Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12
Auflösen ist nicht, lieber tritt die U23 des FCE den Gang in die A-Liga an.

Erst einmal Klarheit


Von Alex Piccin

(21.12.16) Kurz vor Weihnachten vermeldet der FC Eintracht Rheine eine wichtige Personalie und zerstreut aufgekommene Gerüchte. Nach einer langen Vorstandssitzung am Dienstagabend, in der kontrovers diskutiert wurde, war der Beschluss gefasst, dass Sebastian Möllers und sein Trainerteam bis zum Saisonende für die Geschicke der U23 verantwortlich bleiben.

Möllers' Entscheidung, den FCE nach sechs Jahren zu verlassen, hatte er dem Verein vor einigen Wochen Opens internal link in current windowkommuniziert - mitten in der prekären sportlichen Lage. "Wir sind übereingekommen, dass die aktuelle Besetzung die richtige ist. Mit vereinten Kräften soll es weitergehen und kein Aktionismus an den Tag gelegt werden", sagt Rheines Sportlicher Leiter Sebastian Kockmann. Wie es zur neuen Spielzeit aussehen wird, ist dafür weiterhin offen.

Sicher ist jedenfalls: Die Mannschaft wird nicht aufgelöst. Entsprechende Gerüchte waren aufgetaucht, die Kockmann zerstreute: "Das Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt. Es ist natürlich eine Herausforderung, uns für die nächste Saison mit diesen ganzen Variablen, die da drin sind, gut aufzustellen." Gemeint ist die noch unsichere Kaderlage beim Bezirksliga-Schlusslicht, auf Grund dessen sich auch die Verpflichtung Florian Dudeks als Coach Opens internal link in current windowzerschlagen hatte.

Das liebe Geld

Der FCE fährt in Zukunft eine Sparpolitik, was die zweite Mannschaft angeht. Kockmann erläutert: "Wir können nicht mit finanziellen Mitteln ködern, wie das andere Vereine in der Umgebung tun. Aber viel wichtiger ist: Wir wollen das auch nicht." Somit drängt sich die Frage auf, wie die Mannschaft zusammengehalten werden soll? Im Idealfall würde der FCE gerne ein Reserveteam im Überkreis haben, "aber wenn die Jungs unseren Weg nicht mitgehen und sie sagen, das Geld ist ihnen mehr wert als die Perspektive, dann müssen wir uns auch danach richten", so Kockmann.

Sprich dann würden die Investitionen in den leistungsbezogenen Jugendbereich intensiviert, mit der Idee, zwei, drei Jungs ins Oberliga-Team zu bringen: "Für die anderen, die nicht in der A-Liga oder Bezirksliga spielen können oder wollen, haben wir eine gewisse Ausbildungsfunktion in der Region. Unser Ziel ist es, die besten Jugendspieler bei uns zu haben und sie idealerweise in die Oberliga zu führen. Wenn das nicht klappt, dann sind die anderen Vereine auch noch da."

Eine zweite Mannschaft als Luxus zu bezeichnen, so weit möchte Kockmann nicht gehen. Es könne aber ein Luxusproblem werden, wenn man ein zweites leistungsorientiertes Team hat: "Diesem muss man unter den Marktbedingung auch gerecht werden. Vielleicht geht alles auf einmal nicht, so wie man es gerne hätte." Wegzudiskutieren, dass der große Klassensprung für die Kicker selten bewerkstelligt wird, ist schwierig. Das zeigen Fälle anderer Vereine, wie der Sportliche Leiter unterstreicht: "Wenn man wirklich nach Erfolgsbeispielen suchen wollte, dass Jungs sich aus der Bezirksliga-Mannschaft in das Oberliga-Team entwickeln, dann müsste man das ziemlich lange tun - aber nicht nur bei uns." Eine wenig motivierende, jedoch realistische Ansage.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Bezirksliga 12: News



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland - 2019
» [mehr...] (1.225 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 24. Spieltag
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Vorwärts Wettringen 5:3
» [mehr...] (668 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - Emsdetten 05 3:1
» [mehr...] (500 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Wolters macht's am Wasserturm
» [mehr...] (470 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 22    88:28 60  
2    Germ. Hauenhorst 22    60:23 57  
3    SC Halen 21    73:34 51  
4    Conc. Albachten 20    52:22 51  
5    SV Bösensell 22    62:24 50  

» Zur kompletten Tabelle