Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Ein weiteres Stück harte Arbeit


Von Pascal Bonnekoh

(30.10.22) Wacker Mecklenbeck führt die Kreisliga A2 zwar relativ souverän an, aber keiner kann sagen, dass es ihnen leicht gemacht wird. Nach GW Amelsbüren hatte man mit Albersloh den nächsten Grün-Weißen Brocken vor der Tür stehen. Und nur dank eines äußerst späten Tores von Felix Krasenbrink gewannen die Mecklenbecker auswärts mit 2:1 (0:0).

Albersloh überlies wie so häufig zuletzt dem Gegner den Ball und wartete erstmal ab, was der damit so anfangen kann. Wacker musste sich zwar zunächst an den Untergrund gewöhnen, kam aber trotzdem gut in die Partie. Der an diesem Tag überaus starke Simon Spangenberg im Kasten Alberslohs stand den Gästen im ersten Durchgang aber noch erfolgreich im Weg. Mit einem dicken Chancenplus für Wacker ging es torlos in die Halbzeit. Beinahe hätten sich sogar die Grün-Weißen die Halbzeitführung geschnappt. Otto Hiegemann köpfte kurz vor der Pause die Pille jedoch gegen den Querbalken.

"Das war Wahnsinn"

Nach über einer Stunde machte Jan Hoffmann nach Vorarbeit von Jannick Hagedorn und Paul Massmann dann aber doch endlich das erlösende 1:0 für die Gäste (65.). Beinahe im direkten Gegenzug versauten die Gastgeber die gute Stimmung Mecklenbecks aber auch schon wieder. Niklas Hövelmann knallte einen Freistoß scharf auf den Elferpunkt, wo Colby McGill die Kugel einköpfte (68.). "Das war natürlich ein kleiner Genickbruch für uns. Wir haben uns aber ähnlich wie letzte Woche davon nicht beirren lassen", so Wackers Coach Daniel Efker. Auf den Siegtreffer musste man dennoch lange warten. Erst drei Minuten vor Ende der offiziellen Spielzeit versenkte Krasenbrink die Kugel sehenswert im langen Eck.

"Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir sind glücklich, aber hochverdient als Sieger vom Platz gegangen. Wir haben uns das Leben durch unsere schlechte Chancenverwertung selbst schwer gemacht", resümierte Efker. Alberslohs Trainer Julian Spangenberg war auf der anderen Seite trotz der Niederlage überaus stolz auf seine Schützlinge: "Es waren viele Albersloher da, die uns unterstützt haben. Das war Wahnsinn. Der Sportplatz war voll. Dafür Dankeschön! Wir haben einen richtig guten Fight geliefert. Der Sieg geht absolut in Ordnung, aber wie er zustande gekommen ist, ist natürlich ärgerlich. Wir haben das Spiel lange offen gehalten. Mit ein bisschen Glück spielen wir hier 1:1."

GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck     1:2 (0:0)
0:1 Hoffmann (65.), 1:1 McGill (68.),
1:2 Krasenbrink (87.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
» [mehr...] (1.162 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
» [mehr...] (570 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 23. Spieltag
» [mehr...] (402 Klicks)
4 Kreisliga A2: TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
» [mehr...] (303 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 25. Spieltag
» [mehr...] (276 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - Ems Westbevern 1:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 2:6
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:1
SG Sendenhorst - VfL Senden II 5:0
SG Selm - Saxonia Münster 1:0
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:3
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 0:4
GW Gelmer - SG Telgte II 2:1
1.FC Mecklenbeck - TuS Freckenhorst II 5:2
FC Greffen - 1.FC Gievenbeck II 4:1
SV Herbern II - SC Nienberge 4:1
SV Rinkerode - GW Albersloh 2:0
GS Hohenholte - GW Amelsbüren 2:1
BW Aasee - TuS Altenberge 1:4
TSV Handorf - BW Beelen 5:3
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
VfL Sassenberg - SV Mauritz 2:2
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
GW Gelmer - SC Westfalia Kinderhaus III 3:3
SG Telgte II - FC Greffen 3:0
BSV Ostbevern - Ems Westbevern 0:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 4:1
SC Everswinkel - SG Telgte II 3:4
VfL Sassenberg - TuS Freckenhorst II 2:3
1.FC Mecklenbeck - 1.FC Gievenbeck II 0:5
FC Greffen - SC Münster 08 II 3:1
SC Münster 08 II - GW Gelmer 2:1
TuS Freckenhorst II - TSV Handorf 1:2
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - BSV Ostbevern 1:0
BW Beelen - FC Greffen 3:2
1.FC Gievenbeck II - SC Everswinkel 1:0
BW Ottmarsbocholt - Fortuna Schapdetten 2:2
VfL Senden II - GS Hohenholte 0:2
GW Albersloh - BW Aasee 2:2
GW Amelsbüren - SV Herbern II 5:3