Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Hiltrups Kapitän Fabio D'Allessandro (r.) kämpft mit Mecklenbecks Sven Berghaus (l.) um den Ball.

Hiltrup lässt Belohnung liegen


Von Pascal Bonnekoh

(10.10.21) Die junge zweite Mannschaft des TuS Hiltrup machte in dieser Saison schon gewaltig auf sich aufmerksam. Zuletzt klemmte das Getriebe jedoch etwas. Bei der 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen Wacker Mecklenbeck fand man zwar wieder zu alter Stärke zurück, Punkte gab es aber dennoch nicht.

Ein früher Treffer reichte für Wacker, um den Sieg mit nach Hause zu nehmen. In der zweiten Spielminute gelang das Spielgerät über Julian Kampschulte und Sven Berghaus zu Kapitän Jan Hoffmann. Aus halbrechter Position hämmerte Hoffmann die Kugel flach ins lange Eck. "Das Tor hat uns nicht gut getan. Ich hatte das Gefühl, dass danach jeder ein paar Prozente zurückgenommen hat", berichtet Wackers Coach Costa Fetsch. Und tatsächlich nahm ab diesem Moment Hiltrup das Ruder in die Hand.

"Wir haben unser bestes Saisonspiel abgeliefert"

"Nach dem 0:1 haben wir sie an die Wand gespielt, aber wir haben uns zu wenige Torchancen erarbeitet", berichtet Hiltrups Übungsleiter Ronald Schulz. Grund für die Chancenarmut der Hiltruper war die wackere Abwehr der Mecklenbecker. Hiltrup gelang es nur selten, wirklich gefährlich vor dem gegnerischen Kasten aufzutauchen. Kurz vor Ende der Partie wurde es dann aber nochmal spannend. Sebastian Hübener und Malik Abdel-Hadi vergaben jedoch aus aussichtsreichen Positionen. Und so gingen die Punkte dank es frühen Treffers in den Südwesten Münsters.

"Wir haben unser bestes Saisonspiel abgeliefert. Trotzdem natürlich Glückwunsch an Mecklenbeck. Deren Abwehr war überragend. Für uns ist es aber enttäuschend, da wir viel Aufwand betrieben haben. Wir haben aber keine Mittel gefunden, um da einen oder zwei Treffer zu machen, daher geht der Sieg in Ordnung", so Schulz. Fetsch freute sich hingegen trotz der etwas überschaubaren Leistung seiner Elf über die eingeheimsten Zähler: "Das kann nur den drei Wochen Pause geschuldet sein. So habe ich meine Mannschaft noch nie gesehen. Wir waren ängstlich und zurückhaltend. Das war ein Arbeitssieg, aber die Punkte nehmen wir gerne mit. Unter der Woche müssen wir daran aber arbeiten. Dafür hat die Einstellung meiner Jungs aber gestimmt. Sie haben alles reingeworfen in das Spiel. So muss man es dann auch machen, wenn es fußballerisch nicht läuft und man keinen Rhythmus hat." 

TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck     0:1 (0:1)
0:1 Hoffmann (2.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Stadti-Vorverkauf ist nochmal verschoben
» [mehr...] (386 Klicks)
2 Querpass: Rroma Kultur Verein auf Bewährung bis zum Saisonende
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Quickies, 15. Spieltag
» [mehr...] (290 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: FC Mecklenbeck nach Spielabsage in Impfnot
» [mehr...] (274 Klicks)
5 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
» [mehr...] (250 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Beelen - BSV Ostbevern 3:1
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 2:8
BW Aasee II - SV Rinkerode 0:1
SV Herbern II - SG Selm 0:2
Davaria Davensberg - VfL Wolbeck II 5:1
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:2
FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II 3:0
BG Gimbte - SC Westfalia Kinderhaus II 0:2
TuS Altenberge II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 0:2
SG Sendenhorst - FC Greffen 5:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 2:0
BSV Roxel II - Eintracht Münster 3:2
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup II 0:4
GS Hohenholte - SV Mauritz 1:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SC BG Gimbte - SW Havixbeck 1:2
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0
VfL Sassenberg - SC Everswinkel 4:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 5:1