Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Böckmanns Möwen siegen über 05


Von Luca Adolph

(13.11.22) Die Rückkehr von Roland Böckmann in die Coerheide war keine einfache. Für ihn waren viele Emotionen drin, weil es gegen seinen Ex-Verein FC Münster 05 ging. Auf dem Platz hielt sich die Anspannung jedoch in Grenzen. Böckmanns Reserve vom 1. FC Gievenbeck war schließlich zu gut aufgelegt und kam beim 5:0 (1:0) zu einem klaren Sieg.

"Ein sehr faires Spiel mit netter Atmosphäre", freute sich der Coach über das erste Aufeinandertreffen mit seinem Ex. Hier hielten die Nullfünfer nur bis zum Ende der ersten Halbzeit mit. Bis dahin hatten die Hausherren durchaus ihre Möglichkeiten auf einen Treffer, die Gäste-Schnapper Konstantin Klüner allerdings allesamt vereitelte. Felix Knülle fehlte vorne drin, mit dem die Gäste sicher noch gefährlicher gewesen wären.

Wiethölter nicht aufzuhalten

Auf Seiten der Gäste machte es hingegen Constantin Matheis vor, der sie nach der Flanke von Yannick Euler per Kopf in Führung brachte (24.). Nach Nullfünfs Drangphase ging es dann in die Kabine. Alexander Wiethölter machte hiernach den Unterschied, indem er drei Buden auflegte und auch noch das zwischenzeitliche 4:0 markierte. "Er ist ein echter Gewinn, wenn er für uns spielt. Alle anderen haben es aber auch echt ordentlich gemacht und viel Engagement an den Tag gelegt", sagte Böckmann über das Bemühen seiner Elf.

Auf Außen hielten die Nullfünfer Gievenbecks Leihgabe aus der Ersten nun nicht mehr in Schach. Wiethölter brach mehrfach durch und legte gleich doppelt für Matheis auf (49./68.). Anschließend setzte er sich gegen Simon Stahlhauer im Vollsprint durch und erhöhte im langen Eck auf 4:0 (79.). Im zweiten Durchgang war Gievenbeck zu stark für Nullfünf.

Auch beim Schlusspunkt marschierte Wiethölter wieder über links und brachte den Ball rein, den Filip Savic im zweiten Versuch ins Tor bugsierte (85.). Damit war es durch und Gievenbeck siegte klar über Nullfünf. "Schlussendlich verdient, aber ich jetzt weiß nicht, ob Nullfünf fünf Tore schlechter war. In der ersten Halbzeit müssen wir uns auch bei Klüner bedanken, dass es nicht einschlägt. Dann ist es uns aber gelungen, über die Außenbahnen mit richtig viel Dampf zu kommen. Damit war’s dann gelaufen", resümierte Böckmann nach dem ersten Sieg über seine alte Liebe.

FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II     0:5 (0:1)
0:1 Matheis (24.), 0:2 Matheis (49.),
0:3 Matheis (68.), 0:4 Wiethölter (79.),
0:5 Savic (85.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (546 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (464 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 17. Spieltag
» [mehr...] (303 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: TSV Handorf - FC Greffen 6:2
» [mehr...] (253 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0