Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Wird im Sommer Trainer der U23 des SCP: Kieran Schulze-Marmeling. Foto: Lehmann

Schulze-Marmeling und die Sache, die Spaß macht


von Fabian Renger

(15.02.21) „Es gibt nur eine Sache, die mehr Spaß macht, als sich Fußballspiele anzuschauen: Nämlich selbst auf dem Platz zu stehen und das Geschehen aktiv mitzugestalten." Das sagt Kieran Schulze-Marmeling. Thema Öffnet externen Link in neuem Fensterin der dazugehörigen Pressemitteilung des SC Preußen Münster: Der aktuelle Chefscout des SCP übernimmt im Sommer den Trainerposten von Sören Weinfurtner bei der U23 der Adlerträger. Donnerwetter!

Schulze-Marmeling wird die Position hauptamtlich ausführen, wie der Club schreibt. Der 31-Jährige soll nicht nur die U23 betreuen, sondern gerade im Übergangsbereich die entscheidenden Weichen stellen. „Wir wollen eine Position schaffen, die einen jungen Spieler bei seinen letzten Schritten vom Junioren- in den Seniorenbereich – diese sind bekanntlich die größten und schwierigsten – optimal begleitet", sagt SCP-Sportdirektor Peter Niemeyer. "Kieran kennt die bestehenden Strukturen und weiß, wo man den Hebel ansetzen muss, um unsere Top-Talente fit für die 1. Mannschaft zu machen."

Positive Wechselwirkung

Schulze-Marmeling begleitete zuletzt bereits das Förder- und Talenttraining und ist nah dran am Trainerteam der ersten Mannschaft. Davon sollen die Nachwuchsspieler noch stärker profitieren, so Niemeyer weiter: „Durch die Hauptamtlichkeit hat Kieran die Möglichkeit, auch im Zusammenspiel mit dem Trainerteam der Regionalliga-Mannschaft, junge Spieler optimal zu begleiten und zu fördern. Alles steht im Zeichen, unsere Talente bestmöglich auszubilden. Umgekehrt profitieren auch die Spieler der 1. Mannschaft, die in der U23 eingesetzt werden, von der engeren Verzahnung.“

Schulze-Marmeling scharrt jedenfalls schon mit den Hufen: „Ich fühle mich an dieser Schnittstelle sehr wohl und möchte die Spieler auch über das reine Training hinaus bestmöglich ausbilden und vorbereiten. Die U23 erfährt dadurch als letzte Stufe in unserem Ausbildungskonzept eine weitere Aufwertung.“ Da sich Schulze-Marmeling natürlich noch nicht teilen kann, wird sich dessen neuer Job auch aufs Scouting der Preußen auswirken. Niemeyer dazu: „Kieran hat hier wichtige Strukturen geschaffen und Prozesse eingeleitet, die er auch in Zukunft  – mit entsprechender Unterstützung – weiter mitgestalten soll.“

Vorgänger bleibt ja an Bord

Weinfurtner bleibt dem aktuellen Tabellenelften ja mehr oder minder treu und ist inzwischen als Sportlicher Leiter der Nachwuchsabteilung tätig. Bis zum Sommer bleibt Weinfurtner zudem Cheftrainer der Oberliga-Equipe. "KSM" selbst hatte Weinfurtner bis zum Sommer 2018 als Co-Trainer gedient, ehe er zum hauptamtlichen Scout des Vereins befördert wurde.

Teamcheck Oberliga Westfalen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(723 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Junes Koussaybani zieht's zu GWA Rheine
(395 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(224 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(208 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (845 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (536 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (527 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - SF Lotte 2:1
» [mehr...] (461 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle