Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Vögler schießt Möwen zum Sieg


Von Luca Adolph

(19.11.22) Sieh mal einer an, der Vögler kann es immer noch! Bei erst vier Saisontreffern liefert die Tormaschine zwar aktuell nicht gerade am laufenden Band, dafür traf er nun aber entscheidend und stellte damit für den 1. FC Gievenbeck II die Weichen. Beim knappen 1:0 (1:0) gegen den TSV Handorf netzte Vincent Vögler zum Sieg. Ein typisches Spiel, in dem das Team siegt, das nun mal den ersten Treffer erzielt.

Von kriselnden Handorfern war am Gievenbecker Weg nichts zu sehen. Die Mannschaft von Mats Uthmeier spielte frei auf und hielt gegen bestformierte Gastgeber voll mit. Nur bei einem traumhaft rausgezauberten Spielzug schaute der TSV aus der Wäsche. Innenverteidiger Tim Egbers öffnete rechts für Eric Schocke die Piste. Von Constantin Matheis kam das Leder dann im Strafraum bei Vögler an. Nach einer grazilen Pirouette schenkte er Morten Redbrake seinen vierten Saisontreffer ein (29.).

Verdammt offener Schlagabtausch

Fünf weitere fehlen Vögler damit übrigens noch, um die 100er Marke im Möwen-Trikot zu knacken. Coach Roland Böckmann freute sich schon jetzt mit seinem treffsicheren Mann: "Es gibt keinen, dem ich es mehr gönne als ihm. Über Jahre war er die Lebensversicherung in Form von Toren. Er rennt immer noch vorne weg, umso schöner, dass ihm jetzt das entscheidende Tor gelungen ist." Das wollte den Handorfern auf der anderen Seite nicht gelingen. Trotzdem agierten sie auf Augenhöhe und machten die Partie zu einem ansehnlichen Spiel.

Beide Mannschaften krachten stets einmal ans Aluminium und besonders im zweiten Durchgang kam Handorf mit extrem viel Zug. Torwart Konstantin Klüner hatte hier gut zu tun. "Ein spielerisch gutes Fußballspiel, mit dem glücklicheren Ende für Gievenbeck Zwo. Für uns trotzdem ein Schritt in die richtige Richtung. Wir haben Fortschritte gemacht und uns im Übergangsspiel viele Chancen erarbeitet. Daran setzen wir gegen Mauritz an", resümierte TSV-Trainer Mats Uthmeier hierzu.

Ab der 70. hatten stabile Gastgeber dann alles im Griff. Souverän schaukelte Gievenbeck den neunten Sieg nach Hause, worauf Böckmann enorm stolz ist: "Handorf war richtig stark und wir haben mit unseren jungen Bengels dagegengehalten. Einen 2er Punkteschnitt hätte ich vor der Saison blind unterschrieben. Wir genießen das gerade und sind gespannt, wie lange wir das halten."

1. FC Gievenbeck II – TSV Handorf     1:0 (1:0)
1:0 Vögler (29.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (545 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (458 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (351 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 17. Spieltag
» [mehr...] (302 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: TSV Handorf - FC Greffen 6:2
» [mehr...] (253 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0