Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Telgte verbaselt Punkte in Füchtorf


Von Luca Adolph

(19.09.22) Anders als es erscheint, schrappte die Reserve der SG Telgte nicht so weit an einem Punkt vorbei wie man meint. In Füchtorf machten die Telgter das Spiel, verloren aber dennoch mit 2:4 (0:1). Für manche überraschte Telgte II hierbei mit seiner Offensivdevise und war für den SC Füchtorf unerwartet auf Angriff gebürstet.

"Ehrlich gesagt, haben wir Telgte nicht so offensiv erwartet. Sie haben uns unter Druck gesetzt und wir sind noch mal unbeschadet aus der Nummer rausgekommen. Wir haben Glück gehabt, dass wir die Fehler der Gegner ausgenutzt haben und nicht selber bestraft wurden", fasste es Thorsten Butz, Trainer der Füchtorfer, zusammen. Hätte sich Füchtorf nur mal die Teamchecks durchgelesen. Da stand drin, dass Telgte durchaus vorhat mitzuspielen. So hatte Butz' Truppe alle Mühe, den Ball vom eigenen Sechzehner fernzuhalten. Telgte fackelte nicht lange und reiste mit mächtig Dampf an die Jahnstraße.

Die Führung auf dem Fuß

Unangekündigt hielt Daniel Holthusen aus dreizehn Metern drauf. Nur Schnapper Tim Teepe stand zwischen ihm und seinem Tor. Anschließend setzte Peer Starzonek Kollege Julian Keller ins Szene. Letzterer setzte den Ball nun knapp daneben. "Wir verlieren die Spiele sicher nicht, weil wir nicht gut genug sind, sondern vielmehr, weil wir uns nicht clever genug anstellen", sagte Telgte-Trainer Björn Busch. So resultierte auch der Treffer, durch den Telgte in Rückstand ging, eher unglücklich. Niklas Hermes verursachte im Laufduell mit Nazmi Muja einen Elfmeter, durch den das Spiel kippte. Muja trat selber an und vollendete sicher (24.).

"Außerhalb der Box pfeifst Du das immer. Drinnen ist das eher so ein 'Kann-Elfmeter'. Ab dem Tor werden wir fickerich und ein Unentschieden zur Pause wäre daher gerecht", sagte Busch. Der Ausgleichstreffer fiel jedoch erst nach dem Wiederanpfiff, als der Freistoß von Telgtes Dan Kouba Erick Schleicher über die Pläte rutschte (50., ET.). Hiermit war die SG wieder im Spiel, machte aber zu viele Fehler, um es auch zu gewinnen. Telgtes dritter Schnapper Dominik Schwark spielte dem gegnerischen Max Versmold in den Fuß und wurde danach überlupft (62.). Anschließend verlor der Keeper noch ein Dribbling, wonach Niklas Brändle das leere Tor nicht mehr verfehlte (78.).

Gebrochene Telgter wurden hiernach noch von Versmold überspielt, sodass Muja seinen zweiten Treffer erzielte (80.). Jonas Allmich verkürzte sodann zu spät (88.). Die Punkte waren bereits weg. "Füchtorf musste nicht mal Fußball spielen und bekam zwei Tore von uns geschenkt. Wir hatten das Spiel im Griff, müssen aber die Fehler im Spielaufbau abstellen. Besprochen haben wir das schon oft, es nur noch nicht auf die Platte bekommen", monierte Busch.

SC Füchtorf – SG Telgte II     4:2 (1:0)
1:0 Muja (24., FE.), 1:1 Schleicher (50., ET.)
2:1 Versmold (62.), 3:1 Brändle (78.),
4:1 Muja (80.), 4:2 Allmich (88.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
» [mehr...] (382 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 16. Spieltag
» [mehr...] (339 Klicks)
3 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 10:1
» [mehr...] (323 Klicks)
4 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (262 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 17    45:21 44  
2    W. Mecklenbeck 16    57:15 41  
3    SV Mauritz 06 17    56:20 41  
4    Warendorfer SU 17    54:14 40  
5    Mettingen 17    51:14 40  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 2:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Warendorfer SU - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3