aufs Geläuf. Gogoll und Göbel bilden hierbei eine Doppelsechs..
KTown: Harksen - Weitz, Wassmann, Schwinn, Schulte - Touray, Gogoll, Göbel Kusi - Guimares, Lautenbach

29. Mai 22, 14:36 Uhr (Luca): Viel klarer hätte es die Kinderhaus-Reserve die Saison über kaum gestalten können. Früh zeichnete sich ab, dass an der Elf von Stefan Kloer und Lino Leitmer kein Weg vorbeiführt. Dementsprechend verdient vertritt der Meister der A3 seine Staffel, wenn es um den Aufstieg in die Bezirksliga geht. Wer aufsteigen will, muss an dieser Truppe erstmal vorbei.

29. Mai 22, 14:33 Uhr (Luca): Von wegen Sassenberg, Handorf oder Sendenhorst - BW Beelen hat sich als Meister für das Aufstiegstriell qualifiziert! Und von einer Überraschung kann bei der Konstanz sicher nicht mehr die Rede sein: Meisterlich setzte sich die Elf von Stefan Bruns gegen die Konkurrenz durch und erspielte sich völlig zurecht ihre Chance auf den Aufstieg..



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (1.002 Klicks)
2 Kreisliga A1: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (992 Klicks)
3 Querpass: ESV Münster rutscht noch hoch in die B-Liga
» [mehr...] (627 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Bei Jannick Hagedorn konnte Wacker nicht Nein sagen
» [mehr...] (307 Klicks)
5 Kreisliga A1: Warendorfer SU Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (249 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck - Eintracht Münster 2:3
GS Hohenholte - Westfalia Kinderhaus II 0:8
SC Nienberge - SV Mauritz 3:2
BSV Roxel II - Fortuna Schapdetten 4:0
TSV Handorf - SG Sendenhorst 0:0
SC Everswinkel - SV Ems Westbevern 1:7
BW Beelen - SC Füchtorf 1:2
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 3:2
FC Greffen - VfL Sassenberg 2:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
SV Herbern II - BW Aasee II 2:3
Davaria Davensberg - SV Rinkerode 1:2
Warendorfer SU - SG Selm 4:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 5:1
BG Gimbte - TuS Altenberge II 0:2
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 2:4
BG Gimbte - 1. FC Gievenbeck 1:1
SV Mauritz - Saxonia Münster 5:2
Eintracht Münster - SC Nienberge 0:4
SW Havixbeck - BSV Roxel 2:6
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 2:2
Münster 05 - TuS Altenberge II 5:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:0
VfL Wolbeck II - BW Ottmarsbocholt 8:0
SG Selm - Davaria Davensberg 5:1
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 4:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:1
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU 1:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 1:7
VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 1:2
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 3:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 1:2
SG Sendenhorst - SC Hoetmar 1:2
BSV Roxel II - SV Mauritz 0:3
Warendorfer SU II - SC Münster 08 II 2:1
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 0:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:0
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:2
GS Hohenholte - SW Havixbeck 0:0
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:3
BW Aasee II - Wacker Mecklenbeck 0:8
TuS Ascheberg - SG Selm 1:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup II 0:0
Warendorfer SU - VfL Wolbeck II 8:0
TuS Saxonia Münster - Eintracht Münster 1:1
BG Gimbte - FC Münster 05 1:1
BSV Ostbevern - FC Greffen 1:1
SC Nienberge - 1. FC Gievenbeck 2:2
Davaria Davensberg - TuS Ascheberg 0:2