Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Für Greffens Trainer Besnik Bojku war der Punkt gegen Kinderhaus eindeutig zu wenig. Foto: Renger

Beide Coaches könnten kotzen

Von Finn Bruns

(23.10.23) Die Punkteteilung zwischen den Kellerkindern FC Greffen und Westfalia Kinderhaus III half keinem wirklich weiter. Kinderhaus-Coach Marcel Nordhoff sprach nach dem 2:2(0:0), bei dem seine Mannschaft eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand gab, vom "Tiefpunkt der Saison". Greffens Trainer Besnik Bojku lobte zwar die Mentalität seines Teams, doch ärgerte sich gleichzeitig über "definitiv zwei verlorene Punkte". Man merkt schon, dass beide Mannschaften sich im Abstiegskampf mehr als nur ein Remis gegen den direkten Konkurrenten vorgenommen hatten. 

Doch gerade in der ersten Halbzeit sah man ganz gut, warum beide Teams in der Kreisliga A momentan am Ende der Nahrungskette stehen. Nordhoff hatte einen "Grottenkick von beiden Mannschaften" gesehen, von seinem Team sei es die schlechteste Hälfte gewesen, die es je gespielt habe. Nicht ganz so drastische Worte wählte sein Trainerkollege Bojku, der in der letzten Viertelstunde des ersten Durchgangs immerhin ein paar Torannäherungen seiner Greffener sah. 

Babysitterin Mama Nordhoff

In der Mitte vom zweiten Durchgang ging Kinderhaus dann in Führung. Tatsächlich war das Tor von Thomas Eichler ganz sehenswert herausgespielt worden, über Daniel Heine, Dominik Rosing und Andrej Kanke konnte der Torschütze freigespielt werden (63.). Eichler war überhaupt erst zur zweiten Hälfte nach Greffen gekommen, weil er noch auf seine Kinder aufpassen musste. In den 45 Minuten nach der Pause passte dann die Mama von Marcel Nordhoff auf den Nachwuchs aus Kotenbeis auf. "Für Tommy hat es mich ungemein gefreut, dass er getroffen hat", berichtete Sohnemann Nordhoff. 

Nur zwei Minuten später legte der Vorlagengeber Kanke selbst nach, zuvor hatte sich Timo Leimer auf seiner Seite durchgetankt (65.). Doch Greffen bewies Moral und kämpfte sich zurück in die Partie. Nach einem Freistoß von Karsten Eggersmann nickte Andre Leismann zum Anschlusstreffer ein (73.), vier Minuten vor dem Ende glich Leismann dann zum 2:2 aus. "Ein Riesenkompliment an die Moral der Jungs, wir haben uns nach den zwei Toren nicht hängen gelassen", sah Bojku wenigstens einen positiven Aspekt am Spiel. 

Nach dem Ausgleich erzielte Michael Johanndeiter sogar noch das vermeintliche 3:2 für den FCG, doch dem Treffer wurde wegen eines Handspiels die Anerkennung versagt. Eine strittige Entscheidung, das gestand auch die Kinderhauser Seite. "Wenn du unten drin stehst, passieren einem dann solche Dinger. Auch beim erste Gegentor stand ein Spieler im Abseits, es ist einfach ärgerlich", meinte Bojku. "Wenn du beim Tabellenletzten mit 2:0 führst, darfst du dir nicht so die Butter vom Brot nehmen lassen", fand indes Nordhoff. 

FC Greffen - SC Westfalia Kinderhaus III 2:2 (0:0)
Tore:
0:1 Eichler (63.), 0:2 Kanke (65.), 
1:2 A. Leismann (73.), 2:2 A. Leismann (86.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (525 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
» [mehr...] (390 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (378 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2: SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
» [mehr...] (291 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0