Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A2
Mit Willen und Leidenschaft niedergerungen: Das Gesicht von Alberslohs Lutz Prinz (r.) bedarf keiner weiteren Worte.

Sie suchten, fanden und gewannen

von Malte Greshake 

(12.05.19) Irgendwann musste der unmenschliche Lauf der zweiten Mannschaft von BW Aasee schließlich mal enden. Gegen GW Albersloh fehlte der Truppe von Gökhan Tahca an diesem Spieltag einfach der nötige Biss, der sie in der letzten Zeit eigentlich ausgezeichnet hatte, sodass sich die Reserve am Ende mit 0:2 (0:1) geschlagen geben musste.

GWA-Coach Julian Spangenberg war sich mit seinem Kollegen Tahca nach der Partie einig, dass die Gäste an diesem Tag absolut verdient gewonnen hatten. "Es war deswegen verdient, weil wir es einfach mehr wollten und körperlich absolut dagegen gehalten haben", freute sich Spangenberg erneut über eine konzentrierte Leistung seiner Schützlinge. Die Albersloher suchten überall auf dem Platz die Zweikämpfe und gewannen sie auch. Folgerichtig konnte Luca Neufert irgendwann nach einem langen Ball von Jeremy Kröger einen Moment der Verwirrung in Aasees Hintermannschaft ausnutzen und traf per Kopf zur verdienten Führung (20.).

Neuferts zweiter Streich

Auch nach dem Seitenwechsel verbarrikadierten sich die Gäste in ihrer eigenen Hälfte und zwangen die Hausherren immer wieder zu Fehlern im Spielaufbau. Das 2:0 aus Sicht der Albersloher sollte dann aber aus einem ruhenden Ball entspringen: Weil die Gastgeber den Ball nach einer Ecke nicht entscheidend klären konnten, flog ihnen die Kugel erneut um die Ohren, beim Abpraller stand Neufert goldrichtig und machte seinen Doppelpack perfekt (60.).

"Zwar waren wir spielerisch dann im Lauf des zweiten Durchgangs unterlegen, doch wir haben alles reingeworfen", zollte Spangenberg dem Willen seines Teams noch einmal Respekt. Aber der letztendliche Sieg kam auch dadurch zustande, weil GW-Keeper Julian Spangenberg in der Schlussphase mehrmals in größter Not die Bälle von der Linie kratzen konnte. Zwar hatte Patrick Horstmann dann noch einmal die Möglichkeit, die Führung weiter auszubauen, aber sein Schuss flog ganz knapp am BWA-Kasten vorbei (80.). Am Ende blieb es dann beim 0:2, ein Ergebnis, das einem dramatischen Saisonendspurt weiter ermöglicht.

BW Aasee II - GW Albersloh     0:2 (0:1)
0:1 Neufert (20.), 0:2 Neufert (60.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Davert-Pokal: Liveblog
» [mehr...] (736 Klicks)
2 Kreisliga A2 Münster: SV GS Hohenholte - SC Capelle 1:3
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: BW Beelen Zu- und Abgänge
» [mehr...] (669 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Frommer schickt Ostbevern in den Kampfanzug
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Kreisliga C2 MS: SG Dyckburg - Portu Münster 1:1
» [mehr...] (620 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 10    37:6 30  
2    SV Bösensell 10    26:6 28  
3    Neuenkirchen II 10    45:13 26  
4    GW Gelmer 10    35:17 25  
5    SV Mesum II 10    36:18 24  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Münster 08 II - Warendorfer SU 5:1
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
SV BW Aasee II - SG Selm 1:4
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 3:0
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 0:3
Eintracht Münster - BW Beelen 2:4
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SC Münster 08 III - BW Beelen II 1:0
Eintracht Münster II - SG Telgte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
BSV Ostbevern II - RW Alverskirchen 3:3
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:3
Warendorfer SU - SG Sendenhorst 2:4
GW Gelmer - SV Mauritz 6:0
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Hoetmar 5:1
SG Selm - TuS Altenberge 1:1
SV GS Hohenholte - SV Bösensell 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 0:1
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
Grün-Weiß Gelmer - Westfalia Kinderhaus II 3:1
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
Drensteinfurt II - SC Capelle 2:0
DJK RW Alverskirchen - TuS Freckenhorst II 1:3
DJK RW Milte - TSV Ostenfelde 3:3
Wacker Mecklenbeck III - SG Sendenhorst II 4:4
SV Südkirchen - GW Amelsbüren 2:1
TSV Handorf - SG Sendenhorst 3:4
SV GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:1
BW Beelen - SV Mauritz 5:0
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 0:2
Warendorfer SU - GW Gelmer 2:1
SC Gremmendorf - TuS Saxonia Münster 0:1
SG Selm - TuS Ascheberg 3:0
FC Greffen - FC Münster 05 4:2
SC Hoetmar - FC Füchtorf 2:1