Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Max Deiters (l.) schoss Amels am Mittwoch in die 1. Pokalrunde.

Deiters belohnt Amels' Defensive


Von Mario Witthake

(23.07.15) Weil sich Daniel Mester eine frühe Gelb-Rote Karte erlaubte, geriet das Pokalmatch von GW Amelsbüren bei Saxonia Münster zu einer harten Prüfung in Sachen Rückwärtsbewegung. GWA machte das über 90 Minuten diszipliniert und hatte vorne einen sehr guten Moment. Das genügte zu einem 1:0 (1:0) am Saxonen und dem Einzug in die 1. Runde gegen die Warendorfer SU.

Mester meckerte zunächst, um dann in der 20. Minute zu spät in den Zweikampf zu rauschen. Schiri José Ferreira konnte gar nicht anders, als die Ampelkarte zu zücken. Zu diesem Zeitpunkt waren die Saxonen schon einmal gefährlich vor dem Amels-Tor augetaucht, Marc Legtenborg und Lucas Jacobs im Nachsetzen überwanden Schnapper Lukas Wünnemann aber nicht. Trotz der Unterzahl gelang es den Gästen, sich via Gegenangriff einige Male in Schussposition zu bringen. Das Tor erzielte Maximilian Deiters nach Doppelpass mit Bastian Bieder (30.). Und das, zur Verwunderung des eigenen Trainers. "Saxonia hat sich wie eine Fußballmannschaft bewegt und wir hatten nicht die geballte Offensivpower auf dem Platz. Trotzdem haben wir es irgendwie geschafft", so Volker Geister.

Insgesamt bezeichnete Geister den Sieg als glücklich, denn die Saxonen machten vieles richtig, ließen aber die Konsequenz im Abschluss vermissen. "Ich hatte das Gefühl, dass wir noch länger hätten spielen können, ohne ein Tor zu schießen", sagte TuS-Trainer Christoph Achterholt. Sein Team drängte in der Schlussphase auf den Ausgleich, verwertete die Bälle, die regelmäßig in die gefährliche Zone segelten, aber nicht. Trotzdem war Achterholt nicht unzufrieden. "Für den ersten Test war das gar nicht so schlecht."

Saxonia Münster - GW Amelsbüren     0:1 (0:1)
0:1 Deiters (30.)
Gelb-Rot: Mester (20.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS: TuS Saxonia Münster II - BG Gimbte 3:2
» [mehr...] (556 Klicks)
2 Kreisliga A1: Warendorfer SU - SC Westfalia Kinderhaus II 2:3
» [mehr...] (362 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel - Portu Münster 2:3
» [mehr...] (299 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 5. Spieltag
» [mehr...] (288 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: Anschwitzen, 5. Spieltag
» [mehr...] (226 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Arm. Ibbenbüren 30    135:28 79  
2    Amisia Rheine 32    107:37 76  
3    1. FC Nordw. 32    68:23 71  
4    Conc. Albachten 30    78:18 69  
5    SC Dörenthe 30    77:40 65  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BSV Roxel II - GW Albersloh 2:1
SV Herbern II - TuS Altenberge II 2:5
Warendorfer SU II - Fort. Schapdetten 1:3
Davaria Davensberg - GS Hohenholte 1:0
TuS Hiltrup II - TuS Ascheberg 1:3
SV Bösensell - BW Aasee II 3:0
Conc. Albachten - SC Nienberge 3:2
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 1:1
TuS Altenberge II - Fortuna Schapdetten 7:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 2:0
BW Aasee II - SC Nienberge 1:3
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:1
TuS Ascheberg - Warendorfer SU II 3:1
GW Albersloh - Davaria Davensberg 1:4
TuS Hiltrup II - SV Herbern II 2:2
GW Albersloh - TuS Hiltrup II 2:2
BW Aasee II - SV Herbern U23 0:5
TuS Altenberge II - Warendorfer SU II 4:1
GS Hohenholte - SV Bösensell 1:1
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:4
SC Nienberge - BSV Roxel II 1:2
SV Fortuna Schapdetten - SV Concordia Albachten 2:6
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 1:0
Concordia Albachten - BW Aasee II 4:2
BSV Roxel II - SV Fortuna Schapdetten 1:2
SV Rinkerode - TuS Hiltrup II 2:1
Warendorfer SU II - BW Aasee II 2:2
Davaria Davensberg - TuS Ascheberg 3:1
SC Nienberge - GW Albersloh 2:1
SV Bösensell - Wacker Mecklenbeck 0:3
SV Herbern II - SV GS Hohenholte 2:3
Conc. Albachten - TuS Altenberge 0:2
TuS Ascheberg - SV Bösensell 2:3
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:0
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:2
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 4:1
TuS Hiltrup II - Davaria Davensberg 4:1
GS Hohenholte - Warendorfer SU II 1:1
GW Albersloh - SV Rinkerode 0:3
Borussia Münster - TuS Hiltrup 1:1
Werner SC - Wacker Mecklenbeck II 1:3
TuS Hiltrup - Concordia Albachten 7:1
Wacker Mecklenbeck II - SC Gremmendorf II 3:0
SC Münster 08 - Borussia Münster 1:3
SG Selm - Wacker Mecklenbeck 0:11
VfL Senden II - Borussia Münster 0:3
SC Gremmendorf II - TuS Ascheberg 1:3
SV Südkirchen - TuS Hiltrup 2:0
TuS Ascheberg - SG Selm 9:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee 1:0