Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Kreisliga C4

Kreisliga C4

Hiltrup kommt mit drei blauen Augen davon


Von Hannes Süper

(05.04.16) Das Duell zwischen dem Ersten und dem Letzten fiel anders aus als erwartet. Der VfL Wolbeck III bot gut Paroli, musste sich am Ende aber doch mit einem 1:2 (0:0) gegen den TuS Hiltrup IV geschlagen geben. Dieser liebäugelt inzwischen doch mit dem B-Liga Aufstieg.

Andre Schubert und seine Hiltruper wussten, dass sie es eigentlich nicht mit dem Tabellenletzten, sondern mit einer ganz anderen Mannschaft als in der Hinrunde zu tun hatten. So hielt Wolbecks Dritte sehr gut dagegen und machte Hiltrup das Leben schwer. In der 64. Minute ging der krasse Außenseiter durch einen Hiltruper Kollektivschlaf sogar in Führung. Nach einem Freistoß aus 25 Metern lief Senad Osmani am Ball vorbei in Richtung Strafraum, bekam den Ball perfekt in den Lauf gespielt und netzte frei vorm Hiltruper Tor ein.

Durch ein unglückliches Eigentor von Wolbecks Keeper Sebastian Mende bekamen die Gäste nur acht Minuten später den Ausgleich geschenkt. "Wäre das Tor nicht gefallen, hätte Hiltrup noch ernsthaftere Probleme gekriegt", bedauerte Wolbeck-Coach Christian Zumdick. Dann kam es, wie es kommen musste: Acht Minuten vor Schluss hielt Hiltrups Marc Adler nach einem Gewühl und einer Glanzparade von Mende seinen Fuß rein und staubte zum 2:1-Endstand ab."Da sind wir nochmal mit drei blauen Augen davon gekommen", resümierte Hiltrup-Coach Andre Schubert.

Hiltrup vor dem Aufstieg?

Christian Zumdick zeigte sich trotz des bitteren Ergebnisses zufrieden mit seiner Mannschaft: "Die Jungs haben ein richtig vernünftiges Spiel gezeigt und sich schön reingehangen. Insgesamt war es ein positives Spiel, darauf kann man aufbauen." Das Saisonziel des Schlusslichts sei es, "die Saison nicht ohne Sieg zu beenden".

Bei Hiltrup sehen die Ambitionen ganz anders aus: "Wir wollen definitiv Meister werden. Ab jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel, Wolbeck II wird nicht mehr allzu viele Fehler machen, deswegen dürfen wir uns auch keine erlauben", so Spielertrainer Andre Schubert. Obwohl die Spitzenreiter den Aufstieg in die Kreisliga B bisher dankend abgelehnt hatten, liebäugelt Schubert jetzt doch mit dem Einzug in die nächsthöhere Klasse: "Wir müssen, wenn es so weit ist, nochmal mit der Mannschaft und dem Verein darüber reden. Für mich gesprochen, könnten wir es vielleicht doch nochmal in der Kreisliga B versuchen."

VfL Wolbeck III - TuS Hiltrup IV:     1:2 (0:0)
1:0 Osmani (64.), 1:1 Mende (72./ET),
1:2 Adler (82.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1: Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (1.592 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (1.143 Klicks)
3 Kreisliga A1: GW Gelmer Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (344 Klicks)
4 Kreisliga A1: SC Münster 08 Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (322 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: BSV Roxel II Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (281 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 2    12:2 6  
2    SV Büren 2010 2    12:6 6  
3    FSV Ochtrup 2    8:2 6  
4    Neuenkirchen II 2    8:3 6  
5    Brukt. Dreierwalde 2    8:3 6  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
SG Dyckburg - Teutonia Coerde 4:2
SW Havixbeck - Concordia Albachten 2:3
SC Münster 08 III - BG Gimbte 2:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
SV Bösensell - Davaria Davensberg 8:1
BW Aasee - BW Ottmarsbocholt 1:2