Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

Frank Greiwe geht im Sommer ins zweite Jahr als Chefcoach von Hopstens Erster.

"Sonst wäre er ja doof..."


von Fabian Renger

(03.02.20) Herbert Schmiemann hatte bereits in der vergangenen Woche angekündigt: Wenn nicht ein Weltuntergang dazwischen kommt, dann wird Frank Greiwe auch in der Saison 2020/2021 Coach von Westfalia Hopsten bleiben. Am Montagvormittag hat er Gewissheit: Greiwe bleibt!

"Er wäre ja auch doof, wenn er die jetzt angefangene Arbeit wieder beendet", sagt Schmiemann. Er ist Westfalias Seniorenfußball-Abteilungsleiter und freut sich über Greiwes Verbleib beim Tabellenzwölften. "Er macht gute Arbeit. Es läuft, aber es könnte auch besser sein."

Ziele fürs nächste Jahr werden später definiert

Joar, wohl wahr. Die Ausbeute ist in Ordnung. Wenngleich es der Truppe ein wenig an Konstanz fehlt. Da holt sie 0:3-Rückstände gegen Spitzenteams wie den SC Halen auf - und verliert trotzdem 3:4. An anderen Tagen schlägt sie Topteams wie Eintracht Mettingen 2:0, holt vor Weihnachten gegen die drei Kellerkinder aus Ladbergen, Esch und von der ISV nur zwei Punkte. Seltsam. In der laufenden Vorbereitung war auch noch kein Sieg drin. Oberstes Ziel in dieser Saison ist logischerweise der Klassenerhalt. Ziele für nächstes Jahr? "Noch keine", sagt Schmiemann. Aha. "Über die nächste Saison reden wir erst im Mai oder Juni." Okay, ja, das ergibt Sinn.

Spielergespräche - auch mit potenziellen Neuzugängen - beginnen in Kürze. Den bereits Öffnet internen Link im aktuellen Fensterfeststehenden Abtrünnigen Max Mause und Steffen Söndgen - beide wechseln zu Emsdetten 05 - macht Schiemann übrigens keine Vorwürfe. Zumal mit Jannis Meyer und Elias Strotmann ja bereits zwei Hopstener  am Wasserturm kicken. Da sind die Drähte halt kurz. "Wenn sie wollen, können sie eines Tages wieder kommen", hält Schmiemann die Türen offen. "Wenn die Möglichkeit auf die Bezirksliga besteht, sollte man es probieren und dann sollten wir es auch ermöglichen." 

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
» [mehr...] (881 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks 2023/24
» [mehr...] (776 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Brukteria Dreierwalde holt zwei Neuzugänge für den Sommer
» [mehr...] (489 Klicks)
4 Kreisliga A TE: David Wiethölter hält ab sofort die Bälle für den VfL Ladbergen
» [mehr...] (462 Klicks)
5 Kreisliga A TE: SC Halen - Eintracht Mettingen 3:3
» [mehr...] (308 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 17    52:20 45  
2    SV Mauritz 06 16    60:11 43  
3    SG Sendenhorst 16    42:11 43  
4    1. FC Gievenbeck II 16    62:13 41  
5    VfL Billerbeck 17    42:18 40  

» Zur kompletten Tabelle