Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1
Daniel Helmes steigt vom Co- zum Cheftrainer Gimbtes auf.

Kreisliga B1

Dragan Grujic hört im Sommer nach dann insgesamt acht Jahren - viereinhalb davon als Trainer - in Gimbte auf.

Grujic vollzieht den Tapetenwechsel


Von Fabian Renger

(09.12.19) Zeit für etwas Neues: Bei BG Gimbte tut sich in Kürze so einiges. Auf der strukturellen Ebene wird sich der Verein zu Jahresbeginn verändern, aber auch auf der personellen Schiene. Mitinbegriffen ist hier die Kommandobrücke der ersten Mannschaft. Dragen Grujic wird im Sommer nach dann viereinhalb Jahren nicht mehr Trainer des B-Ligisten sein, sein jetziger Co-Trainer Daniel Helmes übernimmt von ihm den Cheftrainer-Posten.

"Dragan hat gute Arbeit bei uns geleistet. Aber nach intensiven Gesprächen mit allen Beteiligten sind wir im gegenseitigen Einvernehmen zu dieser Entscheidung gekommen", erläutert BG-Ehrenvorsitzender Theo Große Wöstmann die Hintergründe. Im Vorstand wird sich der Club verjüngen, dort wie auch im B-Liga-Team brauche es gleichermaßen einfach mal neue Impulse. Grujic ist total einverstanden und keineswegs am Boden zerstört:"Eigentlich ist das ganz gut, irgendwann ist der Zeitpunkt eben gekommen, einen Tapetenwechsel zu machen."

Gute Bilanz

Derzeit läuft seine vierte volle Saison als Spielertrainer, zuvor war er bereits als reiner Flemmer in der Schlage tätig. Insgesamt acht Jahre sind es dann. Es reicht dann auch einfach mal. Die Bilanz des Trainers Grujic kann sich sehen lassen, auch wenn es (noch) nicht zum großen Wurf gereicht hat. In den ersten beiden Jahren scheiterte die Mannschaft jeweils als Vizemeister in der Aufstiegsrelegation, im vergangenen Spieljahr wurde Gimbte Dritter. Derzeit steht Blau-Gelb abermals auf dem Bronzerang, auch wenn der Abstand mit acht Punkten Rückstand auf den zweiten Platz schon immens ist.

Sein Nachfolger ist sein derzeitiger Assistent Daniel Helmes. Der hatte laut eigener Aussage durchaus Anfragen und wollte frühzeitig wissen, wie es weitergeht. Als er hörte, dass er fürs Amt als Cheftrainer vorgesehen ist, sagte er zu. Da hatte er seine Klarhheit nach drei Jahren an der Seite von Grujic, zuletzt als spielender Co. Das wird im kommenden Jahr weniger werden, die Schuhe packt er seltener aus. Auf die Aufgabe freut er sich:"In Gimbte sind die Jungs auch alle gut drauf." Helmes betont indes, dass das Verhältnis mit Grujic weiterhin intakt sei.

"Aber Daniel wird die Rückrunde lang nur noch auf der Bank sitzen", frotzelt derweil Grujic rüber in Richtung Helmes - um dann ernst zu werden und zu bestätigen: Am Trainerteam-Binnenklima hat sich nichts verändert. Beide eint das Ziel, dass Helmes eine Mannschaft übernimmt, die im Sommer möglichst gut aufgestellt ist. Egal, in welcher Liga.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Jannick Horstmann wechselt zur Warendorfer SU
» [mehr...] (362 Klicks)
2 Kreisliga C4: Benedikt Sollik von der Bezirksliga in die Kreisliga C
» [mehr...] (349 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Auf halber Strecke ausgestiegen
» [mehr...] (336 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg macht seine Hausaufgaben
» [mehr...] (313 Klicks)
5 Frauen-Stadtis 2020: Wacker Mecklenbeck feiert das Double
» [mehr...] (307 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
BSV Roxel II - GW Albersloh 2:2
TuS Altenberge II - SG Selm 3:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:1
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 1:5
SC Münster 08 II - SC Everswinkel 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 1:4
VfL Sassenberg - BW Beelen 4:1
SC Nienberge - VfL Wolbeck II 1:4
SC Hoetmar - GW Gelmer 2:0
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
SV Bösensell - VfL Wolbeck II 3:0
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3