Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A1

Kreisliga A1

Die Mutter aller Schützenfeste

Von Luca Adolph

(13.05.19) Unfassbare 40 Buden hatten die Zuschauer der Kreisliga A1 am Sonntag zu bestaunen. Dabei stellte die Warendorfer SU alle anderen Torfestivals gehörig in den Schatten und ließ den SC Hoetmar mal so richtig bluten. Mit einem 9:0-Sieg lederte die WSU den Gastgeber gnadenlos ab und langte alleine in Durchgang eins sechsmal zu. Autsch!

"Wir zollen gerade Tribut für die dünne Kaderdecke, aber das soll keinesfalls eine Ausrede sein. Dieses Spiel ist absolut indiskutabel. Ich bin maßlos enttäuscht", sagte Hoetmar-Trainer Dennis Averhage. Dass am Muttertag lediglich Mütter beschenkt werden, schien den SC nicht weiter zu stören. Munter lud Hoetmar die Warendorfer Gäste in den hauseigenen Sechzehner ein. Bei der Flanke von Loris Theres durfte Julian Gösling ungehindert einschieben (4.). Wenig später beförderte Fabian Schütte einen Klärungsversuch traumhaft in den linken Giebel (26.), ehe er SC-Keeper Yunus Saltabas eine Minute später erneut das Leder aus den Maschen fischen ließ. 

Die Gala nimmt ihren Lauf

Fünf Minuten vor der Pause entschieden die Gäste, noch einmal aufzudrehen. Bastian Grothues verwandelte einen Foulelfmeter (40.). Im Anschluss legte sich Frank Liermann den Ball ins eigene Tor (43.). Als dann Schütte zum dritten Streich einnetzte, war das Debakel perfekt (44.). "Ein Derbysieg tut immer gut. Das Ergebnis ist auch keinesfalls zu hoch. Wir hatten fünfzehn Torschüsse, neun davon haben wir versenkt", sagte Lukas Krumpietz, Trainer der Warendorfer SU.

Nach der Pause knüpfte die WSU nahtlos an ihre Leistung an. Laurence Wacker knallte einen Fallrückzieher zum zwischenzeitlichen 7:0 zwischen die Pfosten (50.). Den Gästen gelang jedoch keinesfalls alles. So setzte das Geburtskind Lasse Burchardt einen weiteren Elfmeter über das Tor. Ein Treffer von Niklas Steinkamp (80.) und ein weiterer von Wacker (82.) gaben Hoetmar schließlich den Rest. "Unsere Einstellung war einfach schwach, hinzu kam ein starker Gegner. Das einzig Positive ist, dass wir keinen Platzverweis erhalten haben", fasste Averhage zusammen.

SC Hoetmar – Warendorfer SU     0:9 (0:6)
0:1 Gösling (4.), 0:2 Schütte (26.),
0:3 Schütte (27.), 0:4 Grothues (40., FE.),
0:5 Liermann (43., ET.), 0:6 Schütte (44.),
0:7 Wacker (50.), 0:8 Steinkamp (80.),
0:9 Wacker (82.)

Bes. Vorkommnis: L. Burchardt verschießt einen Foulelfmeter.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: SC Hoetmar - SV Mauritz 1:1
» [mehr...] (595 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 6. Spieltag
» [mehr...] (346 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - FC Greffen 5:2
» [mehr...] (310 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 6. Spieltag
» [mehr...] (280 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
» [mehr...] (248 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Neuenkirchen II 7    33:10 19  
2    SV Mesum II 7    29:14 18  
3    SV Bösensell 6    17:5 18  
4    SC Halen 7    28:12 16  
5    SC Münster 08 II 5    19:2 15  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Everswinkel - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - SV Mauritz 1:1
TSV Handorf - GW Gelmer 1:2
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
Warendorfer SU - FC Greffen 3:5
SC Nienberge - SW Havixbeck 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck - SV BW Aasee II 4:0
SV Bösensell - TuS Altenberge 4:2
SV Rinkerode - SV Fort. Schapdetten 1:3
VfL Wolbeck II - SV Herbern II 0:7
Westfalia Kinderhaus II - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - SG Sendenhorst 4:2
GW Gelmer - FC Greffen 5:2
TuS Ascheberg - SV BW Aasee II 3:2
SC Nienberge - SV Fort. Schapdetten 2:3
SV GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
BSV Roxel II - SV Davaria Davensberg 4:0
SV Fort. Schapdetten - SV Bösensell 2:3
SC Nienberge - TuS Altenberge II 1:0
SW Havixbeck - VfL Wolbeck II 6:1
TuS Ascheberg - DJK Wacker Mecklenbeck 3:4
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
GW Westkirchen - RW Milte 4:4
Concordia Albachten II - SV Südkirchen 0:4
TuS Hiltrup II - SC Gremmendorf 2:2
SC Capelle - SC BW Ottmarsbocholt 2:2
DJK GW Amelsbüren - SV Bösensell II 0:0
TSV Ostenfelde - RW Alverskirchen 4:1
SG Telgte II - Warendorfer SU II 0:2
SG Sendenhorst II - TSV Handorf II 7:3
Westfalia Kinderhaus - Ems Westbevern 4:1
SC Münster 08 - Westfalia Kinderhaus 2:5
GW Gelmer - Westfalia Kinderhaus 0:11
SC DJK Everswinkel - FC Nordkirchen 1:4
SC Greven 09 - TuS Altenberge 5:1
SV Bösensell - 1. FC Gievenbeck 0:3
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 4:2
SV Rinkerode - TuS Hiltrup 2:4
Eintracht Münster - VfL Wolbeck 0:3
GW Amelsbüren - SV Herbern 0:8
SG Telgte II - SC Füchtorf 2:2
SG Telgte II - VfL Sassenberg III 7:0
FC Münster 05 - Borussia Münster 2:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
Warendorfer SU II - SV Herbern II 2:1
Borussia Münster - BW Greven 6:0
BW Beelen - FC Münster 05 2:3
SC Nienberge - Fort. Schapdetten 2:3
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 3:1
SV Ems Westbevern - VfL Sassenberg 1:3