Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

  • Heimspiel-online - KL A2 Münster - Tabelle / Statistiken
  • Heimspiel-online - KL A2 Münster - Ergebnisse / Berichte
  • Heimspiel-online - KL A2 Münster - Aktuelles / Hintergründe

Krüger bestraft nachlässige Davaren


Von Robert Wojtasik


(16.08.15) Mit einem unterhaltsamen Kick eröffneten Davaria Davensberg und der SV Herbern II am Samstag die neue Saison. So richtig glücklich war mit dem 3:3 (1:1) am Ende aber niemand.

"Das Unentschieden ist insgesamt schon gerecht", fand Davaria-Trainer Tino Grote. "Aber für uns ist es schon ziemlich unglücklich gelaufen mit dem späten Ausgleich und der Tausendprozentigen, die wir danach vergeben haben." Aus diesem Grund hätten sich die Gäste auch "nicht beschweren können, wenn wir noch verloren hätten", meinte SVH-Coach Timy Schütte. Ihn wurmte allerdings viel mehr, dass sein Team nach gutem Start immer mehr abbaute. "Wir haben es teilweise wirklich schleifen lassen und wenig fürs Spiel getan."

Krüger an den Pfosten

Herbern legte flott los und verbuchte durch Daniel Krüger gleich in der ersten Minute einen Pfostentreffer. Nach fünf Minuten und einem Tor von Marcel Pottmeier lagen die Gäste zum ersten mal vorne. So ab der zehnten Minute lief der Ball dann aber nicht mehr so flüssig durch die Herberner Reihen. Davensberg kam immer mehr auf, musste sich aber bis zur 43. Minute gedulden, ehe Tom-Louis Brinkmann mit einer sehenswerten Direktabnahme den Ausgleich markierte.

Nach der Pause machten die Davaren genau da weiter. Lukas Eickholt hatte sich bei Brinkmanns Treffer offenbar einiges abgeschaut - auch er traf schön mit einer Direktabnahme zur 2:1-Führung (55.). Fünf Minuten später foulte Andreas Stilling Herberns Daniel Krüger im Sechzehner. Glück für den Davaren-Keeper: Verteidiger Florian Farwick war zurückgeeilt, somit kam Stilling mit Gelb davon. Den Elfer verwandelte Stefan Roters zum 2:2 (60.).

Eickholt trifft per Freistoß

Wieder dauerte es anschließend nur fünf Minuten, bis der Ball erneut im Netz landete: Patrick Eickholt traf per Freistoß für die Hausherren und hätte die Partie wenig später vorentscheiden können. Sein Schuss landete jedoch am Außenpfosten, auch Brinkmann machte es bei seiner Großchance nicht besser. Die fährlässige Chancenverwertung der Davaren bestrafte der umtriebige Krüger fünf Minuten vor Schluss mit dem Tor zum 3:3.

Einen hatten sich die Gastgeber aber noch aufgehoben: Der eingewechselte Cedric Bouma servierte von links perfekt für Brinkmann, der aus sechs Metern nur noch die Rübe hinhalten musste. Machte er aber nicht. Beim Versuch einer Brustabnahme prallte die Kugel in die Arme von SVH-Keeper Sebastian Adamek (87.).

Davaria Davensberg - SV Herbern II     3:3 (1:1)
0:1 Pottmeier (5.), 1:1 Brinkmann (43.),
2:1 L. Eickholt (55.), 2:2 Roters (60./FE),
3:2 P. Eickholt (65.), 3:3 Krüger (85.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Mr. Mauritz packt seine sieben Sachen
» [mehr...] (597 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Brandts wenig optimistischer Vorschlag
» [mehr...] (556 Klicks)
3 Kreisliga B3 MS: Hülsi geht an den Häpper
» [mehr...] (534 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitz History - SV Bösensell gegen SW Havixbeck
» [mehr...] (376 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Stefan Wortmann (VfL Sassenberg)
» [mehr...] (307 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6