Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Der Mauritzer Lukas Konopka (l.), hier gegen Wernes Daniel Durkalic, erzielte den 1:1-Ausgleich.

Klaes zieht Werner SC den Zahn


Von Christian Lehmann

(10.08.15) Der fleischgewordene Albtraum des Werner SC im ersten Pflichtspiel als Mitglied des Fußballkreises Münster heißt Joscha Klaes. Der Schnapper des B-Ligisten SV Mauritz zog den Gästen beim 6:4 (1:1/0:1)-Erfolg im Kreispokal-Erstrundenspiel mit sensationellen Paraden den Zahn und bewies im finalen Shootout Nervenstärke.

Klaes verwandelte nicht nur seinen eigenen Elfmeter, sondern parierte auch noch den Versuch von Joel Simon. Joscha Vaas traf anschließend zum Endstand und die Mauritzer lagen sich freudetrunken in den Armen. "Die meisten werden im Vorfeld nicht auf uns gesetzt haben", sagte ein strahlender SVM-Coach Christopher Dunkel-Steinhoff. "Meine Stimme ist jetzt noch im Eimer. Das war richtig geil. Für so etwas spielt man Fußball." Entsprechend verhagelt war demgegenüber die Laune im Lager des WSC. "Das war vollkommen unnötig", haderte Co-Trainer Axel Scheunemann. "Aber wenn man sich vor dem Tor nicht clever anstellt, muss man sich nicht wundern."

Rohlmann handlungsschnell

Eigentlich erwischte der favorisierte Bezirksliga-Vertreter gegen kompakt stehende, aber nicht in Ehrfurcht erstarrende Mauritzer einen Start nach Maß: 20 Minuten waren gespielt, da erwies sich Offensivmann Julian Rohlmann handlungsschneller als Klaes und Lukas Konopka, als er den Ball nach einer Hereingabe über außen ins gegnerische Tor bugsierte. Anschließend verpasste es das Team von Trainer Kurtulus Öztürk jedoch, die Führung auszubauen.

Das sollte sich in der 79. Minute rächen, als Lukas Konopka die Uhren auf Null stellte. In der Verlängerung pumpten dann hüben wie drüben die Spieler wie die Marienkäfer. Sebastian Schnee sah nach 98 Minuten den Gelb-Roten Karton, weil er den Ball nach einem Freistoßpfiff weggeworfen hatte. "Die muss man nicht unbedingt geben", nahm Dunkel-Steinhoff den vom Platz verwiesenen in Schutz. Ähnlich sah es Scheunemann. "Er kann aber den Ball auch einfach liegen lassen."

SV Mauritz - Werner SC     6:4 n.E. (1:1/0:1)
0:1 Rohlmann (20.), 1:1 Konopka (79.)
Elfmeterschießen:
2:1 Diening, 2:2 Tannheiser,
3:2 Krebs, 3:3 Rohlmann,
4:3 Klaes, 4:4 Zilligen,
5:4 Zumkley, Klaes pariert gegen Simon,
6:4 Vaas

Krombacher-Pokal, 1. Runde



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 HSM Münster 2018: Vorrunden-Gruppe A/B
» [mehr...] (584 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Krüskemper mit neuer Rolle
» [mehr...] (272 Klicks)
3 Kreisligen C: Zusammenfassung 17. Spieltag
» [mehr...] (269 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: SC Münster 08 II - SC Sprakel 4:1
» [mehr...] (221 Klicks)
5 Gute Laune beim Schiedsrichter-Lehrabend
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Halen 17    61:24 45  
2    SC Hörstel 17    72:23 44  
3    Borussia Münster 16    63:22 44  
4    Conc. Albachten 17    46:20 44  
5    Germ. Hauenhorst 17    42:22 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Albersloh - Fort. Schapdetten 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:3
BW Aasee II - BSV Roxel II 1:0
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
Conc. Albachten - GS Hohenholte 2:1
SV Rinkerode - Conc. Albachten 2:3
SC Nienberge - BW Aasee II 1:1
BSV Roxel II - GS Hohenholte 3:1
Dav. Davensberg - GW Albersloh 4:0
SV Herbern II - TuS Hiltrup II 3:0
Warendorfer SU II - TuS Ascheberg 3:1
Fort. Schapdetten - TuS Altenberge II 3:1
Wacker Mecklenbeck - Conc. Albachten 2:2
SV Bösensell - SV Rinkerode 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3