Suchbegriff:

Querpass

Kann sich heute von uns aus entspannt in seinen Gartenstuhl setzen: Helmut Thihatmar hat die wichtigste Arbeit des Sommers erledigt und gemeinsam mit seinen Kreiskollegen die Spielpläne fertig gestellt. Foto: Greshake

Hurra, Hurra, die Spielpläne sind da!


Von Fabian Renger

(28.07.23) Der Fußballkreis Münster gehört - das darf man wohl sagen, ohne den Kreisverantwortlichen zu viel Honig ums Maul schmieren zu wollen - zu den transparentesten und schnellsten Kreisen der Region. Umso bemerkenswerter war es daher, wie lange die Verantwortlichen brauchten, um die Spielpläne der neuen Saison zu erstellen. Diese sind seit diesem Freitag draußen. Wir haben sie unten für euch gesammelt. Am Samstag (29. Juli) soll die Freischaltung auf fussball.de erfolgen.

Woher rührt die eher untypische Verspätung? Einfache Kiste: Bis zuletzt war nicht klar, mit wie vielen C-Ligen der Kreis ins Rennen geht und ob es eine D-Liga geben würde. Diese Frage wurde erst am Anfang dieser Woche entschieden. Daher sind die Ansetzungen erst jetzt raus. Fast 200 Frauen- und Herrenmannschaften galt es, unter einen Hut zu bringen.

"Wir sind wieder ganz nah dran"

In der Presseinfo heißt es, es sei gelungen, nahezu alle Ansetzungswünsche der Vereine zu erfüllen.  Eine 100-prozentige Übereinstimmung mit den Wünschen der Clubs sei allein aus mathematischen Gründen nicht möglich. „Aber wir sind wieder ganz nah dran,“ freut sich Helmut Thihatmar, Vorsitzender des Kreisfussballausschusses und seit Jahren Chef-Ansetzer. Unterstützt wurde der Routinier von Noemi Hutter, Florian Böse und Norbert Krevert.

Vor den finalen Ansetzungen geht es vor allem darum, die Ansetzungswünsche der Vereine zu berücksichtigen, ehe die passenden Schlüssel (die sogenannten Schlüsselzahlen) verteilt werden.  Die Schlüssel der Mannschaften auf Kreisebene orientieren sich vorrangig an der Schlüsselvergabe der überkreislichen Mannschaften. Alle vergebenen Schlüssel müssen dann mit elf verschiedenen Ligen untereinander harmonieren.

Eine komplexe Angelegenheit

Auch die passenden Ansetzungen der Frauenteams spielen eine wichtige Rolle, die oft entgegengesetzt der Herren spielen möchten. Ein häufiger wie auch verständlicher Wunsch ist auch, dass die ersten beiden Mannschaften der Herren oder Frauen immer gemeinsam zuhause spielen möchten. Eine anstrengende Angelegenheit und man muss wohl schon ein bisschen positiv bekloppt sein, daran Gefallen zu finden. „Das Erfüllen der Ansetzungswünsche genießt bei uns höchste Priorität“, sagt Thihatmar. „Trotzdem bitte ich um Verständnis, wenn es dann doch mal zu leichten Abweichungen kommt, was unvermeidbar ist.“

Einige Partien wurden bereits verlegt, diese Termine seien jedoch nicht bindend, da auch die Gegner diesen Verlegungen zustimmen müssten, heißt es vom Kreis weiter. Daher können sich die Vereine noch auf einen alternativen, zeitnahen Termin einigen, der mit der Staffelleitung abzustimmen sind.

Durchführungsbestimmungen sowie Auf- und Abstiegsregeln und weitere wichtige Regelungen der anstehenden Spielzeit verschickt der Kreis am Sonntag an die Clubs.

weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (923 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (318 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (233 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1