Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Ausgleichende Gerechtigkeit


Von Pascal Bonnekoh

(26.02.24) Vergangene Woche ärgerte man sich bei BW Ottmarsbocholt noch über die unglückliche Niederlage gegen die SG Selm. An diesem Spieltag drehten die Blau-Weißen den Spieß einfach um und schlugen Zuhause denkbar knapp BW Aasee mit 2:1 (2:0). "Das Glück, dass wir letzte Woche nicht hatten, hatten wir diese Woche", gab Ottibottis Spielertrainer Sebastian Schnetgöke offen zu. Die Blau-Weißen Jungs vom Aasee müssten hingegen jetzt erstmal die zweite Niederlage in Folge verdauen.

Die Anfangsphase gefiel Schnetgöke noch. Immer wieder eroberte man das Spielgerät in der gegnerischen Hälfte. Erfolgreich waren die Hausherren aber natürlich mal wieder nach einem Standard. Eine scharf getretene Ecke von Malte Goerdt köpfte Schnetgöke am ersten Pfosten ein (25.). Je näher die Pause kam, desto besser fanden dann aber auch die Gäste ins Spiel. Trotzdem trafen erneut die Gastgeber. Gunnar Nacke verlängerte eine Flanke von Schnetgöke in Richtung Stephan Rosenberger, der alleingelassen am langen Pfosten die Kugel über die Linie drückte (45.+2).

"Wir hätten uns nicht beschweren können, wenn das Spiel Unentschieden ausgegangen wäre"

"So will man nicht in die Halbzeit gehen. 0:1 wäre noch okay gewesen", ärgerte sich Aasees Coach Patrick Ebong. Dennoch rafften sich die Gäste ein weiteres Mal auf. Fabian Ebong und Coach Patrick Ebong betraten den Platz und sollten für mehr Offensivgefahr sorgen. Und nicht einmal zehn Minuten nach Wiederanpfiff kamen die Gäste schon zurück in die Partie. Luca Cordes versenkte die Kugel aus dem Rückraum im langen Eck (54.). "Nach der Pause waren die deutlich präsenter in den Zweikämpfen. Wir haben da etwas den Faden verloren. Das 1:2 war dann auch völlig verdient", berichtete Schnetgöke.

Aasee blieb dran und erspielte sich eine Reihe an weiteren Torchancen. Insbesondere Julian Stumpe hatte rund um die 80. Spielminute noch eine richtig dicke Gelegenheit auf dem Fuß. Finn Auferkamp hatte jedoch im Kasten der Hausherren einen richtig guten Tag erwischt. "Wir hätten uns nicht beschweren können, wenn das Spiel Unentschieden ausgegangen wäre", so Schnetgöke. Ebong hofft hingegen, dass mit einer dickeren Kaderdecke dann auch bald Besserung eintritt: "Wir haben aktuell viele verletzte oder kranke Spieler. Das sieht für nächste Woche aber schon wieder besser aus. Wir müssen zusehen, dass wir wach sind und uns nicht so einfache Gegentore fangen."

BW Ottmarsbocholt - BW Aasee     2:1 (2:0)
Tore: 1:0 Schnetgöke (25.), 2:0 Rosenberger (45.+2),
2:1 Cordes (54.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
» [mehr...] (1.143 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
» [mehr...] (570 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 23. Spieltag
» [mehr...] (401 Klicks)
4 Kreisliga A2: TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 25. Spieltag
» [mehr...] (275 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - Ems Westbevern 1:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 2:6
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:1
SG Sendenhorst - VfL Senden II 5:0
SG Selm - Saxonia Münster 1:0
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:3
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 0:4
GW Gelmer - SG Telgte II 2:1
1.FC Mecklenbeck - TuS Freckenhorst II 5:2
FC Greffen - 1.FC Gievenbeck II 4:1
SV Herbern II - SC Nienberge 4:1
SV Rinkerode - GW Albersloh 2:0
GS Hohenholte - GW Amelsbüren 2:1
BW Aasee - TuS Altenberge 1:4
TSV Handorf - BW Beelen 5:3
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
VfL Sassenberg - SV Mauritz 2:2
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
GW Gelmer - SC Westfalia Kinderhaus III 3:3
SG Telgte II - FC Greffen 3:0
BSV Ostbevern - Ems Westbevern 0:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 4:1
SC Everswinkel - SG Telgte II 3:4
VfL Sassenberg - TuS Freckenhorst II 2:3
1.FC Mecklenbeck - 1.FC Gievenbeck II 0:5
FC Greffen - SC Münster 08 II 3:1
SC Münster 08 II - GW Gelmer 2:1
TuS Freckenhorst II - TSV Handorf 1:2
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - BSV Ostbevern 1:0
BW Beelen - FC Greffen 3:2
1.FC Gievenbeck II - SC Everswinkel 1:0
BW Ottmarsbocholt - Fortuna Schapdetten 2:2
VfL Senden II - GS Hohenholte 0:2
GW Albersloh - BW Aasee 2:2
GW Amelsbüren - SV Herbern II 5:3