Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

Marc Wichmann will sich ab dem kommenden Sommer erst einmal Zeit für andere Sachen nehmen.

Wichmanns Kapitel endet


Von Malte Greshake

(21.12.21) "Nach vier Jahren ist das Kapitel nun für mich beendet." Seit vergangener Woche ist klar, dass Marc Wichmann in der kommenden Saison nicht mehr Trainer bei Cheruskia Laggenbeck II sein wird. Als ehemaliger Spieler der Ersten übernahm der Coach zur Saison 2017/18 die Reservemannschaft und führte sie über die Jahre aus der B-Liga in die A-Liga. Derzeit befindet sich die Zweite mit zwölf Punkten auf dem 16. Tabellenplatz.

Für Wichmanns Entscheidung gab es hierbei mehrere Gründe. "Zum einen glaube ich, dass die Mannschaft nach der Zeit mal wieder eine andere Ansprache gebrauchen kann", erklärt er. "Zum anderen sind mittlerweile ein paar Dinge eingeschlafen." Womit Wichmann vor allem die schwindende Motivation seiner Spieler meint, was zusammen mit einigen Ausfällen zu einer bisher holprige Hinrunde geführt hat. "Es ist jetzt einfach Zeit, dass ein Umbruch passiert und wieder frischer Wind ins Team kommt", so der Trainer. Er selbst möchte nach dieser Saison erst einmal ein Pause einlegen. "Das wird gut tun, als Trainer nimmt schon viel in Kauf."

Die Suche läuft

Die Verantwortlichen des Vereins bedauern indes, dass Wichmann in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird. "Wir hätten gerne mit ihm weitergemacht", erklärt Ralph Rotter, Fußballobmann in Laggenbeck. "Marc kennt das Umfeld und die Mannschaft. Und er ist natürlich ein Laggenbecker Urgestein." Somit hat die Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Coach auch schon begonnen. Ob derjenige erneut aus den eigenen Reihen oder eben von außerhalb kommt, lässt Rotter noch offen: "Wir hatten schon ein erste Gespräch, wollen aber nichts überstürzen."

In der kommenden Zeit wollen die Cheruskia-Verantwortlichen zudem auch Gespräche mit dem Trainerteam der ersten Mannschaft führen. Dann soll sich entscheidenden, ob Vladan Dindic auch zukünftig das derzeitige Schlusslicht der Bezirksliga 12 trainieren wird.

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Michael Pötter übernimmt Arminia Ibbenbüren ab dem 1. Januar
» [mehr...] (609 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Die Erfolgsgeschichte von Falke Saerbeck
» [mehr...] (271 Klicks)
3 Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (252 Klicks)
4 Kreisliga B TE: Anschwitzen Kreisliga B, 17. Spieltag
» [mehr...] (187 Klicks)
5 Kreisliga B TE: SV Halverde - SV Dickenberg 6:1
» [mehr...] (184 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 15    42:20 38  
2    Warendorfer SU 16    53:14 37  
3    Holtwick 14    49:15 37  
4    W. Mecklenbeck 14    42:14 35  
5    SV Mauritz 06 15    46:19 35  

» Zur kompletten Tabelle