Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Zwischen Freude und Enttäuschung


Von Pascal Bonnekoh

(06.12.21) Nach der Partie zwischen dem FC Greffen und dem SC Münster 08 II wussten beide Teams nicht so richtig, wie sie mit dem Ergebnis umgehen sollten. Greffen führte über eine lange Zeit, dann übernahmen die Münsteraner plötzlich das Ruder. Am Ende sicherte sich der FCG in letzter Sekunde dann aber doch noch irgendwie einen Punkt. Aber eins steht fest: Beim 3:3 (1:0) in Greffen war eine Menge los.

Über 70 Minuten lang bestimmten die Greffener das Spielgeschehen. Völlig verdient ging man nach 19 Minuten durch Lars Becher folglich auch in Führung. Einen langen Freistoß von Christian Amsbeck konnte 08-Keeper Moritz Rosenberger nur ins Zentrum klären. Dort wartete Becher jedoch schon einschussbereit auf die Kugel. Ausbauen konnten die Greffener ihre Führung dann aber erst in der 70. Spielminute. Rosenberger brachte Becher im Sechzehner regelwidrig zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Andre Leismann.

"Ich hätte die unverdienten drei Punkte gerne mitgenommen"

"Wir haben sehr ideenlos und lautlos gespielt. Nach dem 0:2 dachte ich, dass das Ding eigentlich gelaufen ist. Dann ging es aber auf einmal los", berichtet Nullachts Coach Fabian Stiller. Innerhalb von weniger als zehn Minuten stellten die Münsteraner den Spielverlauf mal eben völlig auf den Kopf. Luan Nascimento Ruamo glich die Partie mit einem Doppelpack (76./80.) aus und Fionn Joerdens brachte die Gäste dann sogar in Führung (84.). Mit der letzten Aktion dieser Partie machte Greffen das Chaos dann perfekt. Nach einem langen Ball traf Becher aus einem Getümmel heraus (90.+2). 

"Vor dem Spiel hätte ich den Punkt gerne mitgenommen, auf Grund unseres Personalmangels. Wir hatten nur zwölf Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft und drei Spieler aus der Zweiten, die vorher gespielt hat. Wegen des Spielverlaufs habe ich aber eher gemischte Gefühle. Wir haben es gegen eine spielstarke Mannschaft sehr gut gemacht. Gott sei Dank sind wir dann nochmal zurückgekommen. Es war mental super wichtig, dass man nach einer 2:0-Führung nicht als Verlierer vom Platz ging", versucht Greffens Coach Cüneyt Üstün seine Gefühlslage zusammenzufassen. 

Stiller erging es ähnlich: "Als wir 3:2 geführt haben, hatten wir alles im Griff. Dann fiel auch Greffen nicht mehr viel ein. Mit der letzten Aktion machen die dann aber noch das 3:3. Für Greffen war das absolut verdient, aber für uns natürlich trotzdem ärgerlich. Ich hätte die unverdienten drei Punkte gerne mitgenommen."

FC Greffen - SC Münster 08 II     3:3 (1:0)
1:0 Becher (19.), 2:0 Leismann (70.),
2:1 Nascimento Ruamo (76.), 2:2 Nascimento Ruamo (80.),
2:3 Joerdens (84.), 3:3 Becher (90.+2)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Wacker Mecklenbeck stellt drei weitere Neuzugänge vor
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 26. Spieltag
» [mehr...] (264 Klicks)
3 Querpass: Kreis Münster fiebert Pokalendspiele entgegen
» [mehr...] (261 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Quickies, 27. Spieltag
» [mehr...] (259 Klicks)
5 Kreisliga B2: Quickies - 27. Spieltag
» [mehr...] (224 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 2:4
BG Gimbte - TuS Altenberge II 0:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 5:1
Warendorfer SU - SG Selm 4:2
Davaria Davensberg - SV Rinkerode 1:2
SV Herbern II - BW Aasee II 2:3
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Nienberge - GS Hohenholte 2:1
FC Greffen - SC Füchtorf 1:0
TuS Ascheberg - Warendorfer SU 1:3
Warendorfer SU II - SC Everswinkel 0:3
SV Fortuna Schapdetten - SW Havixbeck 2:4
Münster 05 - TuS Altenberge II 5:3
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 2:2
Eintracht Münster - SC Nienberge 0:4
SW Havixbeck - BSV Roxel 2:6
SV Mauritz - Saxonia Münster 5:2
BG Gimbte - 1. FC Gievenbeck 1:1
SG Selm - Davaria Davensberg 5:1
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:1
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 4:2
VfL Wolbeck II - BW Ottmarsbocholt 8:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:0
VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 1:2
SG Sendenhorst - SC Hoetmar 1:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 1:2
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 3:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 1:7
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU 1:2
FC Münster 05 - Eintracht Münster 3:0
BSV Ostbevern - SC Hoetmar 1:2
TuS Hiltrup II - BW Aasee II 4:0
SV Herbern II - VfL Wolbeck II 2:0
SG Selm - Wacker Mecklenbeck 3:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 2:5
GW Albersloh - SV Rinkerode 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:4
BW Beelen - Warendorfer SU II 4:1
BSV Ostbevern - SC Everswinkel 0:3
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 0:2
TuS Saxonia Münster - BSV Roxel II 1:3
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 3:0
SW Havixbeck - BG Gimbte 0:0
BSV Roxel II - SV Mauritz 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 1:2
GS Hohenholte - SW Havixbeck 0:0
Warendorfer SU II - SC Münster 08 II 2:1
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 0:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:0