Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B3
Arthur Scherer (l.) ist eher am Ball als David Rodriguez Roman.

Kreisliga B3

Traf zweimal für den TuS: Patryk Niemyt (l.), der sich hier ins Luftduell mit Björn Wagner wagt.
Philipp Beuker (l.) will Centros Francisco Javier Morata Chilleron am Vorbeikommen hindern.
Interessante Pose, die Centros Kicker hier an den Tag legt...

Bei Centro freuen sie sich auf den Winter


Von Fabian Renger

(14.10.19) Alle Welt freute sich über den wahrscheinlich vorerst letzten Gruß des Sommers. Auch während des Ortsderbys zwischen Centro Espanol Hiltrup und dem TuS Hiltrup II zeigte sich die Sonne noch einmal von ihrer besten Seite. Nur Stefan Thoma ist jemand, der eher in die Zukunft blickt. Eine Grippewelle legte seine halbe Mannschaft lahn, ihn miteingeschlossen. "Wir sind froh, wenn der Winter kommt", berichtete Centros Trainer nach der 1:6 (0:3)-Pleite.

Sie hatten sich einiges vorgenommen: Tief stehen und dann schnell in die Spitze spielen. Guter Plan. Doch die Ausführung war eher mangelhaft. Denn der Gast vom TuS war einfach die bessere Mannschaft. "Wir haben unser Spiel durchgezogen", erzählte dessen Co-Trainer Paul Lolaj.

Erstes Tor vereinfacht vieles

Gemeinsam mit seinem Chefcoach Manfred Theile hatte er sich folgenden Plan zurecht gelegt: Schnell das 1:0 erzielen. "Wir wussten, das würde alles ein bisschen einfacher machen", so Lolaj. Seine Jungs gehorchten. Nach einer Viertelstunde zappelte der Ball erstmals im Netz - Sebastian Hübener war das erste von insgesamt dreimal erfolgreich. Neben ihm traf außerdem noch Patryk Niemyt bis zum Pausenpfiff.

"Die ersten drei Tore fielen alle nach einem Fehler im Aufbau. Da ist der TuS zu abgezockt", so Thoma. Im zweiten Durchgang fand seine Elf etwas mehr den Zugriff. Doch für die Tore waren zunächst wieder die Gäste verantwortlich. Thomas Kleinert traf vom Elfmeterpunkt, zudem waren Hübener und Niemyt jeweils nochmal zur Stelle. "Wir können noch etwas besser spielen, aber das Ergebnis spricht für uns. Und für den Kopf war das auch gut", lobte Lolaj.

Im Kopf dürfte es beim TuS auch stimmen: Neben Ottmarsbocholt bleibt die Truppe als einzige in der Liga ungeschlagen. Immerhin einmal klappte es für Centro dann doch noch: In der Schlussminute vollendete Dennis Schneider einen Pass in die Spitze zum Endstand. "Das war das, was ich wollte", erklärte Thoma. Winter, wann kommst du nur?

Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6 (0:3)
0:1 Hübener (15.), 0:2 Niemyt (30.)
0:3 Hübener (43.), 0:4 Kleinert (62./FE)
0:5 Hübener (80.), 0:6 Niemyt (85.)
1:6 Schneider (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 15. Spieltag
» [mehr...] (253 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 15. Spieltag
» [mehr...] (182 Klicks)
3 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 14. Spieltag
» [mehr...] (173 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - SC Füchtorf 3:1
» [mehr...] (167 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: Wacker Mecklenbeck - SV Bösensell 2:0
» [mehr...] (161 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 14    48:10 40  
2    SV Bösensell 14    39:9 37  
3    TGK Tecklenburg 14    54:16 33  
4    Neuenkirchen II 14    52:16 33  
5    Arm. Ibbenbüren 14    45:20 33  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - FC Greffen 1:3
SV Rinkerode - GS Hohenholte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SG Sendenhorst - SV Mauritz 3:0
BW Aasee II - Fortuna Schapdetten 1:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
Werner SC II - SV Südkirchen 2:5
SG Sendenhorst II - GW Westkirchen 4:0
BW Beelen II - RW Milte 3:1
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
BW Beelen - SC Westfalia Kinderhaus II 0:5
Warendorfer SU - Eintracht Münster 4:2
TSV Handorf II - RW Alverskirchen 0:6
Warendorfer SU II - Eintracht Münster II 1:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 1:3
SV Drensteinfurt II - TuS Hiltrup II 1:0
BSV Roxel II - SW Havixbeck 2:1
SG Selm - SV Rinkerode 3:1
GW Albersloh - SV Herbern II 2:1
GW Gelmer - SC Füchtorf 3:1
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
FC Greffen - SC Münster 08 II 1:3
TSV Handorf - VfL Sassenberg 1:3
FC Münster 05 - SV Ems Westbevern 1:3
GS Hohenholte - VfL Wolbeck II 5:1
Wacker Mecklenbeck - SV Bösensell 2:0
Davaria Davensberg - SC Nienberge 4:1
TuS Altenberge II - TuS Ascheberg 1:4
Davaria Davensberg - Fortuna Schapdetten 3:1
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 3:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:3
Werner SC II - SV Drensteinfurt II 4:2
TuS Hiltrup II - VfL Senden II 2:0