Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Joshua Klimenta (rechts) und die SC Münster 08-Reserve zogen an Roman Middrup und den BSV Ostbevern vorbei. Foto: Renger

Nullacht springt vor Ostbevern


Von Luca Adolph

(27.11.22) Für den SC Münster 08 II sah es daheim gegen den BSV Ostbevern zunächst gar nicht so gut uns. 1:2 lagen die Nullachter zur Pause hinten, kamen dann aber mit einem anderen Gesicht aus der Kabine. Mit vier weiteren Toren drehten die Hausherren nicht nur die Partie, sondern schoben sich in der Tabelle auch an Ostbevern vorbei. Ein 5:3 über den BSV machte das möglich.

Schon nach wenigen Sekunden erwischten die Gäste einen Sahnestart und übernahmen nach einem Steckpass von Lucas Wigger zu Carsten Knoblich die Führung (1.). Durch den Kopfball von Matthis Poßmeier hätte Ostbevern sogar erhöhen können. Machten sie aber nicht und hielten Nullacht damit im Rennen. Anton Wegmann führte folglich den Ausgleich herbei, als er das Rund mit der Brust über einen Verteidiger chippte und es satt im langen Eck platzierte (29.).

BSV knickt ein

Feldüberlegene Hausherren ließen den Ball danach gut durch die eigenen Reihen tanzen. Ostbevern verteidigte aber stark und verpasste Nullacht dann auch einen weiteren Nackenschlag. Diesmal versenkte Poßmeier die Flanke von David Wittkamp gegen die Laufrichtung in die Maschen (36.). Die Gäste führten erneut, verloren sich dann aber in Durchgang zwei. "Wir haben sie machen lassen und den Zugriff verloren. Mit ihren Wechseln haben sie sich aber auch sicherlich nicht verschlechtert", sagte Daniel Kimmina, Übungsleiter der Ostbeverner.

Tief in den Lauf geschickt markierte Janne Weide per Außenrist das 2:2 (51.). Perfekter Zeitpunkt, um mit gewonnenem Auftrieb nun auf Sieg zu spielen. Nach einigen gescheiterten Anläufen führte eine ansehnliche Passstafette zum Erfolg. Miles Geske legte für Sargon Chabo auf, der rechts im Eck das 3:2 klarmachte (75.). Damit verlor Ostbevern nun an Gegenwehr und kam gegen einen starken André Otto nicht mehr hinterher.

Über links bereitete der eingewechselte Otto für Geske vor (83.). Den nächsten Treffer besorgte er dann noch selbst. Nach innen gezogen erhöhte er auf 5:2 (87.). Hendrik Hülsmanns Elfmetertreffer trug bloß noch zur Ergebniskosmetik bei (90.+3). "Wir hatten wieder einige Wackler drin, haben vorne aber enorm viel Qualität an den Tag gelegt. Heute war es richtig zufriedenstellend und den Sieg nehmen wir gerne mit, zumal er sich auch auf die Tabelle auswirkt", sagte Fabian Stiller, Coach der Nullachter.

SC Münster 08 II – BSV Ostbevern      5:3 (1:2)
0:1 Knoblich (1.), 1:1 Wegmann (29.),
1:2 Poßmeier (36.), 2:2 Weide (51.),
3:2 Chabo (75.), 4:2 Geske (83.),
5:2 Otto (87.), 5:3 Hülsmann (90.+3, FE.)

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Ostbeverns Roman Middrup nach wiederholtem Foulspiel (90.+1).

André Otto und Sargon Chabo (hinten) bejubeln den Treffer zum 3:2. Foto: Renger


Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6