Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A1

Kreisliga A1

05 übergibt Krisen-Laterne

Von Luca Adolph

(08.04.19) Nachdem der FC Münster 05 in der vergangenen Woche in Greven und Handorf ordentlich Punkte liegen gelassen hatte, fand das Team nun zurück in die Erfolgsspur. Dennoch machten es die 05er beim 4:2-Heimsieg gegen den SC Everswinkel durchaus spannend und gaben eine 2:0-Führung binnen Minuten aus der Hand.

"Wir haben es unnötig spannend gemacht. Es war klar, dass Marian Brüggen nach der Pause eingewechselt werden würde. Den haben wir erst viel zu spät in den Griff bekommen", sagte 05-Coach Roland Böckmann. Nach einem 0:2-Rückstand zur Pause schenkten die Gäste ihrem Offensivmann Brüggen ihr Vertrauen (47.). Der stiftete dieses prompt zurück, indem er den Pass von Eugen Migov quasi mit dem ersten Ballkontakt an Torwart Felix Malkowski vorbeigeschoben hatte (50).

Mit Vollgas in den Giebel

Direkt im Anschluss tankte sich Everswinkel erneut auf der Außenbahn durch und steckte das Leder für Brüggen in die Gasse, der 05 in Schockstarre versetzte (55.). Zuvor waren es lediglich die Hausherren, die dem Spiel ihren Stempel aufgedrückt hatten. Als die SGS nach einer Ecke klären wollte, war Leonard Ricken zur Stelle und stellte mit einem Winkelkracher aus 25 Metern die Weichen auf Sieg (6.). Kurz vor der verdienten 2:0-Führung spielten sich Paul Eichler und Patrick Blanke-Schelle auf der rechten Seite durch, ehe Sebastian Maus die Hereingabe mit dem Kopf verwertete (32.). "Das ist momentan ziemlich unglücklich. Wir verlieren das nächste Sechs-Punkte-Spiel und sind im freien Fall nach unten", verriet Gäste-Trainer Enver Rama.

Doch nachdem die erarbeitete Führung im zweiten Durchgang schnell zunichtegemacht wurde, stellten die Gastgeber auf Manndeckung um. Michael Löffler knüpfte sich Doppeltorschütze Brüggen vor, dem danach nicht mehr viel gelang. Nun liefen die Hausherren noch mal über die rechte Seite an. Felix Knülle spielte auf Dustin Kurka ab, der den Ball ins lange Ecke feuerte (73.). Als Kurka kurz darauf SC-Keeper Christoph Berse unter Druck setzte, landete sein Abschlag im Fuß von Knülle. Mit zwei Metern Anlauf versenkte der 05-Bomber die Murmel zum 4:2-Endstand (76.). "Das Spiel gegen Greven wurmt mich noch ziemlich. Dennoch haben wir eine gute Reaktion auf die beiden vergangenen Spiele gezeigt", resümierte Böckmann.

FC Münster 05 – SG Sendenhorst     4:2 (2:0)
1:0 Ricken (6.), 2:0 Maus (32.),
2:1 Brüggen (50.), 2:2 Brüggen (55.),
3:2 Kurka (73.), 4:2 Knülle (76.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: SC Hoetmar - SV Mauritz 1:1
» [mehr...] (593 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 6. Spieltag
» [mehr...] (345 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - FC Greffen 5:2
» [mehr...] (309 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 6. Spieltag
» [mehr...] (279 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
» [mehr...] (248 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Neuenkirchen II 7    33:10 19  
2    SV Mesum II 7    29:14 18  
3    SV Bösensell 6    17:5 18  
4    SC Halen 7    28:12 16  
5    SC Münster 08 II 5    19:2 15  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Everswinkel - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - SV Mauritz 1:1
TSV Handorf - GW Gelmer 1:2
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
Warendorfer SU - FC Greffen 3:5
SC Nienberge - SW Havixbeck 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck - SV BW Aasee II 4:0
SV Bösensell - TuS Altenberge 4:2
SV Rinkerode - SV Fort. Schapdetten 1:3
VfL Wolbeck II - SV Herbern II 0:7
Westfalia Kinderhaus II - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - SG Sendenhorst 4:2
GW Gelmer - FC Greffen 5:2
TuS Ascheberg - SV BW Aasee II 3:2
SC Nienberge - SV Fort. Schapdetten 2:3
SV GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
BSV Roxel II - SV Davaria Davensberg 4:0
SV Fort. Schapdetten - SV Bösensell 2:3
SC Nienberge - TuS Altenberge II 1:0
SW Havixbeck - VfL Wolbeck II 6:1
TuS Ascheberg - DJK Wacker Mecklenbeck 3:4
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
GW Westkirchen - RW Milte 4:4
Concordia Albachten II - SV Südkirchen 0:4
TuS Hiltrup II - SC Gremmendorf 2:2
SC Capelle - SC BW Ottmarsbocholt 2:2
DJK GW Amelsbüren - SV Bösensell II 0:0
TSV Ostenfelde - RW Alverskirchen 4:1
SG Telgte II - Warendorfer SU II 0:2
SG Sendenhorst II - TSV Handorf II 7:3
Westfalia Kinderhaus - Ems Westbevern 4:1
SC Münster 08 - Westfalia Kinderhaus 2:5
GW Gelmer - Westfalia Kinderhaus 0:11
SC DJK Everswinkel - FC Nordkirchen 1:4
SC Greven 09 - TuS Altenberge 5:1
SV Bösensell - 1. FC Gievenbeck 0:3
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 4:2
SV Rinkerode - TuS Hiltrup 2:4
Eintracht Münster - VfL Wolbeck 0:3
GW Amelsbüren - SV Herbern 0:8
SG Telgte II - SC Füchtorf 2:2
SG Telgte II - VfL Sassenberg III 7:0
FC Münster 05 - Borussia Münster 2:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
Warendorfer SU II - SV Herbern II 2:1
Borussia Münster - BW Greven 6:0
BW Beelen - FC Münster 05 2:3
SC Nienberge - Fort. Schapdetten 2:3
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 3:1
SV Ems Westbevern - VfL Sassenberg 1:3