Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Gerrit Göcking verlässt Grün-Weiß Gelmer im Sommer. Foto: Teipel

GW Gelmer: Gerrit Göcking geht


von Christian Lehmann

(12.01.22) Nach einer starken Bezirksliga-Hinrunde liegt Grün-Weiß Gelmer auf einem Nichtabstiegsplatz - und somit voll auf Kurs. Liebend gerne hätte der Verein die Zusammenarbeit mit Trainer Gerrit Göcking fortgesetzt. Der 30-Jährige hat allerdings nach nur einem Jahr in der Hakenesheide andere Pläne.

"Gerrit hat der Mannschaft gestern Abend mitgeteilt, dass er am Ende der Saison aufhört", verrät uns auf Nachfrage Simo Sroub, der zu Jahresbeginn die Sportliche Leitung vom beruflich stark eingespannten Paul Kuhsträter übernommen hat. Der frühere GWG-Coach muss nun einen Nachfolger finden. "Gerrit fehlt die Perspektive. Der Verein hat alles versucht, um ihn umzustimmen. Er macht einen guten Job, aber eine Mannschaft nur in der Liga zu halten, ist ihm zu wenig."

Angebote für einen Winter-Wechsel ausgeschlagen

Dem langjährigen Kinderhauser, der auch kurzzeitig für Preußen Münster, die Hammer SpVgg und RW Ahlen gegen den Ball trat, lagen dem Vernehmen nach sogar Angebote für einen sofortigen Wechsel im Winter vor, die er allerdings ausschlug. Seine Premieren-Saison als Chefcoach möchte er unbedingt erfolgreich abschließen, für eine langfristige Entwicklung der Mannschaft fehlen ihm jedoch nach eigener Aussage in Gelmer die Möglichkeiten. Schon in der Vorbereitung waren etwa Personallage und Trainingsbeteiligung dünn, das setzte sich in der Saison fort. Externe Neuzugänge mit viel Kohle locken - das kann und will man in Gelmer nicht.

"Wir kriegen es Woche für Woche als Mannschaft gut hin, aber die Trainingsarbeit kostet schon viel Kraft. Ich würde gerne noch leistungsbezogener Arbeiten. Es ist hier mit Sicherheit nicht alles blöd, der Verein bewegt sich und hat einen guten Stamm mit Gelmeraner Jungs. Die Entwicklung kommt für mich aber vielleicht ein bisschen zu spät", erläutert der scheidende Coach.

Start in die Winter-Vorbereitung erfolgt

Ein Engagement bei einem anderen Verein zur neuen Saison sei nicht ausgeschlossen, mit Beginn dieser Woche zählt für Göcking jedoch erstmal die Vorbereitung auf die Restserie, in welcher der Fünf-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegszone gehalten oder idealerweise noch ausgebaut werden soll. Am Sonntag steht bereits das erste Testspiel gegen Borussia Münster an. Externe Winter-Neuzugänge gibt es keine, dafür werden Benedikt Schäfer und Lennart Remke aus der Reserve hochgezogen. "Ich würde mich in Gelmer gerne mit dem Klassenerhalt verabschieden", hofft Göcking.

Bei der Nachfolgersuche verfällt Sroub derweil nicht in Panik. Der neue Sportliche Leiter hat ein klares Anforderungsprofil vor Augen: "Wir sondieren jetzt ganz in Ruhe und suchen einen Trainer, der junge Spieler entwickeln kann."

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks 2023/24
(742 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
(525 Klicks)
3Kreisliga A ST: Junes Koussaybani zieht's zu GWA Rheine
(395 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(225 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(209 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (846 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (548 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (529 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - SF Lotte 2:1
» [mehr...] (466 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle