Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Sassenberg fightet sich zum Sieg

Von Finn Bruns

(19.02.24) Wie schon im Hinspiel machte es der VfL Sassenberg dem TSV Handorf mit einer starken kämpferischen Leistung sehr schwer. Anders als vor einem halben Jahr jedoch belohnte sich die Mannschaft von Nick Ostlinning und Yanik Spickhoff dieses Mal mit drei Punkten. "Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung von A bis Z", lobte Ostlinning seine Schützlinge nach dem 2:0(0:0)-Erfolg. Handorf hingegen fehlte es an Präzision im letzten Drittel - und an einem Stürmer, der Chancen auch einfach mal wegmacht. 

Man könnte hier den Namen Niklas Annegarn in den Raum werfen, der wegen seiner Rotsperre zum Zugucken verdammt war. "Vielleicht hätte er einen davon gemacht", meinte auch TSV-Coach Frank Busch. Gleichzeitig sollte Handorf aber auch ohne ihn genug Qualität haben, um Tore zu erzielen. Sassenbergs Hintermannschaft machte es ihnen aber auch nicht einfach. "Wir haben sie echt gut von unserem Tor ferngehalten", fand Ostlinning. Trotzdem hatte Handorf eine riesige Chance durch Julian Austermann, der bei einem Konter von Yannik Duesing bedient worden war und alleine aufs Tor zulief. Doch er scheiterte an Sassenbergs Keeper Christoph Strickmann. 

Brandes behält den Überblick 

Zuvor hatte auch Sassenberg eine gute Möglichkeit vergeben, als TSV-Keeper Morten Redbrake einen Volleyschuss von Stefan Wortmann abwehrte. Lukas Nienaber verwertete zwar den Abpraller, stand dabei allerdings im Abseits. So ging es torlos in die Pause, aus der Sassenberg schließlich mit viel Elan kam. Nach einer Eckballvariante über Stefan Wortmann ging der VfL in Führung, weil Alexander Brandes im Gewusel den Überblick behielt und den Ball kung-fu-artig in die Maschen beförderte (62.). Eine Viertelstunde später spielte Handorfs Linksverteidiger Niklas Wemhoff einen schlampigen Ball, Louis Niemerg ging dazwischen und musste den Ball nur noch ins halbleere Tor einschieben, weil Redbrake aufgrund der Spielsituation recht weit rausgerückt war (77.). 

Handorf hatte durch Malte Stoffers oder Niklas Dombrowsky zwar ebenfalls gute Möglichkeiten, doch ein richtig gefährlicher Abschluss sollte nicht dabei herumkommen. "Sassenberg hat kämpferisch eine tolle Leistung gezeigt, wir waren aber auch fehlerhaft. Wir trainieren es eigentlich in jeder Einheit, die Bälle im letzten Drittel sauber zu spielen. Davon war im Spiel aber leider wenig zu sehen", resümierte Frank Busch. 

VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0 (0:0)
Tore:
1:0 Brandes (62.), 2:0 Niemerg (77.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
» [mehr...] (1.149 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
» [mehr...] (570 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 23. Spieltag
» [mehr...] (401 Klicks)
4 Kreisliga A2: TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 25. Spieltag
» [mehr...] (276 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - Ems Westbevern 1:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 2:6
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:1
SG Sendenhorst - VfL Senden II 5:0
SG Selm - Saxonia Münster 1:0
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:3
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 0:4
GW Gelmer - SG Telgte II 2:1
1.FC Mecklenbeck - TuS Freckenhorst II 5:2
FC Greffen - 1.FC Gievenbeck II 4:1
SV Herbern II - SC Nienberge 4:1
SV Rinkerode - GW Albersloh 2:0
GS Hohenholte - GW Amelsbüren 2:1
BW Aasee - TuS Altenberge 1:4
TSV Handorf - BW Beelen 5:3
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
VfL Sassenberg - SV Mauritz 2:2
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
GW Gelmer - SC Westfalia Kinderhaus III 3:3
SG Telgte II - FC Greffen 3:0
BSV Ostbevern - Ems Westbevern 0:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 4:1
SC Everswinkel - SG Telgte II 3:4
VfL Sassenberg - TuS Freckenhorst II 2:3
1.FC Mecklenbeck - 1.FC Gievenbeck II 0:5
FC Greffen - SC Münster 08 II 3:1
SC Münster 08 II - GW Gelmer 2:1
TuS Freckenhorst II - TSV Handorf 1:2
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - BSV Ostbevern 1:0
BW Beelen - FC Greffen 3:2
1.FC Gievenbeck II - SC Everswinkel 1:0
BW Ottmarsbocholt - Fortuna Schapdetten 2:2
VfL Senden II - GS Hohenholte 0:2
GW Albersloh - BW Aasee 2:2
GW Amelsbüren - SV Herbern II 5:3