Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Sicherer Dreier


Von Pascal Bonnekoh

(24.10.22) Der recht knappe 2:0 (0:0)-Heimerfolg von GS Hohenholte gegen die Zwote vom TuS Hiltrup war nicht unbedingt ungefährdet. Hohenholtes Coach Lukman Atalan war sich hingegen im vorhinein sicher, dass sein Team nach der herben Niederlage gegen GW Albersloh, die wiederum so ein wenig im vorangegangen Junggesellenabschied begründet war, dieses Spiel gewinnen würde.

"Hiltrup hat mich etwas überrascht. Die waren nicht so schlecht, wie die letzten Spiele vermuten lassen. Ich hatte aber ein gutes Gefühl. Nachdem, was in Albersloh los war, waren das andere Verhältnisse. Das wissen die Jungs auch. Da haben wir drei Punkte liegengelassen. Zuhause gegen Hiltrup musste der nächste Dreier kommen. Die Trainingswoche war überragend, daher war ich mir ziemlich sicher, dass wir das rocken werden", so Atalan. Dennoch musste der Coach lange Zeit auf den ersten Treffer der Partie warten.

"Die Schnalle wird immer enger"

Denn Stephan Waltring und Lutz Marquardt trafen zu Beginn nur den Pfosten. Dann haute Hiltrups Torwart Felix Schröter auch noch die ein oder andere starke Parade raus und hielt sogar noch einen Elfmeter von Mario Boonk. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. "Wenn wir da mit 4:0 in Führung liegen, dürfen die sich nicht beschweren", so Atalan. Nach dem Seitenwechsel sollte es dann aber endlich klappen. Jeremias Lefert drückte eine Flanke von Marquardt über die Linie (58.). Mit der endgültigen Entscheidung ließ man sich dann aber erneut Zeit. Erst in der 80. Spielminute hämmerte Bendik Nils Fechner eine geklärte Ecke per Volley in die Maschen.

Hiltrups Coach Elvir Osmoni konnte der fünften Niederlage in Folge dennoch einiges Positives abgewinnen: "Letzte Woche war unsere Körpersprache nicht so prickelnd. In diesem Spiel war es anders. Es war ein sehr schweres Geläuf, auf dem wir unser flaches Spiel nicht so durchdrücken konnten. Hätten wir vorne unsere Chancen genutzt, hätten wir das Spiel sogar glücklicherweise gewinnen können, wobei Hohenholte schon einige Chancen hatte. Man merkt, dass man mit einem Handicap reingeht, wenn die Mannschaft so jung ist. Wir sind oft zu doof vor dem Tor. Dann geht man als Verlierer vom Platz. Trotzdem war es eine klare Steigerung zu letzter Woche. Beide Trainingstage waren sehr gut. Wir sind dennoch an dem Punkt, wo wir so langsam zusehen müssen. Die Schnalle wird immer enger."

GS Hohenholte - TuS Hiltrup II     2:0 (0:0)
1:0 Lefert (58.), 2:0 Fechner (80.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6