Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Sie haben es nicht verlernt: Malte Stoffers (v.) und sein TSV Handorf gewannen ganz souverän. Foto: Lehmann

Handorf nutzt Westbeverns Fehler gnadenlos aus

Von Finn Bruns

(25.10.23) Der TSV Handorf ist zurück in der Erfolgsspur. Nach den schwierigen zurückliegenden Wochen und dem knappen Sieg gegen Kellerkind Telgte war nicht ganz klar, mit welchem TSV man im Duell gegen die Spitzenmannschaft von Ems Westbevern rechnen konnte. Es war ein starker TSV, der die Fehler im Spiel der Westbeveraner eiskalt ausnutzte und sich, wenn es darauf ankam, auf seinen Keeper Morten Redbrake verlassen konnte. Die Münsteraner gewannen mit 4:0(2:0), obwohl Ems-Coach Andrea Balderi keinesfalls einen schlechten Auftritt seines Teams gesehen hatte. 

"Wir hatten in dieser Saison schon deutlich schlechtere Spiele, die wir gewonnen haben. Handorf hat sich aber an unseren Angeboten bedient und so seine Tore erzielt", meinte der Trainer der Gäste, die einer Spielverlegung wegen zahlreicher Ausfälle im Handorfer Team zugestimmt hatten. "Wir hätten sonst am Sonntag mit unserer zweiten Mannschaft spielen müssen. Von daher geht ein großer Dank an Westbevern, das ist nicht selbstverständlich", erklärte TSV-Coach Frank Busch. 

"Hatten das Glück, in Führung zu gehen"

Nach zehn Minuten hatten Ems die erste gute Chance, aber Yannic Tewes konnte Redbrake nach einem Anspiel von außen nicht überwinden. "Wenn wir da das Tor machen, wäre das Spiel ganz anders gewesen. Dann können wir uns anders orientieren und müssen nicht vorne anlaufen, um Fehler zu erzwingen", so Balderi. Sieben Minuten später fiel der erste Treffer allerdings auf der anderen Seite, womit der weitere Spielverlauf ein Stück weit vorprogrammiert war. Die Gastgeber erzwangen einen Fehlpass, Julian Austermanns Schuss flatterte und konnte von Ems-Keeper Kilian Neufend nur nach vorne abgewehrt werden, wo erneut Austermann zum 1:0 einnetzte (17.). 

"Anders als gegen Gievenbeck oder Nullacht hatten wir das Glück, dass wir in Führung gegangen sind", erklärte Busch. Nach einer knappen halben Stunde baute Handorf seine Führung aus, nach einem Vergehen an Niklas Annegarn im Sechzehner verwandelte der Gefoulte den fälligen Strafstoß selbst (28.). Westbevern hatte mehrmals die Möglichkeit zum Anschlusstreffer zu kommen, doch sowohl in der Schlussphase des ersten Durchgangs als auch kurz nach dem Seitenwechsel fand der Ball keinen Weg in die Maschen. Tewes traf mit seinem Versuch den Pfosten, Jan Nosthoff scheiterte mit seinem Kopfball, auch Marius Weimann und Philip Schange vergaben ihre Gelegenheiten.

Besser machte es am Dienstagabend die Offensive der Heimelf, nach 64 Minuten machte Yannik Duesing mit seinem Treffer nach einem klugen Schnittstellenpass von Konrad Knemöller den Deckel drauf. Kurz vor Schluss schnürte Annegarn dann seinen Doppelpack und besorgte den Endstand (83.). "Eigentlich wollte ich ihn schon auswechseln, weil auch er krank gewesen war. Aber er meinte, dass er noch einen macht", berichtete Frank Busch von den Hellseherfähigkeiten seines Stürmers. "Endlich konnten wir unsere Pressingaktionen mal durchziehen, die wir so oft im Training besprochen hatten", freute sich Handorfs Trainer. 

TSV Handorf - Ems Westbevern 4:0 (2:0)
Tore:
1:0 Austermann (17.), 2:0 Annegarn (28./FE), 
3:0 Duesing (64.), 4:0 Annegarn (83.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (525 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
» [mehr...] (390 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (378 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2: SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
» [mehr...] (291 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0