Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Langliz ärgert seinen Ex-Verein

Von Finn Bruns

(22.10.23) Ich tippe ja nicht besonders häufig gut. Aber in diesem Fall habe ich den Nagel so ziemlich auf dem Kopf getroffen. Fürs Duell zwischen dem VfL Sassenberg und dem BSV Ostbevern hatte ich ein 2:2 prognostiziert, bei dem der Ex-Sassenberger Daniel Langliz in der Nachspielzeit den Ausgleich für seinen BSV erzielt. Zwar war der Torschütze in der 84. Minute und nicht in der Extrazeit erfolgreich, aber ansonsten passte das alles. Sassenberg hatte insgesamt etwas mehr vom Spiel, drehte den 0:1-Pausenrückstand zwischenzeitlich und musste dann doch noch den Ausgleich schlucken.

Schon in der ersten Hälfte hatte der hochmotivierte Langliz gebutzt, nach einer guten halben Stunde verwertete er einen Abpraller, nachdem VfL-Schlussmann Christoph Strickmann zuvor noch gegen Lauren Kock gehalten hatte (32.). Bereits zuvor hatten die Gäste durch Kock eine gute Chance auf die Führung gehabt, doch der Ostbeveraner scheiterte in Minute 16 am stark parierenden Strickmann. Sassenberg spielte sich zwar immer wieder gut ins letzte Drittel, doch in der "Redzone" fehlte der Heimelf der entscheidende Punch. 

Frönd verhindert Sassenbergs Lucky Punch

"Es fehlt uns da noch ein bisschen die Klarheit und Kaltschnäuzigkeit, wir müssen im letzten Drittel noch mehr investieren", befand VfL-Coach Nick Ostlinning, der nach der Pause jedoch einen verbesserten Auftritt seines Teams sah. Der auffällige Björn Unland vergab erst noch eine große Gelegenheit, nachdem er nach einem Ballgewinn von Louis Niemerg im Grunde ein freies Tor vor sich hatte (49.), doch sieben Minuten später machte er es aus der Distanz besser und netzte aus 20 Metern zum verdienten Ausgleich ein (56.). 

Unland schnappte sich noch einen zweiten Scorer-Punkt, als Andre Risse seinen Eckball eine Viertelstunde vor Schluss zur Sassenberger Führung einköpfte (75.). Doch allzu lange hatte der Vorsprung für den Gastgeber nicht Bestand, denn Daniel Langliz blieb nach einem langen Ball von Steffen Langanke vor dem Tor cool (84.). "Wie er den wegmacht, ist einfach überragend", erkannte auch Nick Ostlinning an. Er und sein Trainerkollege Yanik Spickhoff haben beide früher in Ostbevern gespielt, mit Alexander Brandes und Björn Unland spielen zwei weitere Ostbeveraner beim VfL. 

Das hört sich nach einem gewissen Potenzial für eine hitzige Partie an, und die war es auch durchaus. Viele Zweikämpfe und eher wenige Torchancen prägten das Geschehen auf dem Rasen. In der Nachspielzeit wäre jedoch beinahe der Siegtreffer für Sassenberg gefallen: Ein Querschläger von BSV-Defensivmann Kevin Büst wäre fast im eigenen Tor gelandet, doch Keeper Patrick Frönd lenkte das Leder noch über die Latte. "Wir nehmen den Punkt gerne mit, unterm Strich ist der Punkt auch verdient", erklärte BSV-Coach Gregor Surmann. "Für uns ist es eher ein verlorenes Unentschieden als ein gewonnenes", fand indes Ostlinning.

VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 2:2 (0:1)
Tore:
0:1 Langliz (32.), 1:1 Unland (56.), 
2:1 Risse (75.), 2:2 Langliz (84.) 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (525 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
» [mehr...] (390 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (378 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2: SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
» [mehr...] (291 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0