Suchbegriff:
Hauenhorsts Spielführerin Mona Schmidt (l.) freut sich auf Union Berlin.

Großes Event in Hauenhorst


von Alex Piccin

(20.08.14) Erstmalig in der Vereinsgeschichte tritt die Damenmannschaft der Germania Hauenhorst im DFB-Pokal an. Nach dem Gewinn des Westfalenpokals hat sich die Mannschaft von Trainerin Anja Siegers für die Hauptrunde qualifiziert und trifft am Sonntag auf den Zweitligisten Union Berlin. "Alle sind auf dieses Spiel fixiert und wir freuen uns, mit so einem Kracher in die Saison zu starten", spricht Siegers voller Vorfreude. "Die Euphorie ist absolut hoch, sei es bei den Spielerinnen wie auch im Verein und im Umfeld." Dennoch kann sie ein wenig Anspannung nicht verleugnen, möchte aber "auf alle Fälle ein Topspiel abliefern".

Die Kadersituation bei der Germania ist relativ entspannt. Lediglich drei Ausfälle hat Siegers zu verzeichnen, die sich am Wochenende allesamt noch im Urlaub befinden. "Annalena Jansen, Christin Reuter und Jule Borgmann werden sicher nicht dabei sein, hinter Hannah Scheipers steht noch ein Fragezeichen. Sie hat leichte muskuläre Probleme", so Siegers über das ihr zur Verfügung stehende Personal. "Wir haben uns gezielt auf die erste Pokalrunde vorbereitet und in den letzten Wochen gegen drei Regionalligisten getestet." Siegreich war man gegen Borussia Bocholt (2:1) und VfL Bochum II (4:2), gegen Burg Gretesch erreichten die Hauenhorsterinnen ein 2:2-Unentschieden. Gegen weitere Testgegner aus Bezirks- und Landesliga sprangen zum Teil deutliche Siege heraus. "Wir sind gut auf das Spiel vorbereitet, aber die Favoritenrolle liegt klar bei Berlin. Die müssen gewinnen", positioniert sich die Germania-Trainerin als Außenseiter. Sie hofft auf eine ansprechende Kulisse und viele Fans, die ihre Spielerinnen lauthals unterstützen sollen. "Mit dem Heimvorteil und einem super Tag kann im Pokal alles passieren".

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - BW Aasee 4:0
» [mehr...] (548 Klicks)
2 Westfalenpokal: SC Greven 09 - SpVgg Vreden 1:8
» [mehr...] (508 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 8. Spieltag
» [mehr...] (478 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SV Mesum II - SV Bösensell 1:2
» [mehr...] (442 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Henning Dirks wechselt sofort zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (379 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle