Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Großer Aufreger zum Schluss


Von Pascal Bonnekoh

(20.11.23) Das Derby zwischen Fortuna Schapdetten und GS Hohenholte lief größtenteils relativ ruhig ab. Dafür wurde es auf Schapdettens Ascheplatz in den Schlussminuten umso emotionaler. Bei der 1:2 (0:1)-Heimniederlage fühlten sich die Fortunen von einer strittigen Schiedsrichterentscheidung benachteiligt. 

Nachdem die Gelb-Schwarzen den ersten Durchgang mehrheitlich bestimmten und durch einen direkt verwandelten Freistoß von Mario Boonk (16.) auch folgerichtig in Führung gegangen waren, drückten die Gastgeber nach dem Seitenwechsel auf den Ausgleich. Zunächst erhöhte Ferdinand Vogelsang nach einem langen Einwurf aber noch für die Gäste (47.). "Nach dem 0:2 haben wir umgestellt und mit drei offensiven Leuten agiert. Fast postwendendend ist uns dann auch der Anschlusstreffer gelungen", berichtete Schapdettens Coach Frank Averesch. Christopher Stüper vollendete eine schöne Flanke mit seinem Kopf (49.).

Oberbeck: "Am Ende war es ein ziemlich glücklicher Sieg"

"In der ersten Halbzeit waren wir überlegen. Nach dem 1:2 hat Schapdetten aber schon gedrückt. Es kam ein langer Ball nach dem nächsten und gefühlt sind 30 Einwürfe lang auf unseren Fünfer geworfen worden. Wir haben dann einfach nur noch alles wegverteidigt", so Hohenholtes Coach Joel Oberbeck. Die nötige Durchschlagskraft fehlte den Hausherren jedoch, zumindest bis die Nachspielzeit anbrach. Christopher Muck wurde kurz vor dem gegnerischen Kasten zu Fall gebracht. Und das laut Averesch deutlich im Sechzehner. Der Unparteiische sah das jedoch anders und legte den Ball knapp vor den Strafraum. Der Freistoß landete in der Mauer und ein paar Sekunden später war das Spiel dann auch schon vorbei.

"Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben am Ende auf Dreierkette umgestellt und noch einen weiteren Stürmer gebracht. Wir haben sehr viel Druck gemacht. Der Schiedsrichter hat insgesamt gut gepfiffen, aber durch die eine krasse Fehlentscheidung haben wir jetzt einen Punkt verloren. Das ist genau das, worüber wir seit Monaten reden. Wir kämpfen und fighten, haben aber einfach nicht das Spielglück auf unserer Seite. Noch haben wir zwar einen Vorsprung nach unten, aber wir müssen gewappnet sein. Wir spielen vor der Winterpause noch gegen Ascheberg. Die wollen wir unbedingt auf Abstand halten oder den Abstand sogar vergrößern", resümierte Averesch. Oberbeck konnte den Unmut seines Gegenübers durchaus nachvollziehen: "Am Ende war es ein ziemlich glücklicher Sieg. Es war kein schönes Fußballspiel und wir hätten uns nicht beschweren können, wenn es da einen Elfmeterpfiff gegeben hätte. Aber auch solche Siege muss man mal mitnehmen."

Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte     1:2 (0:1)
Tore: 0:1 M. Boonk (16.), 0:2 Vogelsang (47.),
1:2 Stüper (49.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (525 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
» [mehr...] (391 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (378 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2: SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
» [mehr...] (291 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0